Quest for Booty ist ein humorvolles action-geladenes Schnäppchen-Addon für alle Ratchet & Clank-Fans. Ein Rundum-Sorglos-Paket.
Publisher: 
Sony
Genre: 
Jump & Run
Letzter Release: 
17.09.2008 PS3
Altersfreigabe: 
ab 12
Releases: 
17.09.2008 (PS3)

Neustes Video

Ratchet & Clank: Quest for Booty - Launch Trailer

weitere Videos

85
Spieletipps-Wertung
Test lesen
Ich möchte auf dem Laufenden bleiben. Informiert mich bei Neuigkeiten zu Ratchet & Clank - Quest for Booty

Aktuelles zu Ratchet & Clank - Quest for Booty

Bilderstrecken & Bilder

mehr Bilder zu Ratchet & Clank - Quest for Booty

Weitere Spiele aus der Ratchet & Clank-Reihe

Ratchet & Clank-Reihe anzeigen

Leser Meinungen

17 Meinungen Insgesamt Durchschnittsbewertung 81

85

gelöschter User

29. Juli 2014PS3: Die Brücke der Futur-Serie

Von gelöschter User:

"Ratchet und Clank - Quest for Booty" bildet die Brücke zwischen "Tools of Destruction" und "A Crack in Time". Es ist zwar ein kurzes Abenteuer, aber bietet alles was ein Ratchet und Clank-Spiel ausmacht und ist unumgänglich, wenn man die gesamte Story verstehen will.

Diesmal begibt sich Ratchet in Piratenterritorium, um den Piratenkapitän Armstrong Darkwater zu finden, denn soweit Ratchet weiß, hatte er schon einmal mit den Zoni zu tun. Dies sind die Wesen, die für Clanks mysteriöses Verschwinden verantwortlich sind. Natürlich mögen es Piraten absolut nicht, wenn jemand seine Nase in ihre Angelegenheiten steckt, doch Ratchet tut alles um seinen kleinen Kumpel zu finden. Zum Glück hat er aber auch Hilfe von Charakteren die ihr unter anderem aus "Tools of Destruction" kennt.

Mir hat das Spiel großen Spaß gemacht, denn es ist so gut wie jedes andere Ratchet und Clank-Spiel. Der einzige Unterschied ist halt die Länge, aber wenn man alle Teile der Futur-Serie spielen will, sollte man hierauf nicht verzichten.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar

80

xXTillDrimXx

08. Dezember 2013PS3: Sehr geil, aber zu kurz

Von xXTillDrimXx :

Das Spiel ist zwar eines meiner Lieblingsteile, aber wie schon in der Überschrift verfasst, zu kurz. Ich hab das Spiel zusammen mit meiner PlayStation 3 bekommen und mich sehr darüber gefreut, doch als ich es nach 2 Stunden durchgespielt hatte, dachten mein Freund und ich uns: "Viel zu kurz für ein Ratchet & Clank Teil". Ich empfehle dieses Spiel nur den Leuten, die Fans von Ratchet & Clank und keine Fanatiker von langen Gameplays sind, was auch auf mich zutrifft.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar

1

K-cluber

26. Oktober 2013PS3: Schlechtestes Ratchet & Clank

Von K-cluber (2):

Von allen Ratchet and Clank die ich je gespielt habe ist das hier mit ABSTAND das mieseste,
die Waffen sind zwar alle Gut & ich finde es auch sehr Gut das man bei dem Sturmwerfer die Syn. Funktion des Controllers mit einbrachte was mich aber etwas stört man hat nur Wenige Waffen nicht mal der gesamte Waffen Ring auf [Dreieck] ist voll dort fehlt eine Waffe am Ende
Bolts braucht man nur 2 Mal dringend & 1 mal nach Wahl man kommt insgesamt auf Ca. 75k Bolts die man braucht, für 1 Waffe (50k) und 2 Mission's notwendigen Hilfen
Viel zu kurze Story es fängt kurz recht gut an danach nur rum laufen etwas Rätsel dann wieder minimal Action dann ist es auch schon vorbei, Ich habe es zum ersten mal gespielt und hatte eine Spielzeit von Ca 2 Stunden

Meine Empfehlung wäre daher die Ratchet & Clank Trilogie, sie beinhaltet R&C 1-3 und das sind die besten die es je gab

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar

22

Cenkomatic

21. Juli 2013PS3: Kauft es auf gar keinen Fall

Von Cenkomatic :

Es macht zwar Spaß aber nach 5-8 Stunden kann man es in den Mülleimer treten.

Ich nenne euch ein paar Beispiele warum man es nach 5-8 Stunden in den Mülleimer treten kann:
1.Wenn man die Hauptstory durch hat kann man nichts mehr machen außer immer wieder den letzten Teil zu spielen .
2. Die Story ist viel zu kurz.
3. Kostet 20 Euro ... Da gebe ich lieber das doppelte - dreifache aus für ein anständiges Spiel wie die anderen Teile...


Mehr muss ich nicht sagen oder?

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar

76

nfsforever

03. März 2013PS3: Nicht schlecht, nicht gut !

Von nfsforever (4):

Voller Freude lud ich mir Ratchet and Clank: Quest for Booty us PSN Herunter, da ich noch ein wenig Guthaben übrig hatte. Die erste Mission war Actionreich, danach gab es aber mehr Puzzles und Langeweile als Action oder Spannung. Die Story hatte ich in 4 Stunden nicht intensiv-spielen durch, also sogar um eine Stunde kürzer als NfS: The Run. Die Grafik kann sich heute noch sehen lassen und ist für ein Kiddygame einfach genial. Der Sound nervt meistens nur, denn die Lieder im Spiel sind nervig und die Spezialeffekte blöd. Multiplayer gibt´s leider nicht, nicht einmal einen Splitscreen-Modi oder irgend so etwas. Aber Insgesamt lohnt sich das Spiel jedoch, aber nicht für 10 Euro.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar

74

sebastian482

03. August 2012PS3: Auf der Suche nach dem treuen Freund

Von sebastian482 (6):

Im letzten Abenteuer "Tools of Destruction" wurde Imperator Tachyon in einem epischen Kampf besiegt, jedoch war das Ende nicht so angenehm für Ratchet & Clank. Denn der treue Begleiter des Lombax' Ratchet wurde von den intelligenten Zoni, die die beiden geholfen haben, entführt.

Deshalb muss Ratchet in "Ratchet & Clank - Quest for Booty" seinen Freund suchen und finden. An der Seite von Ratchet ist nun die kampferprobte Talwyn, auf die er sich ebenfalls verlassen kann.

Also muss Ratchet seine Waffen erneut auspacken und sich auf eine Rettungsmission begeben - aber diesmal ohne seinen kleinen Freund Clank. Auf seiner Suche nach seinem Freund muss Ratchet zudem gegen eine Bande von Geisterpiraten kämpfen.
Die Reise führt den Lombax auf ganz verschiedene Planeten, auf denen Hinweise auf den Aufenthaltsort von Clank zu finden sind.

Das Spiel "Ratchet & Clank - Quest for Booty" erschien nur wenige Monate nach dem ersten Spiel und ist der Mittelteil einer Trilogie, welche auf der PS3 erschien.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar

90

gelöschter User

03. April 2012PS3: Die Brücke der Futur-Serie

Von gelöschter User:

Ratchet und Clank Quest for Booty, bildet die Brücke zwischen Tools of Destruction und A Crack in Time. Es ist zwar ein kurzes Abenteuer, aber bietet alles was ein Ratchet und Clank-Spiel ausmacht und ist unumgänglich, wenn man die gesamte Story verstehen will.

Diesmal begibt sich Ratchet in Piratenterritorium um den Piratenkapitän Armstrong Darkwater zu finden, denn soweit Ratchet weiß, hatte er schon einmal mit den Zoni zu tun. Dies sind die Wesen, die für Clanks mysteriöses Verschwinden verantwortlich sind. Natürlich mögen es Piraten absolut nicht, wenn jemand seine Nase in ihre Angelegenheiten steckt, doch Ratchet tut alles um seinen kleinen Kumpel zu finden. Zum Glück hat er aber auch Hilfe von Charakteren die ihr unter anderem aus Tools of Destruction kennt.

Mir hat das Spiel großen Spaß gemacht, denn es ist so gut wie jedes andere Ratchet und Clank-Spiel. Der einzige Unterschied ist halt die Länge, aber wenn man alle Teile der Futur-Serie spielen will, sollte man hierauf nicht verzichten.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar

78

Strak

01. Dezember 2011PS3: Klein, aber fein

Von Strak (65):

Ratchet and Clank - Quest for Booth ist ein Minispiel, das zwischen Tools of Destruction und A Crack in Time spielt. Ihr sucht auf dem Planeten Merdegraw nach einem Gerät, mit dem ihr den verschwundenen Clank finden könnt. Allerdings stehen euch bis dahin die Piraten aus Tools of Distruction im Weg. Wie schon gesagt, ist es ein Minispiel. Ihr braucht zum durchspielen 1-3 Stunden. Also nicht überrascht sein.

Grafik: Sie langt. Im Vergleich ist sie schlechter als die der großen Teile, aber als schlecht kann man sie auch nicht bezeichnen. 4 Punkte.
Sound: Der Sound ist an das Piratenzeitalter angelehnt und ganz gut. Die wenigen Gespräche sind zwar nicht so witzig wie beim Nachfolger, aber trotzdem gut. 3 Punkte.

Steuerung: Sie funktioniert wie bei den anderen Teilen. Mit dem Waffenrad ist die Auswahl einfach und allgemein ist sie gut. 4 Punkte.
Atmosphäre: Vor allem, wenn man grade alle 3 Teile der Ps3-Spiele hintereinander durchspielt, ist die Atmosphäre super. 5 Punkte.
Story/Umfang: Wie schon gesagt, ist es ein sehr kurzes Spiel mit wenig Inhalt. Dafür leider nur 2 Punkte.

Fazit: Wenn ihr die beiden anderen Spiele schon habt oder vorhabt sie euch zu holen ist Quest for Booth ein Muss, da sonst ein nicht unwichtiger Teil der Story fehlt. Aber ansonsten würde ich davon eher abraten. Trotzdem ist es klein, aber fein.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar

90

Clex

01. Dezember 2011PS3: So hat ein Zusatzinhalt auszusehen

Von Clex (14):

Dieses Spiel bietet all das, was man sich von einem DLC in dieser Preisregion wünschen kann: Ein paar Stunden Spielspaß, beste Unterhaltung in gewohnter Ratchet & Clank Manier in einer ebenso beeindruckenden Technikverpackung.

Insomniac zeigt den Entwicklerstudios, wie ein Zusatzinhalt auszusehen zu hat. Die Reihe wird durch diesen Titel perfekt weitergeführt. Dass durch die kurze Spieldauer an bestimmten Stellen Schnitte gemacht werden ist denk ich jedem klar.

Anstatt des sonst so genialen Waffensystems spezialisiert sich dieser Titel jedoch mehr auf das eigentliche Jump & Run. Trotzdem darf genug geballter werden, was im Prinzip für einen perfekten Mix sorgt. Alles in allem ein klarer Pflichtkauf für alle Ratchet & Clank Fans.

Pro: Klasse Gameplay, Beeindruckende Grafik, Höherer Fokus auf Rätsel und Jump'N'Run, Witzige Zwischensequenzen und ein fairer Kaufpreis für ca. 4 Stunden Spielzeit.

Contra: stark reduziertes Waffenarsenal

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar

72

gelöschter User

25. November 2011PS3: Kurz aber nett!

Von gelöschter User:

Man muss bedenken es ist kein eigenes Spiel sondern eine kurze Fortsetzung von Tools of Destruction und absolut nett zu spielen, jedoch ist es leicht als ein komplettes Spiel zu verwechseln und deshalb kann ich die enttäuschten Leute verstehen!
Die Level sind gut aber nicht so gut wie beim Vorgänger machen jedoch trotzdem Spaß zu spielen.

Grafik 4/5
Sound: 4/5
Story: 3/5
Atmosphäre 4/5
Einzel 3/5
Mehrspieler: /
Online /
Steuerung: 4/5

Gesamt: 22/30 --> Fanware

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar

Spielempfehlungen der Redaktion