The Elder Scrolls 5 - Skyrim

The Elder Scrolls 5 - Skyrim von Entwickler Bethesda ist der Nachfolger des bekannten Rollenspiels Oblivion. Euch verschlägt es in das verschneite Skyrim im Norden Tamriels. Um den Kontinent zu retten stellt ihr euch den Drachen. In klassischer Rollenspiel-Manier verbessert ihr euren Charakter und Ausrüstung. Ohne Klassenauswahl wählt ihr aus zehn Rassen und steigt in der Stufe auf indem ihr eure Fähigkeiten einsetzt. Technisch basiert Skyrim auf der neuen Creation-Engine - so sieht die Grafik des Spiel noch einmal besser aus als bei Vorgänger Oblivion.

Publisher: 
Bethesda
Genre: 
Rollenspiel
Letzter Release: 
11.11.2011 PC
Altersfreigabe: 
ab 16 (PC, PS3, Xbox 360)
n/a (Switch, HTC Vive, Rift, PS-VR)
Auch bekannt als: 
Elder Scrolls 5 - Skyrim
Releases: 
11.11.2011 (PC, PS3, Xbox 360)
23.10.2017 (Switch)
03.04.2018 (HTC Vive, Rift)
17.11.2017 (PS-VR)
92
spieletipps-Wertung
Test lesen

Lösungen & Tipps

Komplettlösung

Cheats

Guides

3 weitere Guides

Tipps und Tricks

12 weitere Tipps und Tricks

Erfolge und Trophies

Hardware

  • Systemanforderungen für ein ruckelfreies Spielerlebnis

    In diesem Artikel haben wir für euch die offiziellen Systemanforderungen für die Skyrim Special Edition aufgeführt und die Systemanforderungen für die ursprüngliche Skyrim-Version, die Anforderungen an euren Rechner steigen.

Top-Tipps

Downloads

News & Artikel

Ich möchte auf dem Laufenden bleiben. Informiert mich bei Neuigkeiten zu The Elder Scrolls 5 - Skyrim

Fragen & Antworten

Du hast ein Problem mit The Elder Scrolls 5 - Skyrim oder kommst einfach an einer bestimmten Stelle nicht weiter? Frag doch die Spieletipps-Community. Und während du auf die Beantwortung deiner eigenen Frage wartest, kannst du anderen helfen und selbst einige Fragen beantworten.

Bilder & Videos

Die Neuerfindung von Skyrim für VR

So toll wird Skyrim für VR. Im Trailer seht ihr Spielszenen begleitet von Kommentaren der Entwickler.

Weitere Spiele aus der The Elder Scrolls-Reihe

Leserwertungen

92
Durschnittsbewertung
errechnet aus 725 Meinungen
Switch: Altbewährt
11. Oktober 2019
95

Switch: Altbewährt

Von
Meiner Meinung ist Skyrim ein tolles RPG, da es eine Vielfalt an Quests und Aktionen gibt. Und ein Remake zum mobile Gaming ist echt toll. Egal ob daheim oder außerhalb ich spiele es täglich und kann nicht genug bekommen. Ob Magier, Dieb oder Krieger das Spiel gibt dir so viel Entscheidung und Vielfalt, dass ich es jeden Tag mehrere Stunden spielen kann ohne langweilig zu werden. Ich persönlich bevorzuge den mobilen Modus da ich gern einfach im Bett liegen kann und dieses Spiel durchzocken kann. Ich würde dieses Spiel auf jeden Fall für die Switch empfehlen.
Grafik:
Sound:
Steuerung:
Atmosphäre:
Switch: Skyrim, eines meiner Lieblingsspiele
07. Januar 2019
99

Switch: Skyrim, eines meiner Lieblingsspiele

Von
Ich liebe Skyrim. Es ist eines meiner Lieblingsspiele und ich bin wirklich nicht leicht zu beeindrucken. Ich spiele dieses Spiel mit Leidenschaft und ich freu mich jedesmal wenn ich eine neue Aufgabe habe. Mir machen kleine Grafikbugs nicht viel aus, Hauptsache das Spiel ist spannend, unterhaltend und fordernd. Wenn mir langweilig ist, spiele ich Skyrim, wenn ich krank bin, spiele ich Skyrim, wenn ich frustriert bin, spiele ich Skyrim. Es ist mein ständiger Begleiter.
Grafik:
Sound:
Steuerung:
Atmosphäre:
PC: Skyrim, wohin willst du?
23. November 2017
75

PC: Skyrim, wohin willst du?

Von
Während mehrerer hundert Stunden habe ich das "neue" Skyrim gespielt und mich soweit bestens unterhalten. Mit der Zeit musste ich aber feststellen, dass man sich beim Spielen immer unwohler fühlt. Man weiss nicht, wen man selber sein soll, wem man sich anschließen mag, welche Hauptquest-Reihen man weiterverfolgen soll. Es gibt kein Ende auf das man zusteuern kann und total verwirrend sind die zahllosen Nebenquests. Von der Spielhilfe wird man dabei leider völlig im Stich gelassen. Also schlussendlich hinterlässt das Ganze einen ziemlich schalen Nachgeschmack.
Grafik:
Sound:
Steuerung:
Atmosphäre:
PC: Das beste Spiel
20. Juni 2016
99

PC: Das beste Spiel

Von
DO-VA-KIN!!! Dieses Spiel hat für jeden etwas. Man kann Schleichen, und man kann seine Fähigkeiten besser als in Assassins Creed ausbauben. Und es macht später auch viel mehr Spaß. Die Nahkämpfe sind je nach Schwierigkeitsgrad knackig oder so leicht, dass man sich wie ein echter Berserker vorkommt. Das Handelssystem ist sehr realistisch. Häufige Geschäfte mit einem Händler verbessern die Preise bei diesem Händler. Zusätzlich verbessern sich die Preise Generell mit der Redekunst (Handel, manche Gespräche) Ein Händler hat nur ein gewisses Kapital, das durch Käufe/Verkäufe logischerweise steigt/sinkt. Zwar erschwert dies den Handel, aber es macht die Umgebung noch stimmiger. (bessere Preise = höhere Verkaufspreise, geringere Kaufpreise) Man kann 3 eigene Häuser im Baukastensystem errichten und einrichten, außerdem 7 Häuser kaufen, allerdings muss die Einrichtung dann ebenfalls gekauft werden. Man kann fast jeden NPC töten, außer für die Story sehr wichtige Charaktere und Kinder (JA, der Spieler entwickelt den Wunsch, die sehr nervigen Kinder zu töten. Sie sind überall in der Stadt und nerven den Spieler) Es gibt SEHR VIELE Waffen. Man kann Drachen töten, zähmen, Reiten,und als Begleiter mit in die Schlacht nehmen, später kann man Drachen sogar jederzeit herbeibeschwören. Den Kampf gegen einen Drachen kann man nicht beschreiben, man muss ihn erleben. Und es gibt EINIGE große Geheimnisse und Eastereggs, die man erst nach und nach lüftet und deren Bedeutung und Zusammenhänge man teils erst nach längerer Zeit auch nur ansatzweise versteht. Über die zehntausenden Gratismods bei Steam (und bald auch auf PS4 und XBOX ONE) schreibe ich hier erst garnicht, einige größer als das Hauptspiel. Technisch gibt es nach oben durch Fanmods keine Grenzen, unendlich viel Abwechslung gibt es mit Mods auch. Ein Spiel, dass man gespielt (spielen) muss. Ich habe zurzeit 215 Stunden auf Steam und nochmal mindestens 150 auf der XBOX 360. Es lohnt sich!
Grafik:
Sound:
Steuerung:
Atmosphäre:
PC: Das Rollenspiel schlecht hin
09. Juni 2016
99

PC: Das Rollenspiel schlecht hin

Von
Was kann man zu Skyrim, nach über 4 Jahren noch sagen, dass noch nicht gesagt wurde ? Eigentlich nichts. Fakt ist aber, dieses Spiel ist grandios. Es bietet eine riesige Welt, mit unzähligen Möglichkeiten und nimmt den Spieler, nach Elder Scrolls Manier, nicht an die Hand. Sound, Grafik, Atmosphäre und Steuerung sind top. Und selbst nach über 4 Jahren, sitzen Modder immer noch Tag für Tag, daran unser Spielerlebnis, noch ein Stück weiterzuentwickeln. Wer also Skyrim, wie ich, zum Release gekauft hat, dann nach ewigen zocken eine Auszeit brauchte und sich dann denkt: " Das Spiel ist zu alt und eigentlich hab ich das meiste schon gesehen", der werfe doch einen Blick, auf den Skyrim Nexus oder andere Modder Seiten. Die Mods heben das Spiel, nicht nur grafisch auf das heutige Niveau, sondern fügen auch ungeahnt viele Stunden an Spielspaß hinzu. Für alle begeisterte Elder Scrolls Fan, denen Fallout 4 nicht zusagt, schmeißt doch noch einmal Skyrim an, ladet euch ein paar Mods dazu und dann kann man sich auf Elder Scrolls 6, gemeinsam freuen. Ich empfehle auch mal, den Skyrim Multiplayer Mod, Tamriel Online, zu verfolgen. Skyrim mit Freunden, wäre doch echt der Hammer. An diejenigen, die selbst nach all der Zeit, noch nicht die Möglichkeit hatten Skyrim sich mal anzusehen; es ist eines der besten Spiele aller Zeiten und ist auf jeden Fall einen Blick wert.
Grafik:
Sound:
Steuerung:
Atmosphäre:
145 weitere Artikel