Frankreich, China und Ägypten eröffnen neue Welten für die Sims. Entdeckerdrang und Sammeltrieb bringen frischen Wind und neue Motivation nach Sunset Valley.

Neustes Video

Trailer zur Sims 3-Erweiterung

Am 19. August 2009 veröffentlichte EA den offiziellen Trailer zur Sims 3-Erweiterung "Reiseabenteuer".

weitere Videos

85
Spieletipps-Wertung
Test lesen
Ich möchte auf dem Laufenden bleiben. Informiert mich bei Neuigkeiten zu Die Sims 3 - Reiseabenteuer

Aktuelles zu Die Sims 3 - Reiseabenteuer

Bilderstrecken & Bilder

mehr Bilder zu Die Sims 3 - Reiseabenteuer

Weitere Spiele aus der Sims-Reihe

Sims-Reihe anzeigen

Leser Meinungen

17 Meinungen Insgesamt Durchschnittsbewertung 89

65

SabrinaBaby1603

07. Mai 2013PC: Gemischte Gefühle

Von SabrinaBaby1603 (2):

Dieses Erweiterungspack, war das erste, was ich mir angeschafft habe. Ich war echt froh, meine Sims endlich mal in den Urlaub schicken zu dürfen und Grüfte erkunden zu lassen.
Zuerst das Positive:
Man kann zwischen drei verschiedenen Ländern wählen: Ägypten, China, Frankreich
Es gibt jeden Tag neue Abenteuer an der Abenteuertafel im Basiccamp
Man kann die Einheimischen kennenlernen und nach Hause einladen
Man kann neue Fähigkeiten erlernen
Man kann sich ein Ferienhaus zulegen

Zu dem Negativen:
Leider sind es NUR drei Länder, ich persönlich hätte mir da mehr gewünscht
Ich finde Frankreich ziemlich Langweilig und hat auch, meiner Meinung nach, nicht viel mit Abenteuer und all dem Zutun
Man hat zu Anfang kaum Zeit das Land richtig zu erkunden ( wegen niedrigem Visum-Level)
Bei manchen Gelegenheiten, zieht es sich mehrere Tage, bis man sie endlich erledigt hat, manchmal muss man sogar noch in ein anderes Land reisen ( find ich sehr aufwendig)
Wenn man in einer Gruft nicht weiterkommt, gibt es nichts/ keinem das/ der einem Helfen könnte
Die Ladezeit beim Reisen ist echt lang, deswegen Reise ich auch nicht sehr oft

Fazit: ich finde dieses Erweiterungspack nicht lohnenswert, da es doch sehr viele Negative Aspekte gibt, die einen echt den Spielspass verderben können. Trotzdem gibt es auch Positive Dinge die ich gut finde, insgesamt überwiegt bei mir aber die Negative Seite

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar

99

Sunshine10

10. April 2013PC: Koffer packen und Abenteuer erleben

Von Sunshine10 (7):

Ich finde Sims 3 Reiseabenteuer ist eins der besten erweiterungspacks die es gibt.

Die Sims packen nun ihre Koffer und stürzten sich ins Abenteuer oder doch in einen entspannten Urlaub ?!

Es gibt 3 Reiseziele : Ägypten ,China und Frankreich . Wer Jahreszeiten ( auch sehr zu empfehlen !!!) hat kann z.B in Ägypten zum Strand gehen und schwimmen oder sich entspannen und bräunen. Die Abenteurer unter euch können jetzt Gruften entdecken und in Ägypten den Sphinx oder die Pyramiden erkunden. Doch Vorsicht ihr könnt Mumien treffen und ihr müsst sie besiegen oder sie belegt eure sims mit einem schlimmen Fluch .

China ist auch sehr schön gemacht worden , mit den typischen chinesischen Häusern und einer Drachengruft die man auch entdecken kann und auch dort könnt ihr auf Mumien stoßen genau wie auch in Frankreich . Es gibt nämlich Aufgaben die Ihr machen könnt , meistens irgendwas in einer Gruft , Pyramide u.s.w suchen. Da bekommt man eine Belohnung und man steigt bei dem Visum Level höher, je höher das Visum Level desto länger könnt ihr auch auf Reisen bleiben. Am Anfang könnt ihr nur 3 Tage verreist sein, aber wenn ihr die Aufgaben erfüllt kann man bis zu 12 Tagen verreisen. Dafür gibt es auch leider keinen cheat .

Es gibt auch Frisuren und Klamotten im Abenteuerlook. In jedem Land gibt es einen Markt wo man coole Sachen kaufen kann, die man in der Stadt wo man wohnt nicht bekommt.

Es ist also für jeden was dabei und die 3 Länder sind richtig schön und echt gemacht !!! Ich würde Reiseabenteuer auf jeden fall jeden weiterempfehlen der es noch nicht hat.

Also ein sehr schön und Super gelungenes Erweiterungspack.

Viel Spaß Beim reisen, entdecken und erholen

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar

90

Miley_Smiley

01. Februar 2013PC: Stürzt euch ins Abenteuer

Von Miley_Smiley (21):

Die Sims 3 Reiseabenteuer ist eine der besten Erweiterungen der Sims 3 Reihe!

Es gibt 3 toll gestaltete Reiseziele: Frankreich, China und Ägypten. In jedem der drei Länder kann man sein Visum-Level verbessern. Mein persönliches Lieblingsreiseziel ist Ägypten. Einfach, weil es sehr schön gestaltet ist, und ich die Sphinx und die Pyramiden einfach mag. Ich finde es auch einfach großartig, dass man Grüfte erforschen kann, und viele wertvolle Relikte und andere Beute mit nach Hause nehmen kann.

Leider sind mit dieser Erweiterung auch Bugs verbunden. Es kann auch passieren, dass der Sim plötzlich einen Doppelgänger im Haushalt hat, wenn er von der Reise zurückkehrt. Leider kann es auch vorkommen, dass der Sim erst garnicht im Urlaubsland ankommt, sondern dass man einfach ins Kauf-Modus geworfen wird und man auch nicht ins Live-Modus wechseln kann.

Aber wenn einen die Bugs nicht stören, ist es eine tolle Erweiterung, die ich jedem empfehlen kann, wenn man seine Sims auf eine Abenteuerreise schicken will!

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar

80

VonLanzeloth

23. November 2012PC: Von Mumien und Sim Fu

Von VonLanzeloth (6):

Das erste Add-On zu Sims 3 ist erschienen und lässt deine Sims an ferne Orte reisen. Nun möchte ich näher auf die poitiven und negativen Aspekte eingehen:

Wie schon erwähnt, deine Sims können neue Ortschaften erkunden, eine davon ist das vornehm, französische Dörfchen Champs les Sims. Man merkt EA hat sich richtig Mühe bei der Gestaltung der Nachbarschaft gegeben. Es kommt wirklich ein gemütliches, französisches Gefühl beim Erforschen dieser Gegend auf. Man kann süßen Nektar (Nektar steht für Wein) in antiken Kellergewölben finden, oder selbigen erzeugen und verkaufen. Doch was ich bemängle ist, dass EA groß mit dem Eiffelturm wirbt, ihn aber doch nur als überdimensionales Deko-Objekt ins Spiel einfügt. Doch weiter geht’s:
Eine weitere Stadt ist das chinesische Shang Simla. Auch hier kommt durch den Nebel und das hügelige Terrain eine stimmungsvolle, passende Atmosphäre auf. Dadurch macht es noch viel mehr Spaß die alten Künste vom Sim fu zu lernen oder den Drachentempel zu durchschreiten. Und zuletzt noch die ägyptische Al Simhara - die für mich gelungenste Welt. Du Wüstengegend ist gut umgesetzt worden und Gruften sind spannend und tückisch zu gleich. Man wird von Mumien angegriffen und kann auf dem Markt passende Gegenstände erwerben.

Allem in Allem finde ich, Reiseabenteuer ist die beste Erweiterung zu Die Sims 3 und auf jeden Fall einen Blick wert.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar

84

david333

11. August 2012PC: Auf nach Ägypten

Von david333 (57):

Mit diesem Add-On ermöglicht ihr euren Sims zu reisen. Die Sims können nach Ägypten, Frankreich und sogar nach China. In jedem Land könnt ihr verschiedene Sachen sammeln und euer Visum erhöhen. In jedem Land gibt es überall Menschen die Hilfe bei etwas brauchen und ihr bekommt dann verschiedene Aufträge. Es gibt neue Kleidungen und viele Möbel.

Fazit: Schon wieder ein super Add-On das Spaß macht und vieles bietet. Ich empfehle jeden der Sims liebt sollt es sich holen.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar

79

GameGirl_98

09. August 2012PC: Sims erobern die Welt

Von GameGirl_98 (51):

In Sims3 Reiseabenteuer erlebt man die ausländische Küche und Landschaft hautnah. Die Sehenswürdigkeiten Asiens, Frankreichs und Ägyptens wurden grafisch wundervoll dargestellt und mit einer tollen Idee zu Gruften und Abenteuern verwandelt.

Neue Sims wie Ausländer und Mumien machen die Simswelt noch ein bisschen realer. Nach einer Weile werden die Auslandsaufenthalte aber langeweilig und bringen einen nichts mehr.

Ein sehr gelungenes Spiel das einen in fremde Kulturen eintauchen lässt und Spaß macht. Die lange Wartezeit nervt jedoch ziemlich.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar

85

SimsPlayer1998

07. August 2012PC: Spielspaß inklusive

Von SimsPlayer1998 (13):

Koffer packen, fertig, los! Diese Erweiterung ist der Startschuss, der eure Sims in den Urlaub schickt. Auch der Titel „Reiseabenteuer“ passt perfekt, denn Abenteuer erlebt man auf diesen Reisen bestimmt.

Schickt eure Sims nach China, Frankreich oder Ägypten. Ihr könnt exotische Waren beim ortsansässigen Händler kaufen, oder einfach eine fremde Gegend erkunden. Was mir besonders gut gefällt, ist das erforschen von Gruften. Hier ist nämlich Köpfchen gefragt und in jeden weiteren Raum den ihr betretet, erwartet euch eine neue spannende Überraschung. Sobald ihr Visumlevel 3 erreicht habt, könnt ihr euch Ferienhäuser in den Orten kaufen.

Neue Klamotten gibt es nicht viele, zumindest solche nicht, die man im Alltag anziehen würde. Aber bei der Erweiterung geht es ja nicht um Alltag.– Im Gegenteil, es geht darum davon abzuschalten.

Für jene Sims-Spieler, die vom Reisefieber gepackt wurden, ist dieses Erweiterungspack ein Muss wie die frische Unterhose im Reisekoffer- Spielspaß all inklusive.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar

40

Nelly98

06. August 2012PC: Lara Croft in billig

Von Nelly98 (17):

Also von den Sims bin ich mal wieder enttäuscht.

Negativ:
In dieser "super Erweiterung" wird das bisherige Spielprinzip völlig über Bord geworfen, man durchlebt jetzt nicht den normalen Alltag sondern wird zur zweiten Version von Lara Croft - der billigen Version um es genauer zu sagen.
In andere Länder reisen hört sich toll an aber dort kann man nichts "spannendes" machen außer fotografieren oder in irgendwelche Gruften klettern und sich von Mumien verhexen zu lassen. Nach einer Zeit wird Fotos machen langweilig also probiert man letzteres aus und wird enttäuscht-also ich fand es jedenfalls langweilig.

Positiv:
Für eines ist das Pack aber "ganz nett"-für die Flitterwochen als schöne Kulisse für die Hochzeitsfotos.
Aber mal ganz im Ernst - dafür lohnen sich die dreißig Euro Ausgaben echt nicht.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar

35

Tuning_and_Race-Forever

25. Februar 2012PC: EA sollte den Sims mal Urlaub gönnen!

Von Tuning_and_Race-Forever (23):

Zu ersteinmal ein Hinweis:
Ich habe alle Zusatzpakete bis "Einfach Tierisch", mit Ausnahme der Garten- und Stadtaccessiores.
Desweiteren habe ich "Reiseabenteuer" (im folgenden RA abgekürzt) als letztes installiert.

Ich habe mich lange vor RA gedrückt, weil ich hörte, es habe einige Bugs.
Hab's mir vor kurzem dann aber doch gekauft.
Und ich muss sagen, dass so gut wie alle Features anmachen:
- 3 ferne Länder als Reiseziele (China, Frankfreich, Ägypten)
- neue, ortsabhängige Fähigkeiten
- neue Kleidung aus den o. g. Ländern
- neue Rezepte, neue Bauteile für Häuser, usw.

Wobei so manches Abenteuer in Ägypten für 3 Tage Urlaub zu lang ist.

An sich hätte RA 90 Puntke verdient.
Wenn da nicht die ganzen Bugs wären:

1. China laggt nach kurzer Spielzeit so dermaßen, dass es irgendwann nicht mehr schön ist. Für 10 Sekunden Aktion muss man mehrere Sekunden warten, bis der PC geladen hat.
2. RA-spezifische Kleidung bringt mein Spiel dazu, sich aufzuhängen, wenn ich "Erstelle einen Sim" verlasse (die exe funktioniert nicht mehr)
3. Seit der Installation habe ich regelmäßige Abstürze (etwa alle 90 - 120 min!
4. Das Spiel fängt allgemein an, an einigen Stellen zu laggen, primär da, wo chinesische Teile in Häusern verbaut sind.
5. Dies ist weniger wichtig und nicht unbedingt EA-verschuldet:
Viele der Mods, die teilweise sogar bereits für "Einfach Tierisch" kompatibel gemacht wurden, sind mit RA nicht mehr funktionstüchtig und verursachen zusätzliche Abstürze.


Fazit:

Eine verdammt gute Erweiterung, wenn sie denn flüssig und komplett nutzbar wäre, ohne dass man einen Absturz riskiert.
EA sollte den "Erweiterungswahn" mal beiseite lassen und ein paar neue Patches rausbringen, um die vielen Bugs zu beheben. Und zwar richtige Patches, nicht nur welche, die in neue Erweiterungen oder Accessior-Packs eingebetet sind.
Denn gerade "Reiseabenteuer" verdient einen dicken Urlaub mit einer grundlegenden Kur.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar

75

Rainbowgirl1

08. Januar 2012PC: Horrorkabinet Ägypten

Von Rainbowgirl1 (2):

Also, ich habe mir das Spiel bestellt und während der Wartezeit, habe ich mir alles was im Netz stand durchgelesen. Alles war super und ich habe mich total gefreut! Als es dann endlich angekommen war, stellte ich fest, dass in Ägypten(eines der drei Reiseziele) Mumien erscheinen können. Diese belegen dich mit einem Fluch, der dich innerhalb kürzester Zeit umbringt! Das hat mich total geschockt und zuerst hatte ich totale Angst zu verreisen. Ich bin erst mal nach Frankreich und China(die anderen zwei Reiseziele) gereist, wo ich ziemlich hilfreiche Sachen erlernt habe.

Zum Beispiel die Kampfkunst aus China. Als ich mich dann endlich nach Ägypten getraut hatte, dachte ich dort käme ein tolles Basiscamp, weil es mehr als China gekostet hatte. China hatte ein tolles Basiscamp, aber Ägypten war schrecklich! Dort gab es nur Toiletten und Zelte! Und als ich dann in eine Gruft gegangen bin, habe ich eine Mumie getroffen. Ich hatte Athletik Stufe 10 und Kampfkunst Stufe 10, aber die Mumie hat mich trotzdem besiegt! Dann war die Mutter meiner Lieblingsfamilie verflucht und ist gestorben! Das fand ich schrecklich.

Was ich außerdem noch bescheuert finde, dass es in Frankreich keinen Eifelturm gibt(der im Ladebildschirm gezeigt wird) und dass es in China die verbotene Stadt nicht finde! Allerdings war mein Erlebnis in Frankreich sehr schön und ich habe innerhalb kürzester Zeit den Visum-Level drei erreicht. In China hat es schon etwas länger gedauert, und ich Ägypten habe ich immer noch Visum-Level null. Dort war ich mit dieser Familie nie wieder!

Bewertung:

Frankreich: 4 Sterne
China: 3 ein halb Sterne
Ägypten: 1 Stern

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar

Spielempfehlungen der Redaktion

* Werbung