Resident Evil - Toptitel unter den Gruselspielen und Inbegriff des Survival Horrors geht in die nächste Runde. Schon jetzt ranken sich Gerüchte und Anspielungen um den Toptitel aus dem Hause Capcom. So bricht das Spiel keinen neuen Handlungszweig an wie so oft in Resident Evil Vorgängern sondern er erzählt die Hauptstory um die mächtige und mysteriöse Umbrella Coorperation weiter.Resident Evil 5 wird diesen Haupthandlungsstrang zu einem Ende bringen. Man darf gespannt sein. Gleichzeitig tendiert man bei Capcom mehr dazu die Umgebung stärker ins Spiel einzubeziehen und diese gleichzeitig größer zu gestallten. So spielt die bleigefüllte Geschichte nicht im Keller eines Herrenhauses oder auf einem dahin treibenden Luxusdampfer man orientiert sich eher am Vorgänger Resident Evil 4 und kämpft sich durch eine Stadt inmitten der Wüste - alles in nexGen-Optik versteht sich.Inspiriert wurde das ganze übrigens durch den Film Black Hawk Down in dem ein Helikopter vom Typ Black Hawk inmitten einer solchen Stadt abstürzt und Soldaten sich durch eine feindliche Übermacht kämpfen müssen um die Besatzung zu retten. Man will bei Capcom diese Szenen einfangen und dadurch die Atmosphäre prägen. Was viel versprechend klingt zeigt sich eindrucksvoll in den Trailern die bisher veröffentlicht worden sind.So zeigt sich beispielsweise deutlich dass Zombies die einst gemütlich auf den Spieler zuschlürften stets bereit eine Kugel zu kassieren spätestens jetzt der Vergangenheit angehören. Blutrünstig und unberechenbar scheint eine treffendere Beschreibung zu sein. Als Ausgleich werden dem Spieler mehr Spielefreiheit versprochen.
Publisher: 
Capcom
Genre: 
Action Adventure
Letzter Release: 
18.09.2009 PC
Altersfreigabe: 
ab 18 (PC, PS3, Xbox 360)
n/a (PS4, Xbox One)
Releases: 
18.09.2009 (PC)
28.06.2016 (PS4, Xbox One)
13.03.2009 (PS3, Xbox 360)

Neustes Video

Resident Evil 5 - Gold Edition Official Trailer

weitere Videos

87
Spieletipps-Wertung
Test lesen
Ich möchte auf dem Laufenden bleiben. Informiert mich bei Neuigkeiten zu Resident Evil 5

Aktuelles zu Resident Evil 5

Bilderstrecken & Bilder

mehr Bilder zu Resident Evil 5

Weitere Spiele aus der Resident Evil Serie

Resident Evil Serie anzeigen

Leser Meinungen

67 Meinungen Insgesamt Durchschnittsbewertung 88

89

xxMadara90xx

03. August 2015Xbox 360: Sehr gutes Spiel, aber kein echtes Resident Evil

Von xxMadara90xx (2):

Ich fange erst einmal mit dem GGameplay und den preis an. ich habe es mir für ca. 15 € für den pc geholt und kann nur sagen dass das richtig Laune macht ob alleine oder mit nem Kumpel die Partner KI ist ungewöhnt gut.

Die Inventar Führung ist perfekt und der Wiederspielwert ist durch die Schwierigkeitsgrade und die vielen Sachen zum freischalten auch sehr hoch.
Dennoch ist es eher ein shooter und kein echtes Resident Evil da man auf normal schon fast wie Rambo durch die kapitel läuft und die paar rätsel wenn man sie mal so nennen darf sind für 5 Jährige locker machbar.

Meine Zusammenfassung ist:wenn ihr 15 € übrig habt und mit nem Kumpel irgendwas zocken wollt ist das hier perfekt aber finger weg von RE6 das spiel macht alles was in RE5 gut wahr komplett falsch.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar

99

TheDarkLordK

30. Juli 2015Xbox 360: Resident evil 5

Von TheDarkLordK :

Resident evil 5 muss man echt haben ein super spiele Resident evil 5 is auch gut aber man sollte liber noch so eins machen wie resident evil 5 Gutes spiele Das ein super spiele erinert mich sher an Re 4 war auch ein super spiele macht noch mehr sollche coole spile Ps mach noch so ein Bitte :) sher coooooooooollllllllll ein beindrucken grafice und die waffen und die outfits und das mann dan auch noch coop spilen kann super und das freischalten von figuren alles super in demm spiele bin echt ein fan von Resident evil super geiles spiele

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar

99

adelina12

21. Dezember 2013PS3: Super Spiel

Von adelina12 :

ich bin zwar ein Mädchen, aber ich habe das Spiel durchgespielt und ist toll. Das mit Wesker war schwer aber voll geil. ich liebe das Spiel. ich habe mir auch schon Resident Evil 6 gekauft auch voll geil. ich liebe es einfach. ich würde jedem raten das Spiel zu kaufen weil wer so Schießspiele mag der wird auch das mögen. das ist das beste Spiel was ich gespielt habe in meinem ganzen Leben. Müsste ich eine Note geben wäre es eine 1 plus. ich werde mir auch alle Spiele kaufen die rauskommen manche denken Mädchen Spiele so was nicht ich aber schon.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar

99

Zombiefreak213

23. Juli 2013PS3: Resident Evil 5 oder 6?

Von Zombiefreak213 (3):

Resident Evil 5 ist zurzeit das beste Zombie Spiel aller Zeiten! Obwohl es schon Re6 gibt, finde ich den fünften Teil besser als den Sexten teil.
Der Soundtrack ist auch gelungen und der Multiplayer auch. Es gibt ein Modus namens "Die Söldner" - Dieser Modus macht im Multiplayer extrem viel Spaß! Leider ist die Story in Re5 ziemlich kurz, trotzdem ist das Spiel extrem gut.

Grafik : 5 / 5
Sounds : 5 / 5
Steuerung : 4 / 5
Soundtrack : 5 / 5
Maps (Das Spielfeld) : 5 / 5

Singleplayer : 4 / 5
Multiplayer : 5 / 5
Die Story : 3 / 5 (ist ziemlich kurz)

Insgesamt :
Ich habe das Spiel selber und zocke es oft also es lohnt sich es zu haben, die PC Version hat wieder mal Mods für Re5. Der Multiplayer ist extrem gut, man hat viel Spaß an der Grafik, also kauft es euch!

80

AMF123

16. März 2013PS3: Tolles Spiel

Von AMF123 :

Resident Evil, steht ja eigentlich für einen starken Gruselschocker mit Massen an Zombies und anderem Getier.
Doch mit Resi. Hat Capcom den Gruselschocker mächtig verändert und zu einem Actionspiel mit leichten Gruselelementen gemacht. Ich bin ganz ehrlich ich bin Jugendlicher und habe mit Resi. 5 erst angefangen Resi zu spielen. Spiele es mit einem Kumpel dauernd im Koop Modus und habe sehr viel Spaß. Störend ist allerdings das man während des Zielens nicht laufen kann( war aber ja schon immer).
Von mir 80%.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar

92

Frankies_Testwelt

11. März 2013PS3: Alles klar unterm Regenschirm

Von Frankies_Testwelt (57):

Wieder einmal ist es soweit, mittlerweile hat sich die Seuche schon ziemlich ausgebreitet, und nahezu die ganze Welt ist voll mit Zombies. Die Präsentation des fünften Teils, der mittlerweile in Afrika spielt, ist absolut Filmreif. Das ganze ist fast wie ein kleiner mitspielbarer Filmteil von Resident Evil. Nach langer Zeit das erste Resident Evil das mich sowohl überzeugen als auch begeistern kann. Die geniale Grafik, und die langen Zwischensequenzen machen das Spiel für mich als Spieler der eine gute Story zu schätzen weiß, sehr interessant.

Das ganze läuft in bester Third Person manier ab, und weiß unter anderem mit verschiedensten Waffen, Unmengen an Zombies und jeder Menge aussichtsloser Situationen zu punkten, die es zu lösen gibt. Wirkliche Rätsel gibt es nicht, dafür aber eine Menge Situationen die zwar offensichtlich sind, aber trotzdem nicht einfach zu verwirklichen. So jagt ihr einen Riesenzombie durch eine Maschinenhalle, in der ein Brennofen steht. irgendwie muss dieses riesige hässliche Ding in den Brennofen, und ihr müsst ihn drin halten, bis die langsam schließenden Türen zu sind, und ihr das Viech ausräuchern könnt.

Im allgemeinen ist der Schwierigkeitsgrad recht knackig, und die Steuerung sehr einfach. Man hat sich sehr schnell im Spiel zurechtgefunden, und auch der günstige Preis kann natürlich Sparfüchse wie mich begeistern. Richtige Gruselstimmung kommt an vielen Stellen auf, und auch ein bisschen der Panikeffekt wenn man droht von Zombies überrannt zu werden. Hier ist eine ruhige Hand gefragt, denn die Munition solltet ihr nicht verschwenden, ihr findet nicht viel davon.

Stimmige Atmosphäre, super Grafik, und ein perfektes Walking Dead Feeling können hier absolut begeistern. Ich mochte die Resident Evil Serie bisher nicht wirklich, aber mit Resident Evil 5 hat mich das Zombiefieber auch gepackt. Na gut die Serie The Walking Dead hatte auch etwas damit zu tun, aber das Spiel lohnt sich auf jeden fall!

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar

83

gelöschter User

14. Februar 2013PS3: Neuausrichtung zum Standard

Von gelöschter User:

Mit Resident Evil 4 wagte Capcom einen gefährlichen Schritt weg vom Horror zur Action, doch konnte es dank Atmosphäre noch auf den Beinen halten. Umso größer ist die Angst um Nachfolger Resident Evil 5, welches zur Ballerorgie für Hosennässer wird.

Serienurgestein Chris Redfield wird von der BSAA nach Afrika entsendet, um den Waffenhändler Irving dingfest zu machen. Dieser soll mit BOWs und Bio-Stoffen zur biologischen Kriegsführung handeln. Zusammen mit der einheimischen BSAA-Vertreterin Sheva Alomar macht sich Chris auf, um den Schurken festzunehmen. Doch das Duo stellt fest, dass der afrikanische Kontinent zu Irvings privatem Testareal geworden ist. Der Bube hat den Las Plagas-Parasiten freigesetzt, ein Kollektivgeschöpf, das sich mit dem Nervensystem des Wirten verbindet und die Kontrolle übernimmt. Die Story lebt von einer durchschnittlichen Charakterentwicklung mit toller Inszenierung.

Das Gameplay würde aus Resi4 übernommen und auf die Umstände des KI-Begleiters angepasst, sodass nun Munition und Medizin unter den Gefährten getauscht werden können. Das funktioniert gut, da gut überlegt werden muss, wer sich mit welchen Sachen bepackt. Zudem ist Munition Mangelware, weshalb beim Tausch der Vorrat des Kumpanen beachtet werden muss. Die Steuerung ist darauf ausgelegt, den Spieler in brenzligen Situation zu stressen und unter Druck zu setzen. Atmosphärisch genial, wie Capcom mit Action Spieler gruseln kann. Das Spiel ist auch akkustisch stark . SFX klingen einfach toll, das Zombiegestöhne machen echt was her, ebenso die Musik, die passend zur Situation die Atmosphäre perfektioniert. Die Atmosphäre des Spiel kann viele Gemüter bei Spielern hervorrufen, wie Stress, Wahn usw.

Fazit: Entwarnung: Teil 5 kann immer noch gruseln, jedoch nicht mehr in der gewohnten Intensität, wie sie Serien-Veteranen erwarten. Trotz der Abweichung vom Genre-Standard kann Resident Evil 5 mit tollen Momenten und spaßigem Multiplayer auftrumpfen. Auf jeden Fall einen Blick wert!

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar

20

NicolBolas

09. November 2012PS3: Noch schlimmer als der Vierte!

Von NicolBolas (4):

Ich mochte Resident Evil 4 ja schon nicht besonders, aber Resident Evil 5. ist einfach schrecklich. Keine Zombies mehr (sowie im vierten Teil) am helligten Tag und haufenweise Knarren. UND Chris auf Steroide der einen Felsen puncht. Was ist das? Er schlägt einen 2fach so großen Felsen wie er, sodass er in die Lava fällt. Als ich das in einem Video gesehen hatte, hatte ich schon fast kein Bock mehr auf das Spiel. Letztendlich hab ich es dann doch gespielt. Leider. Es war nur auszuhalten, weil ich es mit meinem besten Kumpel durchgespielt hab. Das Spiel hat sich so sehr von seinen Wurzeln entfernt das es (schon länger) kein Horrorsurvival Spiel mehr ist. Resi 5 ist ein reiner Thirdperson Shooter. Und nicht einmal ein sonderlich guter. Bei Resi 4 konnte man sich ja noch auf die Passage im Labor mit den Regeneratoren freuen die ganz nett war, aber hier gibt es echt keinen Part der irgendwie gefesselt hat.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar

99

redsf

01. November 2012PC: Geniales Spiel, aber besser im zu zweit.

Von redsf (133):

Am PC ist dieser Titel zweifelsohne am besten, aber auch auf XBox 360 gut gelungen, auf PS3 leider zu langsam von der Eingabeerkennung her, so dass die Action-Video-Sequenzen fast unmöglich werden.

Wie immer ist bei RE im Vergleich zum Konkurrenten Silent Hill der Schockeffekt etwas vernachlässigt, was aber die Gegner-Anzahl voll wett macht! Vor allem, dass gleich von Anfang an eine wahre Horde den Spieler zu kommt, und die knappe Munition lassen euch das Herz in die Hose rutschen.

Hat man es einmal durch, wird es ziemlich leicht, weil die unbegrenzte Munition es sogar auf höheren Schwierigkeitsgraden leicht macht. Nur ein paar Abschnitte lassen den Puls immer wieder auf 180 fetzen, wie z. B. Das Vieh im Ofen, Die Höhle in der einer der Partner die Lampe hält, die Ölraffinerie mit den Kettensägern, das Vieh aus dem LKW und das am Aufzug.

Die Grafik ist zweifelsohne einfach nur genial in bis zu 1080p, im Vergleich zur PS3 wo sie auf 720p begrenzt war. Die Steuerung ist auch viel flüssiger und das Zielen geht logischerweise auch besser mit Maus als mit dem Analogstick, wobei ich hier weiterhin den Xbox-Controller bevorzuge, da das Ausweichen und die Action-Videos mit ihm viel einfacher sind.

Es gibt in der Metallbox, deren stolzer Besitzer ich seit kurzem bin, sogar zwei zusätzliche Nebenspiele! Allerdings etwas heftig schwer, doch mit ein paar Mal draufgehen auch alleine schaffbar.

Alles in allem ein echter Shocker von der Gegneranzahl und ihren tödlichen Moves her! Das Finale ist das schwerste, so wie sich das gehöhrt. aber leider hauptsächlich wegen der Action-Videos. Ich kann es sowohl für Fans als auch für Neulinge bei Survival-Horro-Spielen nur wärmsten empfehlen. Mein Liebling bei der Residen-Evil-Reihe ist derzeit auf 3DS, die Vorgeschichte zu Teil 5, Revelations. Außerdem ist RE5 nur im kooperativen Modus richtig gut, aber da rockt dieses Spiel dann absolut mit hohem Suchtfaktor.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar

81

Infectus

12. August 2012PC: Toller Third Person Shooter

Von Infectus (4):

Vom Gefühl her ist dieses Spiel kein RE mehr, da der Horror fehlt. Ich habe Resident Evil immer mit Angst und schlaflosen Nächten verbunden. Doch hier geht es nur noch um Geballer ohne richtige Zombies, die man von früher kannte. Auch wenn sich das zuerst nur negativ anhört, ist RE 5 trotzdem ein richtig gutes Spiel geworden. Grafisch hat mich das Spiel sehr angesprochen, bekommt aber Abzüge wegen der Steuerung und der fehlenden Horror-Atmosphäre. Spaß macht das Spiel auf alle Fälle für die, die auf der Suche nach Action nach einem guten Shooter sind. Von der Story her passt auch alles und ist interessant im Gegensatz zu anderen Spielen, bei denen man die Zwischensequenzen der Story einfach vor spult/wegdrückt.

Für mich, der schon ältere RE Spiele gespielt hat ist RE-5 eine kleine Enttäuschung, doch für Spieler, die in RE einsteigen werden, wird RE-5 einen guten Eindruck hinterlassen.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar

mehr

Spielempfehlungen der Redaktion