Die Sims 3 ist eine Lebenssimulation vom Entwickler The Sims Studio welches unter dem Hersteller EA arbeitet. Ihr habt die Möglichkeit euch mittels Editor Menschen zu basteln ihre Charakterzüge festzulegen und mit ihnen ein echtes Leben nachzuspielen. Dazu könnt ihr den "Sims" genannten Menschen ein Haus bauen und einrichten sie zur Arbeit oder zur Schule schicken und ihnen Fertigkeiten beibringen. Aufgrund seines Charakters erfreut sich Die Sims 3 einer großen Beliebtheit bei weiblichen Spielern. Erstmals erschienen ist Die Sims 3 am 5. Juni 2009 für PC und Mac. Portierungen für NDS PS3 und Xbox 360 am 28. Oktober 2010 sowie für Wii am 11. November 2010 folgten. Am 25. März 2011 folgte auch eine Umsetzung für Nintendos 3DS. Die PC- und Mac-Versionen der Die-Sims-Reihe fallen vor allem durch die Masse an erschienenen Erweiterungen auf.
Publisher: 
EA
Genre: 
Strategie, Simulation
Letzter Release: 
04.06.2009 PC
Altersfreigabe: 
ab 6 (PC, PS3, Xbox 360, Wii, 3DS, NDS, Mac)
n/a (iPhone, Android)
Auch bekannt als: 
Sims 3
Releases: 
04.06.2009 (PC)
28.10.2010 (PS3, Xbox 360, NDS)
11.11.2010 (Wii)
25.03.2011 (3DS)
10/2010 (iPhone)
2010 (Android)
05.06.2009 (Mac)

Neustes Video

Gutes Karma

weitere Videos

92
Spieletipps-Wertung
Test lesen
Ich möchte auf dem Laufenden bleiben. Informiert mich bei Neuigkeiten zu Die Sims 3

Aktuelles zu Die Sims 3

Bilderstrecken & Bilder

mehr Bilder zu Die Sims 3

Weitere Spiele aus der Sims-Reihe

Sims-Reihe anzeigen

Leser Meinungen

242 Meinungen Insgesamt Durchschnittsbewertung 87

95

muffinking98

31. März 2016PC: Warum man sich lieber

Von muffinking98 :

Ich habe schon als kleiner Junge den ersten Teil von "Sims" gespielt, schon bevor ich Lesen und Schreiben konnte. Als großer Fan dieser Reihe kann ich nur sagen, dass "Sims 3", der wohl beste Titel der gesamten Reihe ist. Es sind bei den Mengen von Erweiterungen auch, wie man sagen könnte, Remakes von alten "Sims 2" Erweiterungen dabei, aber das muss ja nichts schlechtes sein. Ich habe die "Sims 2" Erweiterungen geliebt und habe mich sehr gefreut, dass sie in "Sims 3" sogar noch erweitert wurden.

Was ich als ein großes Problem sehe, ist die Performance, vor allem nachdem man ein paar Erweiterungen installiert hat. Außerdem sind die Bugs in diesen Spiel nicht gerade selten. Sie sind nervig und stören den Spielfluss enorm. Wenn man diese Sachen, aber, ignoriert, hat man über eine große Zeitspanne einen großen Spielspaß und spielt es mehrere Stunden.

Was der neueste Teil falsch macht ist, dass er mehrere Features, die schon jahrelang in dieser genialen Spielreihe verwendet wurden, nicht mehr verwendet werden. Allerdings werden die Features langsam nach gepatcht. Trotzdem würde ich jedem, der sich einem "Sims"- Teil kaufen will, den dritten Teil empfehlen.

PS: Wem die Bugs allerdings stören, der könnte lieber sich "Sims 4" angucken, weil ich finde, dass die Performance besser ist und es weniger Bugs gibt (zumindest war es bei mir so).

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar

85

ChrisCraftCH

02. Februar 2015Android: Gutes Spiel

Von ChrisCraftCH (2):

Ich finde dieses Spiel ist sehr gut weil es hat eine gute Grafik und es erfüllt seinen Zweck, aber ich komme nicht weiter denn egal wie fiel ich Flirte ich kann keine Beziehung beginnen das ist blöd aber man kann sehr viele Dinge machen wie zum Beispiel: mit Leuten reden, einkaufen, alle Haushaltsgegenstände benutzen, arbeiten/Beruf suchen... . Aber das Spiel ist für das Geld ein klein bisschen zu teuer aber es macht eine menge Spaß. Mein Fazit, es ist ein gutes Spiel!

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar

26

NowhereFun

05. Januar 20153DS: Haette besser sein muessen

Von NowhereFun (3):

Ich habe das Spiel 2010 fuer 40 Euro gekauft (NDS)- recht viel Geld.
Auf dem Cover waren die Sims in toller Grafik abgebildet und alles hat sich toll angehoert.
Dann habe ich begonnen zu spielen.
Und kuerzlich habe ich das ebenso gemacht...

Auf mich wartete das CAS- Menue. Okay, cool, dachte ich, als ich das PC-Spiel noch nicht kannte (jetzt finde ich es langweilig). Trotzdem fiel mir schon etwas negativ auf: die Gesichter sahen am Schluss immer so gut wie gleich aus.
Das einzige, was mich dann aber doch vom Hocker gerissen hat: die individuellen Charaktereigenschaften! (beim PC gibt es viel mehr, also wieder: langweilig)
Habe was passendes ausgewaehlt- und schon ging es los!

Ich habe meinem Sim ein fertiges Haus gebaut und bin etwas in die Disco: Leute kennen lernen halt. Dort war nur ein Sim, aber na gut, man kann trotzdem ein bisschen quatschen.
Also habe ich ein paar Sim-Stuendchen (c.a zweieinhalb) mit dem Sim geplaudert und schon waren wir Freunde.
Wie bitte? Mein Sim hat schon Hunger?
Waere ich jezt am PC, haette ich ein bisschen gecheatet, aber am NDS...
Naja, heimfahren.
Dann nehme ich mir Eiscreme aus dem Kuehlschrank... und haeh? Mann muss nicht aufraeumen?
Und schon muss mein Sim schlafen.

Am naechsten Tag rufe ich meinen neuen Freund an, ob er kommen kann. Er hat Zeit. Great.
Nun probiere ich ein paar romantische Interaktionen aus und ich bekomme ihn zu einer festen Beziehung.
Zwischendurch viel essen und Stuhlgaenge natuerlich.
Mein Sim hat keine Energie mehr.
Okay, schlafen.

Irgendwann bringe ich meinen Freund dazu, mich zu heiraten. Okay, Doppelbett hinklatschen und versuchen ein Kind zu kriegen.
Warte, das geht nicht. Wie, das geht nicht? Ist halt im Spiel nicht moeglich. Also nein! Das finde ich einen grossen Wermutstropfen, der nicht durch irgendwelche Karma-Kraefte ausgeglichen werden kann!

Gesamteindruck:
Note: 5
Dieses Spiel umfasst weniger als "Die Sims-Freispiel" oder "Die Sims" und kostet viel mehr Geld.
Nicht kaufen!

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar

85

JK09

04. August 2014PC: Sims 3, Probleme mit dem Spiel

Von JK09 :

Bei meinem Spiel habe ich einige Probleme da einiges nicht funktioniert. Hier ein paar Beispiele:

-Keine Interaktion mit einigen Gegenständen möglich

-Downloads nicht löschbar

-Uhr funktioniert nicht mehr richtig

-Sims reagieren nicht sofort

-Kunstgegenstände, Schmuck, etc. nicht herstellbar

-In der Bäckerei ist nie was zu kaufen

Vielleicht habt ihr Tipps wie ich das beheben kann. Ich habe auch Add-Ons installiert aber daran liegt es nicht schätze ich.

84

_Game-Master

21. Juli 2014PC: Individueller Spaß für jeden

Von _Game-Master :

In Sims 3 kann man seine Sims, deren Häuser und deren Leben sehr kreativ und individuell gestalten.
In "Erstelle einen Sim" hat man zwar nicht so eine riesen Auswahl an Klamotten, jedoch auf jeden Fall genug und man kann sie ja auch noch individuell einfärben und ihnen Muster verpassen.

Im Basisspiel hat man nicht sehr viele Möbel, Türen, ... jedoch kann man hier auch fast alles umgestalten und sogar das Material ändern. So kann man z.B.Tische aus Holz, Plastik oder Metall oder sogar mit Stoffmustern "erstellen".
Auch das Leben der Sims kann man ganz unterschiedlich gestalten. Man kann sie die Karriereleiter erklimmen lassen oder eine Familie gründen. Man kann auch noch ganz andere Geschichten für die Sims erfinden und diese spielen.

Ich mag die Sims 3 wirklich sehr, allerdings finde ich es schade, dass die Erweiterungen und auch das Basisspiel relativ teuer sind. Dafür gibt es aber auch den Origin Store, der oft Rabatte auf die Spiele gibt, sodass sie dann doch ganz erschwinglich sind.
Auch gibt es den Sims 3 Store, wo man Welten, Möbel,... kaufen kann. Dafür muss man jedoch erst einmal Sim Points mit echtem Geld kaufen. Aber es gibt auch den Exchange, wo man von anderen Spielern ertellte Sims und mehr kostenlos und legal runterladen kann.

Alles in allem würde ich die Sims 3 wirklich empfehlen, da es sehr viel Spaß macht dieses Spiel zu spielen und man wirklich viele Möglichkeiten hat.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar

80

Cyberion1994

18. Juli 2014PC: Virtuelles Puppenhaus

Von Cyberion1994 (10):

Sims3 bietet dem Spieler viel Freiheit bei der Gestaltung der Spielwelt. Mit dem Sim-Editor kann man sich jeden Sim erstellen den man will. Obwohl die Anzahl an Kleidungen und Möbel nicht gerade sehr groß ist, kann man mit der Farbpalette die Oberflächen und Farben der Gegenstände ändern. So kann man aus einem Holztisch einen Plastik, Metall, Marmor usw. Tisch machen. So gleicht kein Möbelstück dem anderen. Die größte Neuerung ist die offene und große Nachbarschaft. Ladebildschirme beim Wechsel des Grundstückes sind Vergangenheit. Nun fliegt die Kamera von einem Stadtteil in den anderen. Auch die Stadt kann so gestaltet werden wie man es möchte. Hier und da kann man mehr Bäume setzen oder sogar das Rathaus nehmen und woanders hinstellen.

Optisch sieht das Spiel fantastisch aus, die comichafte, bunte Grafik und die übertriebenen Animationen passen perfekt zu der Spielreihe. Es macht mir sehr viel Spaß den Sims Befehle zu erteilen und sie dabei zu beobachten.

Gameplaytechnisch kann man Sims3, wie die Vorgänger, nur mit der Maus spielen da alle wichtigen Spielelemente in der HUD eingeblendet sind. Die Steuerung ist im Großen und Ganzen sehr angenehm.

Größter Kritikpunkt am Spiel sind die sehr teuren und nicht wenigen Erweiterungen. So zahlt man schon 15 Euro für ein wenig Textur und Paar neue Funktionen. Alle Erweiterungen aus Sims2 sind nicht im Spiel drin, sondern müssen erneut teuer gekauft werden. Doch auch im Simsstore kann man durch Microtransaktions einzelne Gegenstände kaufen. Wer in den vollen Genuss von Sims3 kommen möchte muss also sehr viel Zahlen. Doch auch das Spiel ohne die Erweiterungen bietet dem Spieler für sein Geld sehr viel.

Sims3 ist für mich eins der Topspiele, da aber bald Sims4 kommt sage ich nur abwarten und Sims4 kaufen.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar

82

Hanna987

27. Mai 2014PC: Gutes Spiel

Von Hanna987 (4):

Ich finde Sims 3 ist recht umfassend und auf jeden Fall einen Blick wert. Es ist durch zahlreiche Erweiterungen individuell anpassbar was allerdings auch seinen Preis hat. Gut sind auf jeden Fall die Möglichkeit der Downloads von Objekten, etc. welche auch kostenlos möglich sind.

Durch viele Möglichkeiten im Spiel ist Spielspaß auf jeden Fall gewährleistet.
Allerdings wird es auf Dauer doch etwas langweilig, weil man bereits sehr viel "erlebt" hat, vor allem wenn man nicht so viele Erweiterungen besitzt.

Aber dennoch kann man es immer wieder anders spielen und jeden Sim einzigartig gestalten.
Fazit: Das Spiel ist sein Geld wert und macht auch viel Spaß, jedoch wird es mit der Zeit etwas langweilig und ob man dann Geld für neue Erweiterungen ausgeben möchte oder nicht ist jedem selbst überlassen...

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar

90

Dordiella

17. März 2014PC: Empfehlenswert, aber ziemlich viele Probleme

Von Dordiella :

Die Sims 3 ist schon ein sehr tolles Spiel.Man hat eine Welt, die man unendlich lange spielen kann, in der man neue Familien einziehen lassen kann und andere tolle Spielmöglichkeiten durch Erweiterungspacks.

Das einzige was ich auszusetzen habe an dem Spiel, sind die Installationsvorgänge und die Updates. Oftmals funktioniert das Installieren nicht durch die unterschiedlichsten Gründe. Wenn man es geschafft hat das Spiel zu installieren kommt mit jedem Update die Angst: Funktionieren Die Sims nach dem Update noch? Und wenn nicht, kann ich sie dann trotzdem noch einwandfrei neu installieren?
Zudem kommen noch einige interne Fehler, die aber durch Mods sehr gut unter Kontrolle gebracht oder sogar behoben werden können.

Versteht mich nicht Falsch, ich liebe die Sims und ich spiele sie nach Möglichkeit jeden Tag. Ich hab sie für alle meine Konsolen. Vom PC bis hin zum Handy. Das Spielerlebnis kann kein anderer Hersteller bieten. Nur diese ständige Panik, ob sie heute denn auch funktionieren oder ob wieder alles von vorne beginnt (also Neuinstallation) ist ein riesiges Problem.

Trotzdem, für jeden der Lebenssimulationen mag, absolut empfehlenswert!

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar

80

Raptor911

09. März 2014Xbox 360: Ein wunderschönes simuliertes Leben?

Von Raptor911 (10):

Sims 3. Erstmal einen Sim erstellen oder besser gleich mehrere (Familie, WG) und dann in eine von zwei Anfangsbehausungen einziehen. Dann unterhalten bis Sie sich gut verstehen und dann einen Karriereweg einschlagen... So beginnt das meistens bei mir. Der Anfang verläuft eigentlich ganz gut, obwohl man sich eigentlich fast gar nichts leisten kann. Die nächsten Stunden verlaufen meistens immer gleich.
Morgens: aufstehen, duschen, essen, arbeiten
Nachmittags: nach Hause kommen, einer Beschäftigung nachgehen (Logik verbessern, Schreiben üben, malen etc.)
Abends: essen und schlafen

Die Sims haben in dieser Zeit auch häufig Wünsche, die man erfüllen kann. Diese verbessern natürlich die Laune. Meistens sind diese am rummeckern, weil Sie nichts zu essen bekommen oder sich in die Hose machen, weil ein anderer Sim sich gerade wäscht. Dann unterhält man sich vielleicht zwei Stunden mit einer Person bis man mit dieser zusammenkommt. Dann heiratet man Sie und macht ein Baby... Das Baby kommt nach wenigen Tagen und macht Zuhause viel Lärm. Dieses Kind besucht später die Schule, findet ihre erste große Liebe und dann geht die Person arbeiten. Der Zyklus beginnt von neuem... Das ist häufig ein Sim leben. Entweder sterben Sie durch Altersschwächen oder man hat kein Bock mehr auf die und lässt Sie verbrennen, ertrinken usw.

+ eine gute Simulation
+ Erstell-Modus
+ Wohnungseditor
+ gute erkundbare Stadt
+ viele Objekte

- bei hoher Spielgeschwindigkeit am haken (z.B. steht ein Sim am Kühlschrank und braucht zwei Sim-Stunden bis er endlich sich ein Müsli nimmt!)
- manchmal sehr verblödet
- Objekte gehen manchmal einfach so zu Bruch

Fazit: Es ist ein gutes Spiel, obwohl es noch viele Verbesserungsmöglichkeiten gibt.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar

80

sina214

08. März 2014PC: Richtig geiles Spiel... wird nur nach einer Zeit langweilig

Von sina214 (3):

Die Sims 3 ist ein realistisches Simulationsspiel mit guter Grafik, leichter Steuerung und guter Atmosphäre, doch da es keine richtigen Missionen gibt sondern eigentlich immer free-play ist, ist es nach einer Weile sehr langweilig. echt schade weil sonst nämlich alles super ist.
Man verliert nach einer Zeit einfach den spielspaß.
Der Sound ist super es sind echt gute Songs dabei.
Man hat auch große Möglichkeiten um eine tolle Villa bis zu 4 Stöcken zu bauen.

Mir gefällt es ganz gut außer halt dann nach einiger Zeit...

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar

mehr

Spielempfehlungen der Redaktion