Die Entwickler von From Software führen euch in "Sekiro - Shadows Die Twice" zurück in das Japan des späten 16. Jahrhunderts, in der Sengoku-Periode erlebte Japan eine Zeit voller Konflikte, in der viele autonome Herrscher um die Vormachtstellung in Japan kämpften.

Ihr übernehmt im Spiel die Rolle von "einarmiger Wolf", einem entehrten, verstümmelten Krieger, der nur knapp einem furchtbaren Tode entronnen ist. Einsamer Wolf hatte einen Schwur abgelegt, den Spross einer alten Blutlinie zu schützen. Doch der gefährliche Ashina-Clan trachtete ihm nach dem Leben und es gelang ihnen den jungen Adligen zu entführen und einarmiger Wolf zu besiegen. Der Tod verschonte ihn aber und schickte ihn zurück ins Leben. Seither ist gezeichnet, sein linker Arm besteht nur noch aus Knochen und er verfügt nun über besondere Kräfte. Einarmiger Wolf hat eine letzte Chance bekommen seine Ehre zurückzuerlangen, koste es, was es wolle.

Im Spiel werdet ihr ein düsteres Japan erleben, in dem ihr euch überlebensgroßen Feinden stellen müsst, in gnadenlosen Kämpfen. Dabei steht euch ein Arsenal mächtiger Ninja-Fähigkeiten und tödlicher prophetischer Werkzeuge zur Verfügung.

Neustes Video

Vorstellung der Spielmechanik - Schwertkampf & Kampf-Taktiken

Das neue Action-Games "Sekiro - Shadows Die Twice" erscheint am 22.03.19. Der Trailer stellt euch alle wichtige Spielmechaniken vor!

weitere Videos

90
Spieletipps-Wertung
Test lesen
Ich möchte auf dem Laufenden bleiben. Informiert mich bei Neuigkeiten zu Sekiro - Shadows Die Twice

Aktuelles zu Sekiro - Shadows Die Twice

Bilderstrecken & Bilder

mehr Bilder zu Sekiro - Shadows Die Twice

Leser Meinungen

1 Meinung Insgesamt Durchschnittsbewertung 82

99

Tadomi

01. April 2019PC: Meine Meinung nach dem Durschspielen

Von Tadomi :

Ich finde das Spiel großartig, wenn man ein Fan von Dark Souls oder ähnlichen Spielen ist sollte man sich Sekiro: Shadows Die Twice wirklich zu Herzen nehmen. Vom Schwierigkeitsgrad passt es sehr gut in meine Favoriten. Optisch ist es ein wahrer Hingucker, und von Anfang bis Ende kann man sich in den Hauptcharakter "Sekiro"(Der Wolf) reinversetzen und hat mal mehr, mal weniger viel Action mit dem Schwert. Für die Leute die hoffen verschiedene Waffen(Schwerter) ausrüsten zu können, die muss ich enttäuschen da man nur das Katana vom Anfang bis zum Ende trägt.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar