Die Siedler (1993)

In dem Aufbaustrategiespiel "Die Siedler" startet ihr mit einer Burg in der ihr Rohstoffe lagert und Arbeiter beschäftigt. Später kommen weitere Gebäude hinzu um zusätzliche Ressourcen und Waren zu erlangen. Ist euer Land in der Folge zu klein expandiert ihr mithilfe militärischer Bauwerke die ihr mit Soldaten bestückt. Besonderheit der "Siedler"-Reihe ist das sogenannte Mikromanagement. Jeder eurer Bewohner kann einen Beruf erlernen indem ihr ihn mit dem nötigen Werkzeug ausrüstet. Außerdem funktioniert die Steuerung wahlweise mit Maus oder Joystick.
  • PC
  • NDS
  • iPhone
  • Amiga
Publisher: 
Blue Byte, Ubisoft, Gameloft
Genre: 
Aufbau, Echtzeitstrategie
Letzter Release: 
1994 (PC)
Altersfreigabe: 
ab 0 (PC)
ab 6 (NDS)
n/a (iPhone, Amiga)
Auch bekannt als: 
Siedler, Die
Releases: 
1994 (PC)
12.07.2007 (NDS)
16.11.2010 (iPhone)
30.06.1993 (Amiga)
83
spieletipps-Wertung
Test lesen

Lösungen & Tipps

Cheats

Tipps und Tricks

News & Artikel

Ich möchte auf dem Laufenden bleiben. Informiert mich bei Neuigkeiten zu Die Siedler (1993)

Fragen & Antworten

Du hast ein Problem mit Die Siedler (1993) oder kommst einfach an einer bestimmten Stelle nicht weiter? Frag doch die Spieletipps-Community. Und während du auf die Beantwortung deiner eigenen Frage wartest, kannst du anderen helfen und selbst einige Fragen beantworten.

Bilder & Videos

Weitere Spiele aus der Die Siedler-Reihe

Leserwertungen

76
Durschnittsbewertung
errechnet aus 12 Meinungen
iPhone: Großartiger Siedler-Ableger - Pflichtdownload
14. November 2015
90

iPhone: Großartiger Siedler-Ableger - Pflichtdownload

Von
Auf der mobilen Version "Die Siedler" setzt Ubisoft die bekannte Strategiereihe anhand des Ablegers "Die Siedler 4" für das iPhone um. Grafisch ist das Spiel von eben diesem Vorgänger kaum zu unterscheiden, und auch das ist es was es letztendlich auch ausmacht. Auch der Sound des Vorbilds wurde in das Smartphone-Spiel übernommen. Das Spiel ist einfach zu bedienen und kommt mit eigenen neuen Missionen daher, die eine lange Spielzeit garantieren können. Siedler-Fans können hier gar nicht anders, als sich dieses Spiel herunterzuladen. Siedler 4 zählt durchaus zu den besten Titeln der Reihe und findet nun in der Handyversion eine gelungene Umsetzung, für die sich der Kaufpreis auch für andersweitige Strategiefans lohnen würde.
Grafik:
Sound:
Steuerung:
Atmosphäre:
NDS: auch nach do Langer Zeit
05. Januar 2015
86

NDS: auch nach do Langer Zeit

Von
ist es Immernoch ein Zeitvertreibender Klassiker mit seinem Prima wusseleffekten Spielspaß ist nachwievor Top trotz dieser extrem schlechten steuerungsführung die am anfang sehr verwirrend ist. das einzige Mali was mir bis jetzt auffällt ist die miese Portierung auf den DS, Ich gehe stark davon aus das ein DS oder 3DS(wie in meinem fall) eine bessere Leistung an den Tag bringen dürfte als ein PC zu der damaligen Zeit. Deswegen verstehe ich es nicht wie der ds/3ds es nicht schafft das Spiel flüssig rüber zu bringen. die erste Mission war bei mir schon an der Grenze des möglichen, ich will eigentlich schon garnicht wissen wie es abläuft bei insgesamt 4 Völkern auf der Karte wenn ich meine Wirtschaft auf maximum bringe und dann noch Krieg führen soll. Ich werde mich wohl in diesem bereich überraschen lassen müssen, aber gezockt wird es bis ich es durch habe :)
Grafik:
Sound:
Steuerung:
Atmosphäre:
NDS: Durch und durch mieses Spiel
31. Oktober 2014
45

NDS: Durch und durch mieses Spiel

Von
Ich weiß nicht, was an der Grafik "putzig" sein soll. Sie ist nämlich SCHLECHT und könnte auf dem N64 genauso aussehen (oder besser). Was die Musik angeht, finde ich, ist das Spiel ca. auf 1990-Niveau. Habt ihr es überstanden? Nein, wir haben ja noch die Steuerung! Die ist die schlechteste, die ich kenne, und läuft auf meinem 3DS sogar NOCH schlechter als auf dem DS. Das Kampfsystem habe ich nie verstanden, denn es ist SCHLECHT UND UNLOGISCH!!! Außerdem gibt es so viele Bugs, dass ich nach ca.1 Stunde keine Lust mehr habe. Was aber auch an den overpowerten Gegnern liegt, die mann wohl nur in Level 1 und 2 schlagen kann. So, fertig. Spart euch die 20 Euro!
Grafik:
Sound:
Steuerung:
Atmosphäre:
NDS: Nette Umsetzung
25. Dezember 2012
84

NDS: Nette Umsetzung

Von
Nette Umsetzung des PC Games, kommt fast hin. Und die niedliche Grafik erfreut einen jedes mal. Nachteil: Am Anfang ist das Spiel recht schwer aber wenn mal man den Dreh raushat läufst. Fazit: Wer ein bisschen Geld und ausreichend Geduld übrig hat, dem kann ich das Spiel nur empfehlen. Die Steuerung lässt jedoch zu wünschen übrig(aber für den NDS völlig OK) Jetzt schreib ich eigentlich nur noch weil er den Text erst ab 450 Zeichen reinstellt. Viel Spaß beim Durchzocken und bis zum nächsten Spiel.
Grafik:
Sound:
Steuerung:
Atmosphäre:
NDS: Schwerer als am Anfang
09. Januar 2012
90

NDS: Schwerer als am Anfang

Von
Das Spiel ist an sich gut, jedoch nicht so gut wie auf dem PC. Es ist wie auf dem PC ein klassisches Strategiespiel, das nach und nach immer schwerer wird. Die Weltkampagne ist fast gar nicht mehr zu schaffen, da man wenig Platz hat um sich auszubauen. Wenn man es allerdings öfter versucht, kommt man auf den Geschmack und es gelingt einem immer besser. Trotz dem Stocken beim scrollen, das nur verwirrt, das Spiel aber nicht unspielbar macht, freut man sich jedes Mal, wenn man ein Level geschafft hat.
Grafik:
Sound:
Steuerung:
Atmosphäre:
7 weitere Artikel
  1. Startseite
  2. Spiele
  3. Die Siedler (1993)
Impressum & Kontakt Team & Jobs Datenschutz CO2 neutrale Website