Mit der Erweiterung Sims 3 Jahreszeiten ist euer Sims 3 noch lebensechter. Für jede Jahreszeit gibt es passende Kleidung für euren Sim. Nehmt an Festen und Aktionen teil. Im Herbst schnitzt ihr beispielsweise Kürbisse und im Winter baut ihr ein Iglu. Neue Wettereffekte gehen an euren Sims nicht folgenlos vorbei. Passt auf, dass sie sich nicht erkälten oder vom Blitz getroffen werden. Begegnet Außerirdischen und benutzt deren UFO, um nervige Nachbarn zu entführen.
Publisher: 
EA
Genre: 
Strategie, Simulation
Letzter Release: 
15.11.2012 PC
Altersfreigabe: 
ab 6
Releases: 
15.11.2012 (PC)
53
Spieletipps-Wertung
Test lesen
Ich möchte auf dem Laufenden bleiben. Informiert mich bei Neuigkeiten zu Die Sims 3 - Jahreszeiten

Aktuelles zu Die Sims 3 - Jahreszeiten

Bilderstrecken & Bilder

mehr Bilder zu Die Sims 3 - Jahreszeiten

Weitere Spiele aus der Sims-Reihe

Sims-Reihe anzeigen

Leser Meinungen

54 Meinungen Insgesamt Durchschnittsbewertung 85

88

NowhereFun

05. Januar 2015PC: Zu geringer Inhalt, ich weiss ja nicht?

Von NowhereFun (3):

Jahreszeiten- ein weiteres Erweiterungspack von Die Sims 3 .
Müllt es das Spiel zu, ist fast nichts drin oder ist es genau perfekt?

Im Test von Spieletipps ist ja bemängelt, das fast nichts Neues dazu gekommen ist.

Und so schätze ich es ein:
Sims 3- Jahreszeiten ist ein Erweiterungspack, das mit seinem Content viel im Spiel verändert. Schliesslich gibt es jetzt das Wetter, die Jahreszeiten und die Feste im Park. So sind meine Sims bspw. mehr draußen.
Ein kurzer Test gibt uns Einblick ins Spiel.

CAS:
Haare: Ach, waren es nur mehr Frisuren... und schönere! Na ja, nehmen wir einfach die... ist doch ganz nice.
Kleidung: Huuh, ich denke mal, das wichtigste Spielelement sind die Jahreszeiten. Nehmen wir lieber was aus Supernatural. Aber die neue Outfit-Kategorie (Outdoor) ist toll.
Merkmale: Liebt die Hitze und Liebt die Kälte. Was nehme ich denn? Ach, man kann beides nehmen. Äh, ja... realistisch?

CAS-Fazit: Nicht überzeugend, da es sogar mir zu wenig Content ist.

Hausbau:
Cool, so viel schöner Content! Und lustige Stände, Ui, werde ich noch für meinen eigenen Jahrmarkt brauchen.

Hausbau-Fazit: Ein paar neue Sachen, jedoch klein, aber fein.

Nach dem Hausbau gehts ins Gameplay. Gehen wir mal raus... ihh, es regnet.
Schaffst du schon... und hui, sie hat einen Regenschirm. Ein bisschen später schneit es auch. Bauen wir einen Schneemann. Ui süss... warte, das ist doch der Sensenmann?
Nachdem wir diesen Schock überwunden haben, gibt es noch ein Geschenkfest mit Freunden.

Gameplay-Fazit: Die Jahreszeiten und das Wetter integrieren sich gut ins Spiel, Bugs durfte ich keine feststellen.

Gesamtfazit: Meiner Meinung nach endlich mal ein Erweiterungspack, das das Spiel nicht unnötig mit Content zumüllt. (siehe Reiseabenteuer) Jedoch hätte es im CAS ein paar mehr Neuheiten sein können.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar

90

mice

24. September 2013PC: Nicht das Beste, aber auf jedenfall Abwechslung

Von mice :

Ich finde das Spiel, trotz ein paar schlechter Kritiken und der nicht ganz so guten Bewertung von Spieletipps auf jeden Fall empfehlenswert!
Das Einzige, das ich an diesem Erweiterungspack nicht so gut gelungen finde ist, dass es diesmal nicht ganz so viele neue Möbel, Klamotten und Frisuren gibt, als bei den anderen Erweiterungspacks, doch das ist meiner Meinung nach nicht so schlimm.
Dafür haben die Sims jetzt viele neue und tolle Möglichkeiten!
Denn zu jeder Jahreszeit gibt es im Stadtpark ein Stadtfest, auf dem man Aktivitäten machen kann, die zu der jeweiligen Jahreszeit halt so üblich sind. Nehme an Wettessen teil, fahre Rollschuh, mache Wasserschlachten, spiele Fußball, tanze auf der Tanzfläche, lass dich im Gruselhaus erschrecken, schnitze die verschiedensten Gesichter in Kürbisse oder übe dich im Winter im Snowboardfahren!
Außerdem gibt es dazu noch neue Möglichkeiten, die man bei den anderen Erweiterungspacks bisher noch nicht hatte, man kann im Meer schwimmen und sich bräunen lassen, aber bloß nicht zu lange, sonst gibt es einen Sonnenbrand!
Und mit den neuen Eigenschaften (Liebt die Kälte/Liebt die Hitze), halten es deine Sims noch länger als andere draußen aus, ohne, dass ihm zu heiß/ zu kalt wird. Auch die Feste gefallen mir ziemlich gut, so kannst du zum Beispiel an Halloween in einem gruseligen Kostüm durch die Straßen ziehen und an Haustüren nach Süßigkeiten betteln. Außerdem gibt es auch eine Art Weihnachten (heißt anders, ist aber so ziemlich dasselbe). Da kannst du mit deiner Familie an einem verschneiten Tag vor dem Kamin sitzen und dich über die vielen Geschenke erfreuen, die man von den Verwandten so bekommt. Für die Partylöwen unter euch wurden auch eine Menge Partyarten hinzugefügt, die man mit seinen Freunden feiern kann. So gibt es beispielsweise Kostümpartys, oder veranstalte doch einfach mal ein Festessen, bei dem die leckersten Sachen auf den Tisch kommen!

Fazit: Abwechslungsreich und ein Erweiterungspack, das ich nur empfehlen kann!

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar

60

Elisa4ever

12. September 2013PC: Naja

Von Elisa4ever (2):

Ich mache es mal ganz kurz, es lohnt sich nur wenn man es mit "Die Sims 3" kauft da ist es nämlich umsonst dazu .Das habe ich nämlich so gemacht.
Man hätte es wie die Haustier-Erweiterung schon in Die Sims 3 installieren sollen. Sonst ist es eigentlich ganz ok.

Kauftipp = Last euch ruhig Zeit und denkt nach ob ihr lieber erst andere Erweiterungen kauft, wie Inselparadies oder so...

Spaß =9/10
Grafik und Steuerung = 8/10 (Grund = Ich fände es besser wenn man auch mit den Pfeilen auf der Tastatur laufen könnte)
Atmosphäre = 7/10 (Grund =Wäre schöner das Leben von der Sim perspektive zusehen)
( Bewertung für Die Sims 3 + Erweiterung Jahreszeiten )

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar

99

Sunshine10

07. April 2013PC: Ein tolles Erweiterungspack

Von Sunshine10 (7):

Also: Ich finde Sims 3 Jahreszeiten ist richtig gut gelungen. Ohne das Erweiterungspack wäre Sims 3 nicht richtig echt. Bei Jahreszeiten gibt es endlich richtiges Wetter, Feste und Festivals. Man kann endlich bei einem heißen Tag im Sommer im Meer schwimmen oder sich auf der Matratze entspannen oder auch bräunen.

Dann gibt es zu jeder Jahreszeit Festivals mit vielen Attraktionen, wie z.B. das man im Winter Schlittschuhlaufen, Snowborden, Iglu Schneemann bauen oder eine Schneeballschlacht veranstalten kann. Außerdem kann man von Aliens entführt werden, und viele neue Party veranstalten. Wie z.B. eine Geschenkparty. Das ist so ähnlich wie Weihnachten, alle Gäste kommen mit Geschenken und man kann seine Zimmer mit schönen Weihnachtlichen Dekos schmücken, natürlich mit Weihnachtsbaum.

Es gab zwar nicht so viele neue Möbel, Frisuren und Klamotten, aber es gibt eine neue Abteilung- die Outdorkleidung, damit die Sims im Winter nicht erfrieren.

Es gibt viele tolle neue Möglichkeiten für die Sims und für die Tiere. Ich würde dieses Erweiterungspack auf jeden Fall weiter empfehlen!

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar

72

gelöschter User

15. Februar 2013PC: Zu wenig für eine Erweiterung

Von gelöschter User:

Die Sims 3 Jahreszeiten ist in meinen Augen nur etwas für Fans der Serie und für Spieler die durch den Wettereinfluss den Realitätsgrad steigern wollen.
Die neuen Objekte und Kleidungen wirken im Vergleich zu anderen Erweiterungen und zu Die Sims 2 Jahreszeiten lieblos und sind den bereits bestehenden Objekten zum Teil sehr ähnlich.
Neue Einrichtungsgegenstände sind für einen Erweiterungspack wenige dabei und auch bei der Kleidung kommen hauptsächlich Outdoorkleidungsstücke hinzu.
Bei den Frisuren wurde auch kräftig gespart, hauptsächlich wurden Frisuren mit Mützen eingefügt.

Die, den Jahreszeiten angepassten Feste sind im Grunde eine schöne und gute Idee, doch genügen wenige Besuche um alle verfügbaren Aktionen zu nutzen und auszuprobieren.
Ich vermisse auch das Gewächshaus und andere Objekte wie sie noch in die Sims 2 Jahreszeiten enthalten waren.

Trotz der deutlichen Schwächen steigern die Jahreszeiten und das Wetter die Atmosphäre.
Das Wetter ist auch sehr schön umgesetzt, so findet man im Winter beispielsweise Eisblumen an den Fenstern oder bei Regen bilden sich Pfützen die erst nach und nach wieder verschwinden.
Doch auch die wundervolle Atmosphäre rechtfertigt den Preis für die Erweiterung nicht.
Für gleiches Geld bekommt man mit anderen Erweiterungen einfach deutlich mehr.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar

86

mega1313

29. Januar 2013PC: Jahreszeiten ändern sich - Begeisterung bleibt

Von mega1313 :

Wer kennt das nicht? Der Sim hat gerade die schlimmste Trennunf hinter sich, die Eltern sind bei einem Herdfeuer umgekommen und das Kind ist gerade vom Jugendamt abgehohlt worden. Aber dieser blöde blaue Himmel mit seiner ach-so-freundlichen Sonne verspottet einen.

Dem ist nun dank Sims 3 Jahreszeiten ein Ende gesetzt. Man kann nicht nur die Welten, die Häuser, die Muster, die Sims, die Möbel und die Leben der Sims nach dem eigenen Geschmack gestallten sondern auch endlich das Wetter. Und meine Herren, haben die Macher dabei gute Arbeit geleistet. Diese Erweiterung macht das Spiel um so viel realistischer und wenn der Nebel sich langsam nach einem kräftigen Regenschauer verzieht und die Sonne hinter den grauen Wolken hervorscheint, dann merkt dein Sim erst, dass das Leben doch noch schön ist.

Die Jahreszeiten bringen einen weiteren Bonus: Stadtfeste. Nach dem ich es gespielt habe, weiß ich nicht mehr, wie ich ohne diese Feste Spaß haben konnte. Für deinen Sims gibt es hier mehr zu entdecken und zu erleben, als in jeder ägyptischen Gruft oder Magieladen. Egal ob der Kussstand, die Rollschuhbahn oder das Geisterhaus, hier wird es nie langweilig.

Es macht einfach Spaß, deinem Sim zuzuschauen, wie er im Schnee Spaß hat, während vor der eigenen Haustür selber der Schnee meterhoch liegt. Oder wie dein Sim in der Sonne brutzelt oder das Meer erkundet. Wenn die Kinder Ostereier suchen oder im in den Laubhaufen springen, merkt man, wie realistisch das Spiel geworden ist. Man merkt nur nicht, wie die Zeit vergeht.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar

99

Mausebrause

29. Januar 2013PC: Schnee, Schnee und ab und zu mal die Sonne

Von Mausebrause :

Das Add-On Die Sims 3 Jahreszeiten war meiner Meinung nach schon überfällig!

Ich habe nun schon die ein oder andere Stunde mit "Die Sims 3" verbracht und seit Jahreszeiten macht es so richtig Spaß.
Ich liebe den Winter, den Sommer. ach eigentlich alles! Dennoch bin ich ein absoluter Wintermensch, ich liebe den Schnee, Weihnachten und den Zauber drum herum und all das hat EA genial umgesetzt.
Aber auch alle anderen Jahreszeiten können sich sehen lassen.

Lange Sommerabende, das goldene Laub, die rauschenden Feste in der Stadt, die Festbeleuchtung. Interaktionen mit dem Schnee, laden zum alleinigen oder auch gemeinsamen bau eines Schneemannes ein, und wenn ihr richtig abgehärtet seid, könnt ihr sogar in eurem eigenen Iglu schlafen.
Aber das wichtigste, hat EA nicht vergessen - SCHNEEENGEL! wie habe ich es geliebt mich in den Schnee zu werfen und nun kann ich es auch mit meiner Sim-Dame tun!
Im Sommer laden Sonne, Strand und Meer zum Seele baumeln ein.
Der Frühling lässt nicht nur die Blumen blühen. auch die Liebe sorgt für kribbeln im Bauch!
Und auch der Herbst läd bei seinem goldenen Laub zu langen Spaziergängen ein.

Die Feste könnten rauschender nicht sein. Der Jahreszeit angepasst, können die Sims Snowboard fahren, Schlitt-/Rollschuh laufen, im Eimer nach Äpfeln fischen, nette Sims aus der Stadt kennen lernen und die große Liebe finden!
Gesichter werden - der Jahreszeit entsprechend - bemalt und der Familie schicken wir ein Grußfoto.

Alles in allem ist das Add-On eine gelungene Erweiterung und wenn auch nicht so viele Neuerungen an Möbeln oder Sims oder Städten dabei sind, so bringt es durch das Wetter, die Jahreszeiten, die Aktionen und auch durch die neuen Stimmungen, eine frische Briese in die Umgebung von Moonlight Falls, Riverview, Twinbrook und auch in jede andere Stadt in der euer Sim lebt.

Die Sims 3-Jahreszeiten? Ein Muss für jeden Simmer!

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar

95

danchen2

27. Januar 2013PC: Tolle Atmosphäre in verschiedenen Jahreszeiten

Von danchen2 (3):

Ich finde Die Sims 3 Jahreszeiten eine schöne und willkommene Abwechslung. Je nach Wetter können Sims andere Aktivitäten durchführen und neue Fähigkeiten erlernen. Am Besten finde ich das Snowboarden!

Andererseits finde ich es schade, dass Sims nicht Skifahren oder Rodeln können. Es hätten ruhig mehr Wintersportaktivitäten sein können. Die Kostüme im Herbst finde ich etwas langweilig und einseitig. Da hätten es auch mehr sein können, oder z. B. so was wie Mumien oder Vampire.

Was ich auch schön gefunden hätte, wäre sowas wie Fasnacht mit bunten Kostümen und viel Konfetti und Lärm!

Aber so im Gesamten, finde ich das Spiel schön. Es lohnt sich meiner Meinung nach aber nur für Leute, die gerne etwas mit ihren Sims erleben wollen

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar

85

KleinesEs

18. Januar 2013PC: Kleine Fehler, aber trotzdem ein Muss

Von KleinesEs :

Ich hatte mir das Die Sims 3 - Jahreszeiten Erweiterungspack bestimmt schon einen Monat vor Erscheinungsdatum vorbestellt und konnte kaum erwarten, dass es ankommt.
Ich finde Sims komplett ohne Wetter einfach langweilig und unrealistisch, wo ist denn schon immer Sommer und immer schönes Wetter? Total langweilig!

Zu gering finde ich den Umfang ganz und gar nicht, lediglich drei Punkte stören mich:
1. Ich weiß nicht ob das generell oder nur bei mir so ist, aber der Wetterbericht stimmt selten. Es regnet in strömen schon den ganzen Tag, ich lass meinen Sim den Wetterbericht sehen und der zeigt für den Tag Sonne an. Wozu ein Wetterbericht wenn ich mich danach sowieso nicht richten kann?
2. Der Regenschirm ist ja super und praktisch, allerdings finde ich es doof, wenn man die Farbe des Schirms ändert, dass man ihn nicht geöffnet sehen kann. er ist immer zusammengerollt und man sieht gar nicht was man da gerade designed.
3. Ich hatte gehofft, dass man mit Hilfe der Blumentöpfe für die Wohnung aus Die Sims 3 - Supernatural auch im Winter Pflanzen züchten kann. Fehlanzeige, dabei hatte ich so einen schönen Wintergarten dafür gebaut, schade.

Trotzdem würde ich jedem raten dieses Erweiterungspack zu kaufen.
Es macht einfach viel mehr Spaß, und wer kein Schnee mag, kann die Länge der Jahreszeiten einfach so ändern, dass der Sommer am längsten ist.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar

80

kjklol1234

16. Januar 2013PC: Mehr Abwechslung als zuvor

Von kjklol1234 :

Im Sommer in der Sonne liegen und im Winter vor dem Kamin die Füße hochlegen und sich entspannen, fehlt uns das nicht in der immer hektisch werdenderen Sims-Welt?
Genau das alles bietet Sims 3 Jahreszeiten. Nun kann euer Sim im Winter schneeballschlachten anzetteln oder draußen im Sommer gemächlich in der Sonne brutzeln.

Auch bringt das neu eingebaute Wetter Schnee, Regen, Hagel und Sonnenschein und verändert so die Natur und das Umfeld eurer Sims, sodass die Stadt in jeder Jahreszeit anders Aussieht und neues Leben und Veränderrung in die Sims 3 bringt.

Damit ihr auf einen Sturm oder auf einen Liebes-Orkan vorbereitet seit gibt es jetzt einen Online-Wetterdienst und Partnerbörse, wo ihr euch auf beides vorbereiten könnt.

Wer aber lieber seine Romanze außerhalb des Internets finden will, kann das auf einem Festival in der Stadt, besonders auf dem Liebes-Fest im Frühling tun. Doch auch der Spaß wird auf den Festivals groß geschrieben, so könnt ihr im Frühling Ostereier sammeln und im Herbst Kürbislaternen schnitzen.

Auch der seit Sims 3 vermisste E. T. feiert im Erweiterungspack sein Comeback und geht wieder seiner alt bekannten Aufgabe nach unvorsichtige Sims zu entführen und eure Stadt zu invasionieren.

Da jedes noch so schlechte Wetter mit Kleidung zu meistern ist gibt es auch wieder neue Outfits und Haarschnitte.

Doch das Spiel hat auch negative Aspekte, so ist der Preis von 30€, das ist fast der gesamte Kaufpreis des Hauptspiels, kein Schnäppchen. Da für so viel Geld viel zu erwarten ist, kann dieses Erweiterungspack nicht jeden Überzeugen, doch wer sich in seiner Sim-Welt schon immer mehr Abwechslung ersehnte ist das Spiel seinen Preis definitiv Wert.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar

mehr

Spielempfehlungen der Redaktion