Die Siedler 7

Das umgekrempelte Spielprinzip geht in die richtige Richtung, vor allem die Jagd nach Siegpunkten ist durchdacht und macht Spaß.
  • PC
Publisher: 
Ubisoft
Genre: 
Aufbau
Letzter Release: 
25.03.2010 (PC)
Altersfreigabe: 
ab 6
Releases: 
25.03.2010 (PC)
86
spieletipps-Wertung
Test lesen

Lösungen & Tipps

Cheats

  • Cheats

    Cheats, um Nebel des Krieges auszuschalten, Missionen zu gewinnen und einiges mehr.

Guides

  • Gebäude

    Alles über Gebäude, deren Ausbauten und effiziente Platzierung.

Tipps und Tricks

News & Artikel

Ich möchte auf dem Laufenden bleiben. Informiert mich bei Neuigkeiten zu Die Siedler 7

Fragen & Antworten

Du hast ein Problem mit Die Siedler 7 oder kommst einfach an einer bestimmten Stelle nicht weiter? Frag doch die Spieletipps-Community. Und während du auf die Beantwortung deiner eigenen Frage wartest, kannst du anderen helfen und selbst einige Fragen beantworten.

Bilder & Videos

Die Siedler 7 - Trailer

Weitere Spiele aus der Die Siedler-Reihe

Leserwertungen

77
Durschnittsbewertung
errechnet aus 18 Meinungen
PC: Sehr limitiertes Gameplay - nur mit Online-Zusatzmodul uplay spielbar
21. Juni 2015
71

PC: Sehr limitiertes Gameplay - nur mit Online-Zusatzmodul uplay spielbar

Von
1. nur 1 Spielmodus mit einem (1) Spielpfad / Kampagnenmodus. Bleibt man irgendwo stecken, ist das Spiel zu Ende. Alternative Möglichkeiten das Spiel weiterzuspielen gibt es nicht. Ein "offenes Spiel" zu spielen ist unmöglich. 2. die Verbindung mit uplay nervt aufgrund dauernder Nag-Screens, dass eine Internetverbindung hergestellt werden soll. Frage mich wirklich, wie dieses Spiel so gehypte werden konnte. Da kann ja jedes Autorennspiel mehr...
Grafik:
Sound:
Steuerung:
Atmosphäre:
PC: Das beste Spiel
10. November 2014
99

PC: Das beste Spiel

Von
Meiner Meinung nach,ist die Siedler 7 ein sehr gutes Spiel. Es ist sogar meiner Meinung nach das beste Spiel,das es gibt. Mit dem neuen Prinzip der Siegpunkte gibt es einen neuen und abwechslungsreichen Aspekt das Match für sich zu entscheiden. Ich persönlich habe damit angefangen,mir Videos anzuschauen. Meine Begeisterung hielt sich nicht in Grenzen-ich habe mir das Spiel gekauft und fand es nach den ersten Leveln genial. Allerdings sollte man an dieser Stelle sagen,das Videos ein anderes Gefühl vermitteln. Als Beispiel nehme ich das fünfte Level der Kampagne.Dies war das erste Level mit Siegpunkten.Im Video dachte ich,das Level sei sehr einfach,allerdings hatte ich beim eigenem Gameplay damit ein Problem. Das wird aber von der Genialität überschattet-Befestigungen. Sie sind stark und können entscheident für das bewältigen einer Mission sein. ALLERDINGS! bin ich mit diesem Spiel in die Siedlerreihe eingestiegen...viele Leute-die andere Siedlerspiele davor gespielt haben-finden dieses Spiel nicht so gut.Von mir gibt's begeisterte 99 Punkte!
Grafik:
Sound:
Steuerung:
Atmosphäre:
PC: Bunt und detailliert aber wieder ein Fehlversuch
24. Januar 2014
62

PC: Bunt und detailliert aber wieder ein Fehlversuch

Von
Siedler 7 ist da. Wir machen große Augen, die Grafik in 3D ist detailliert, bunt und lebensfroh. Unsere Soldaten marschieren mit rhytmischem Schritt durch den Staub auf die feindliche Burg zu. Epische Klänge schwirren durch die Luft. Macht erst einmal einen sehr guten Eindruck. In den ersten 5 Levels der Kampagne werden wir geführt. Und das ist auch notwendig, denn das Spiel ist komplex, viel zu komplex. Wir müssen uns nicht nur um Verpflegungslinien, Rohstofflinien, Lagerhallenketten, Werkzeug und Gold sorgen machen. Nein, es sind Geistliche und Händler auszubilden, die Häuser müssen weiterentwickelt und Forschungen im Kloster betrieben werden. Die Rohstoffquellen versiegen zudem so schnell, dass man dauernd umbauen muss. Die 3D-Grafik trägt stark dazu bei, dass man zwischen den einzelnen eigenen Zonen schnell den Überblick verliert. Parallel sind dann noch Schlachten zu schlagen, die kaum schematischer ablaufen könnten. Trotzdem könnte es bis hier hin noch ein interessantes Spiel für Siedler-Fans werden. Doch dann die mega Ernüchterung in Level 6 "Ein Imperium ensteht". Wir müssen mit ständigem Blick auf Uhr und Gegner "Siegpunkte" erarbeiten. Hat der Gegener erst einmal drei Siegpunkte und das geht sehr schnell ist "game over". Hektik ist angesagt, Spaß macht das wenig. Und dieses Siegpunkte-System zieht sich durch das ganze Spiel und wird als DIE Entwicklung verkauft. Aber was haben Hektik und Stress mit Siedler zu tun? Haben wir Stress nicht den genzen Tag im Beufsleben? Wieder eine Entwicklung in die falsche Richtung. Und nun möchte ich final sagen, dass die Siedler-Serie mit Siedler 3 und Siedler 4 zu Ende gegangen ist, drei Entwicklungen in die falsche Richtung sind dann doch zu viel. Ich empfehle auch im Jahre 2014 weiterhin Siedler 3 aus dem Jahr 1998 zu spielen, das mit Patches auch auf Windows XP und Window 7 läuft und ein echtes Siedler ist. Ein wuseliges Treiben bei dem man in Ruhe zuschauen kann, ohne Blutdruck-Senker nehmen zu müssen.
Grafik:
Sound:
Steuerung:
Atmosphäre:
PC: Potenzial mit kleinen Nebenefekten
12. Januar 2014
86

PC: Potenzial mit kleinen Nebenefekten

Von
Die Bewertung von Siedler 7 kann man in 2 Teile unterteilen: 1. Man Bewertet den Kopierschutz 2. Man beurteilt das Spiel 1. Der Kopierschutz ist eigentlich noch immer eine Frechheit, obwohl der Online Zwang rausgepatcht wurde. Serverprobleme gibt es (*Vielen Dank Ubisoft!*) auch nicht mehr. Der RMD gehört natürlich auch zum Spiel, aber hier will ich mal nicht näher eingehen. 2. Das Spiel selber: Das Spiel bietet im Grunde viel Altes als auch Neues. Der Wuselfaktor wurde wieder erhöht, dafür kann man sich nicht individuell bewegen: Zuerst ein wenig ungewöhnlich aber am Ende eine gute Wahl. Weiters besitzt das Spiel durchaus einen Tiefgang: Der langwierige Ausbau erfordert doch einige Stunden zum Spielen. Wie in den Alten "Siedlern" muss man Ressourcen suchen, weiterverarbeiten und schauen das sie nicht ausgehen. Die lange Kampagne, der Multiplayermodus, Siegpunkte und ein paar Tools zum Gestalten oder Erweitern sorgen auch noch nach ein paar Monaten für Spaß. Auch die Aufspaltung auf Handel, Wissenschaft und Militär bietet interessante Neuerungen. Zu bemängeln sind die wenigen Karten, insgesamt gibt es nur so um die 14. Auch die verfügbaren Erzeugnisse sind am Ende zu wenig. FAZIT: Insgesamt gehen bei diesem Spiel die Meinungen sehr auseinander, weil eben der Kopierschutz (zurecht) bemängelt wurde. Anderes Beispiel: Argument "Eingeschlauchtes, beschränktes System": Das IST Siedler, Leute. Bis Siedler 4 war dieses System Standard. Wie man es dreht und wendet, ausprobieren sollte es jeder selber, zumal der Preis jetzt sehr niedrig ist.
Grafik:
Sound:
Steuerung:
Atmosphäre:
PC: Nicht mehr wie früher
14. Juli 2013
20

PC: Nicht mehr wie früher

Von
Da ich ein großer Fan der Siedler Reihe bin und das letzte Siedler (VI) mir ausgesprochen gut gefallen hat (eine Untertreibung) dachte ich mir das der siebte Teil der Serie ein Muss für mich wird! ,tja falsch gedacht! Als ich mir das Spiel nach Release geholt habe konnte ich es auf meinem Laptop nicht spielen weil der zu schlecht war, gut eigentlich kein Problem dachte weil es sicher gute Grafik bietet. Naja als ich es dann später auf meinem neuen Gaming PC installiert habe, kam dann der Schock: Das Aufbausystem ist einfach nicht mehr zu vergleichen. Man hat keine Baufreiheiten mehr was Platz und Umgebung angeht, die Levels sind alle Schlauchförmig generiert wie in einem Call of Duty Level und die Idee mit den Gebäudezubauten ist auch Schrott! Ich meine was ist aus der guten alten "Jeder Rohstoff verdient sein eigenes Gebäude" Methode geworden? Anstatt jetzt schön strukturiert eine Stadt aufzubauen muss man irgendwo einen Gebäudekomplex hinwerfen damit man die benötigten Rohstoffe bekommt. Und das Militärsystem ist so schlecht noch nie dagewesen - in keinem Strategiespiel! Meiner Meinung nach ein kompletter Griff ins Klo und ich würde es echten Siedler Fans nicht zum Kauf empfehlen!
Grafik:
Sound:
Steuerung:
Atmosphäre:
13 weitere Artikel
  1. Startseite
  2. Spiele
  3. Die Siedler 7
Impressum & Kontakt Team & Jobs Datenschutzerklärung Datenschutz-Manager CO2 neutrale Website