Ratchet & Clank setzt die Spielreihe fort, die 2002 mit der Erstveröffentlichung begonnen hatte. Die Story beruht auf dem Orginalspiel für die Playstation 2 und nun dürfen auch PS4 Spieler neue Abenteuer in der Solana Galaxie erleben. Die Handlung lässt sich relativ einfach zusammenfassen, Ratchet (der Lombax) zieht wieder mit seinem Roboter Begleiter Clank durch die Weite des Alls, um den bösen Blarg-Wissenschaftler Drek aufzuhalten, dieser Bösewicht zerstört gerne Planeten, um sich aus den Überresten neue Planeten zu erschaffen.
Publisher: 
Sony
Genre: 
Action Adventure, Jump & Run
Letzter Release: 
20.04.2016 PS4
Altersfreigabe: 
n/a (PS4)
ab 12 (PS Vita)
ab 6 (PS2)
Releases: 
20.04.2016 (PS4)
02.07.2014 (PS Vita)
06.11.2002 (PS2)

Neustes Video

Ratchet & Clank - Story Trailer PS4

weitere Videos

86
Spieletipps-Wertung
Test lesen
Ich möchte auf dem Laufenden bleiben. Informiert mich bei Neuigkeiten zu Ratchet & Clank

Aktuelles zu Ratchet & Clank

Bilderstrecken & Bilder

mehr Bilder zu Ratchet & Clank

Weitere Spiele aus der Ratchet & Clank-Reihe

Ratchet & Clank-Reihe anzeigen

Leser Meinungen

26 Meinungen Insgesamt Durchschnittsbewertung 91

90

Der_Rote_Shanks

03. Januar 2017PS4: Das Beste Ratchet & Clank seit Teil 3 für die PS2

Von Der_Rote_Shanks (68):

Seit Ratchet & Clank 3 - Up Your Arsenal auf der PS2 ist kein wirklich bahnbrechend gutes R&C mehr auf den Markt gekommen. "Tools of Destruction" und "A Crack In Time" waren zwar auch beides echt gute Spiele, aber sie haben die Originaltrilogie für meine Begriffe nie wirklich toppen können. "Quest For Booty" , "All 4 One" und "Nexus" empfand ich eher als halbe Spiele, weil sie doch sehr überschaubar waren und eher Nebentitel darstellten.

Die PS4-Version hätte zwar gerne auch noch ein Paar Stunden länger halten dürfen und evtl. 4 oder 5 Level mehr umfassen können aber es war doch lang genug um als "großes" Ratchet & Clank - Abenteuer durchgehen zu können. Zwar sprechen viele von einem "Reboot" oder einer "Neuauflage" des ersten Teils, dennoch sind die Unterschiede zum ersten Teil auf der PS2 zahlreich genug, um von einem "neuen" R&C sprechen zu können. Die Beschreibung "Reboot" trifft es auch nicht ganz, da das Spiel keine gewagten Neuversuche unternimmt (etwa wie DmC mit dem "neuen" Dante-Design) und seinen Wurzel treu bleibt, was ich sehr begrüße!

Die Grafik ist komplett an die aktuelle Konsolengeneration angepasst und sieht gut aus. Leider werden die Texturen weit entfernter Objekte im Hintergrund leicht grob und blockartig, was bspw. ein Uncharted 4 oder ein Rise of the Tomb Raider viel hübscher hinbekommt, mit deutlich realistischeren Landschaften.

Die Steuerung ist gut und einprägsam, lediglich die Steuerung eures Raumschiffs ist etwas unsauber und kann auch schon mal Probleme machen. Der Spielspaß und der klischeebehaftete Humor der Reihe bleibt jedoch vollkommen intakt und weder die actionreichen Ballereien, noch die Kletter- und Rätselpassagen kommen zu kurz. Beides hält sich sehr gut die Waage!
Dank Waffenverbesserungen und Herausforderungsmodus ist auch der Wiederspielwert hoch!

Meiner Meinung nacht ist Ratchet & Clank das derzeit beste Jump 'n' Run bzw. Action-Adventure auf der PS4 und ist nicht nur für eingefleischte Fans der Reihe ein absoluter Kauftipp!

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar

96

spezitex

24. November 2016PS4: Besser geht's nich

Von spezitex (41):

Ganz ehrlich?Mit Rachet & Clank kann man einfach nix verkehrt machen auch wenn ich Q-Force und All4One nie gespielt habe.Am liebsten ist mir die original Trilogie und Nexus.

Das Quasi Remake auf der PS4 ist rundum gelungen.Zwar hat mich das einbinden des Games in den Film etwas irritiert am Anfang war aber insgesamt okay.Vermisst habe ich die Sequenz in der Drek vom Laserstrahl getroffen wird und die als die Reperaturbots Dr.Nefarious umgestalten.

So oder so ist das Game wirklich gut neu Umgesetzt macht wie immer Spaß.
Kritik? Zu schön,zu kurz,zu einfach :-)
Letzteres lässt sich mit frei wählbaren Schwierigkeitsgrad ändern.

Rachet & Clank auf der PS4 ist ein traumhaft schönes unterhaltsames Game mit dem man nichts verkehrt macht.
Grafik,Sound,Spielbarkeit sehr gut.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar

89

Wowan14

14. Mai 2016PS4: Sehr Guter Anfang für den "Neustart"

Von Wowan14 :

Ratchet & Clank für PS4 ist ein Reboot des ersten Ratchet & Clank Teils für die PS2. In diesem wird die Story etwas überarbeitet neu erzählt und wird bestimmt in Zukunft in eine andere Richtung laufen. Ich als langjähriger Ratchet Fan empfand das Spiel eines Ratchet & Clanks Spiels würdig und für einen Neubeginn relativ gut.

Als besonders positiv empfand ich die Aktualisierung des ersten Spiels auf die neuesten Gameplayfeatures der Ratchet Spiele.
Dazu zählt zum Beispiel, dass nun Waffen Erfahrung sammeln können und diese auch aufgestuft dadurch werden. Zudem lassen sie sich auch über Upgrades umso mächtiger und fähiger machen. Auch das Nanotech (Lebensanzeige) steigt nun auf.

Der Herausforderungsmodus wurde auf den aktuellsten Stand gebracht, heißt der Schwierigkeitsgrad wird erhöht, man kann die Waffen noch weiter aufstufen und es gibt den Bolt-Multiplikator. Dies alles war im Original damals nicht vorhanden, was den Wiederspielwert negativ beeinflusst hat.

Auch die vielen Welten wurden nun super überarbeitet. Sehen alle sehr schön aus, sind aber von der Struktur ziemlich dem original nachempfunden, bis auf einige die neu hinzugefügt worden sind.

Was mich hingegen negativ überrascht hat war das Fehlen bestimmter Features der Ratchet & Clank Spiele die für gewöhnlich immer dabei waren seit Anbeginn. Z.B. wären da die Stil-Punkte (oder auch Skill-Points genannt). Stil-Punkte waren Erfolge für bestimmte Aufgaben bzw. Tätigkeiten in den Spielen, die mal leicht, mal schwer oder einfach nur sonderbar zu Erfüllen waren. Auch die Story erzählte sich relativ lasch und man bekam kaum die Charaktere zu Gesicht und es war keine wirkliche Charakterentwicklung vorhanden. Zudem hatte Ratchet während NPC Gesprächen kaum Mimik oder Gestik gezeigt und redete monoton was auch recht schwach war.

Im großen und ganzen war das Spiel recht gut. Für neue Fans empfehle ich auf JEDENFALL alle alten Teile zu holen. Jedes lohnt sich und mehrere sind sogar besser als der für PS4.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar

94

phineas

25. April 2016PS4: Das bis jetzt beste Spiel für die PS4

Von phineas (14):

Ratchet & Clank kommen das erste mal auf die Leinwand und gleichzeitig auch auf die PS4 und erzählen den ersten Teil der Serie neu. Zu allererst will ich noch erwähnen, dass mit meiner Meinung gewartet habe, bis ich den Film gesehen habe, um eventuell ein paar Vergleiche zu machen zwischen Spiel und Film machen. Die Solana Galaxie befindet sich in großer Gefahr vor dem Alien Drek, also müssen Ratchet & Clank sich mit den Galaktischen Schutztruppen vereinen um die Galaxie zu retten.

Grafisch sieht das Spiel einfach bombastisch aus und das ohne Grafikfehler und ohne Rucklern. Bis jetzt ist es wie ich finde, das zurzeit Grafisch beste Spiel auf dem Markt.

Wie immer gibt es in Ratchet & Clank abgefahrene Waffen, es gibt witzige Waffen, starke Waffen oder taktische Waffen. Die Waffen kauft man sich alle im Laufe des Spiels, die man mit gesammelten Bolts bezahlt. Natürlich kann man jede Waffe verbessern, entweder kann man sie bis zu 5 Stufen auf leveln oder auch mit gesammelten Kristallen individuell upgraden. Das hat sehr einen Reiz und macht unglaublich viel spaß sein Waffen Arsenal zu verbessern.

Nach so vielem Lob, gibt es leider auch kleinere Kritikpunkte, wie zum Beispiel, dass im Spiel die Charaktere, eher kurz und knapp erläutert werden im Gegensatz zum Film. Man muss auch sagen dass, das Spiel sich mehr auf die Action konzentriert, die dafür im Film kurz geraten ist. Nur leider hinterlässt das Spiel sehr viele offene Fragen, die dann dafür im Film erklärt werden, was jetzt nicht sehr schlimm ist, wenn man vor hat den Film zu schauen und das Spiel zu spielen. Im Spiel wirkt allerdings die Dynamik zwischen Ratchet & Clank viel stärker als im Film.

Fazit:
Das Spiel und der Film korrigieren sich gegenseitig, was Story und Action angeht, deshalb lohnt es sich beides zu spielen/schauen. Auch wenn das Spiel kleinere Kritikpunkte hat, ist es zurzeit das beste Spiel für die PS4 und auch das beste Jump and Run seit Jahren. Auf jeden Fall ein Pflicht Titel für die PS4!

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar

96

El_Noire

22. April 2016PS4: Ein lohnender Kauf

Von El_Noire :

Habe es zum Release abgeholt und war gleich hin und weg. Ich finde es wurde sehr schön umgesetzt, grafisch sowie spielerisch.
Altbekannte Charaktere und der typisch ulkige Humor sind ebenfalls mit an Bord. Schöne Farben und Designs, viele Details und tolle Effekte runden das Spiel ab.

Einige Anspielungen an die Klassiker durften natürlich nicht fehlen, sodass auch Fans der alten Schule öfter ein Grinsen durchs Gesicht fliegt.

Ein plötzlicher Absturz des Spieles mit kryptischem Fehlercode sorgte zwar kurz für ein misstrauisches Anheben der Augenbraue, jedoch ging es gleich darauf freudestrahlend und in guter alter "Reiß ihn dir auf, man" Manier weiter.

Es ist seit Jahren wieder das erste Spiel, welches mich fesselnd an die Konsole bindet.
Der Kauf hat sich echt gelohnt. (Und vor allem das lange warten).

Fantastic !

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar

85

gelöschter User

29. Juli 2014PS2: Der Beginn des Sci-Fi-Abenteuers

Von gelöschter User:

Ihr steht auf Jump'n'Run? Ihr liebt große Waffenarsenale? Ihr liebt Witz, Action und Sci-Fi und habt noch nie von Ratchet und Clank gehört oder es gespielt?! Stopp, ihr müsst sofort geheilt werden, denn all das bietet euch dieses Game.

Ratchet und Clank sind ein intergalaktisches Superduo, welches jeder auf seiner PS2 wenigstes mal kennengelernt haben sollte. Es erwarten euch coole Typen, viele Planeten jede Menge Waffen und eine witzig präsentierte Story.

Der Lombax Ratchet, welcher auf dem unbedeutenden Planeten Veldin lebt, trifft auf den smarten Roboter Clank, der ihn dazu überredet die Galaxis vor einer Reihe von Katastrophen zu retten. Schnell schließen die beiden Freundschaft, die aber auch schnell auf die Probe gestellt wird. Während Ratchet eher für fette Explosionen sorgt und auf schnelle Raumschiffe steht, sorgt sich Clank um das Wohlergehen der Galaxie und koordiniert die nächsten Schritte.

Das Spiel selbst, ist von der Technik auch gut umgesetzt. Dafür dass es eines der ersten PS2-Spiele ist, hat es eine anständige Grafik. Die Steuerung hat man schnell erlernt, wäre aber noch ausbaufähiger gewesen. Der Wiederspielwert ist auch recht hoch, da ihr im Herausforderungsmodus das Spiel mit all euren erhaltenen Waffen und Upgrades spielen könnt.

Ich selbst kann nur sagen, dass dieses Duo (und auch Captain Quark) mich sehr gut unterhalten und dieses Spiel Lust auf mehr macht. Da lohnt es sich die PS2 nochmal abzustauben.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar

30

TalonNEU

16. Mai 2014PS2: Das einzig wahre Ratchet und Clank

Von TalonNEU (5):

Es ist eines der besten PS2-Spiele die ich kenne.

Grafik:
Diese ist wirklich der Wahnsinn gewesen und ich finde sie heute noch mehr als ausreichend. Gerade Welten wie Planet Kerwan (Metropolis) sind für PS2-Verhältnisse der reine Wahnsinn gewesen.

Spaß:
Hatte ich an dem Spiel sehr viel. Es war mein erstes Game und wenn ich damals das mit dem Schwebeflug öfter genutzt hätte, hätte ich bestimmt 50 Spielstunden mehr! Ich hab heute noch Spaß daran es zu spielen.

Gameplay:
Da mag das Spiel noch seine Schwachstellen haben, obwohl die Steuerung schon gut annehmbar ist. Ab Teil 2 und 3. Ist die Steuerung aber ausgereift.

Dadurch, dass es hier noch kein Leveln der Waffen gibt (was ich besonders gut finde), ist man mehr oder weniger gezwungen die Waffen zu wechseln, wodurch Abwechslung ins Spiel kommt.

Atmosphäre:
Ist wirklich super. Gerade auf Veldin finde ich die Atmosphäre wirklich herrlich. Gerade da das erste Level das letzte ist.

Der Schwierigkeitsgrad ist eigentlich recht gering. Wenn man die Waffen abwechselt und vor allem den Schwebeflug vom Düsen-Pack nutzt, sobald man es denn hat.

Fazit:
Ich würde heute noch eine klare Kaufempfehlung geben, aber auch nur der PS2 Version. Diese Trilogie für PS3 wird ich nicht empfehlen, da sie verdammt viele Fehler beinhaltet. Teilweise sogar Gameplay mäßig, wie ich gehört habe.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar

91

buddy00

01. Februar 2014PS2: Sehr gut

Von buddy00 (40):

Der erste Teil meiner lieblingsspieleserie. Die Grafik ist gut und das gameplay ebenfalls. Die Waffen die Planeten alles wirklich erstaunlich gut gemacht. Die Handlung und die Charaktere besonders Ratchet Clank und Quark sind besonders gut gelungen. Obwohl man sich in diesen Teil noch eher schwer tut Bolts zu sammeln. Die Gegner die Missionen und die Bosse sind einfach nur cool. Für jeden der eine ps2 hat oder auf Jump and Run steht (mit viel Action und Geballere) ist es ein Muss.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar

98

Grievous767

17. Februar 2013PS2: Der Anfang der größten Jump and Run Spieleserie aller Zeiten

Von Grievous767 (26):

Ratchet & Clank, das ist ein Name, den jeder Gamer kennen muss! Oder auch das Star Wars der Playstation! Die beiden sympathischen Helden flimmern schon seit über 10 Jahren sehr erfolgreich über unsere Bildschirme, und haben nichts von ihrem Charme verloren.

Grafik: An sich ist die Grafik eine Klasse für sich. Die Welten sind einfallsreich inszeniert, Wälder wechseln sich mit Fabriken und Städten ab, sodass nie Langeweile aufkommt. Im Vergleich mit zukünftigen Ratchet & Clank Spielen zwar noch einfach gehalten, aber schließlich ist es Teil 1. Besonders das Gesicht von Qwark ist genial designt. Auch die Feinde ähneln sich nur selten.

Steuerung: Man gewöhnt sich schnell an die Steuerung, und nur selten fällt man in einen Abgrund, weil man den falschen Knopf gedrückt hatte.

Sound: Besonders die Soundtracks von Metropolis und Rilgar sind echte Ohrwürmer und haben Wiedererkennungswert! Ich liebe das Geräusch des Hiebes oder das, was entsteht wenn man Bolts einsammelt. Jede Waffe und jedes Gerät klingen anders, und auch die Feinde machen verschiedene Geräusche.

Atmosphäre: Das Feeling ist einfach klasse. Das Interesse wird durch sympathische Charaktere und tolle Story sofort geweckt. Die Charaktere sind alle liebevoll ausgearbeitet, vom geldgierigen Drek bis zum feigen Qwark. Der Humor der Reihe ist ebenfalls genial, und so gut wie immer ist ein Lacher garantiert. Zudem können die deutschen Synchronsprecher überzeugen, obwohl sie nicht ganz an die Klasse des amerikanischen Originals rankommen. Besonders das Ende ist schön, und man kann es kaum erwarten, den nächsten Teil in den Händen zu halten.

Fazit: Ratchet & Clank ist eine absolute Kaufpflicht. Es gibt kaum Stellen, welche man besser hätte machen können. Der Schwierigkeitsgrad ist fordernd. Und wenn man als Gamer nach so langer Zeit den ersten Teil noch einmal spielt, wundert man sich nicht, warum Ratchet & Clank das Jump and Run Nummer 1 ist und momentan schon über 11 Teile hat.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar

88

david333

11. August 2012PS2: Der Anfang einer Ära

Von david333 (57):

Story: Ratchet baut gerade vor seinem Haus an einem selbstgebauten Raumschiff, als er eine abstürzende Raumkapsel bemerkt. In dieser sitzt ein kleiner Roboter namens Clank. Er floh soeben aus einer Roboterfabrik eines nahen Planeten und ist ein Roboter. Der Roboter trägt eine Nachricht der Blarg, einer fremden Lebensform. Aus ihr ist ersichtlich, dass der Planet der Blarg durch extreme Umweltverschmutzung und Überbevölkerung völlig unbewohnbar wurde und sie nun einen neuen Planeten brauchen.
Aus diesem Grund haben die Blarg-Wissenschaftler einen gigantischen Greifer entwickelt, mit dem sie aus 'gesunden' Planeten einige große Stücke herausreißen und diese in einem neuen Planeten vereinigen. Dabei kümmert es sie jedoch nicht, dass die Planeten bei dieser Prozedur zerstört werden.
Clank bittet Ratchet um seine Mithilfe, um Drake aufzuhalten und sie machen sich zusammen auf ihr erstes Abenteuer.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar

mehr

Spielempfehlungen der Redaktion