Als Undercover-Polizist Wei Chen unterwandert ihr eine der einflussreichsten und skrupellosesten Verbrecherorganisationen Chinas - die Sun On Yee. Um das Vertrauen der Triaden-Bosse zu gewinnen müsst ihr eure Rolle perfekt spielen. In einer packenden Geschichte voller Loyalität Lügen und Intrigen erwarten euch brutale Martial-Arts-Kämpfe und blutige Schießereien.

Neustes Video

Ankündigungs-Trailer

weitere Videos

84
Spieletipps-Wertung
Test lesen
Ich möchte auf dem Laufenden bleiben. Informiert mich bei Neuigkeiten zu Sleeping Dogs

Aktuelles zu Sleeping Dogs

Bilderstrecken & Bilder

mehr Bilder zu Sleeping Dogs

Weitere Spiele aus der True Crime-Serie

True Crime-Serie anzeigen

Leser Meinungen

33 Meinungen Insgesamt Durchschnittsbewertung 88

90

gelöschter User

03. Juli 2015Xbox 360: Hongkong ist die neue Welt

Von gelöschter User:

Sleeping Dogs war immer schon mein absolutes Lieblings Spiel. Ich würde es wirklich jedem empfählen, der viel Action mag. Wer das Spiel nie gezockt hat, das ist schon fast eine Sünde.

Sleeping Dogs bietet den Spielern unfassbar viele Möglichkeiten sich in einer komplett neuen Open-World Umgebung zu Hause zu fühlen und Momente und Sachen zu erleben, die uns in der echten Welt verborgen bleiben. Meiner Meinung nach, ist die Grafik des Spieles ziemlich gut, besonders was die Open-World angeht, haben die Entwickler sich mächtig in's Zeug gelegt, einer der vielen Sachen, die mich besonders fasziniert haben.
Die Geschichte von Sleeping Dogs ist wirklich sehr lange (vor allem wenn man auch die ganzen Nebenmissionen bewältigt). Was mir besonders an dem Spiel gefallen hat ist, dass man alle seine Feinde gerne, und ohne jegliches Mitgefühl, erschießen kann, da jeder von ihnen etwas böses verübt hatte und man somit sehr an die Story gefesselt ist.
Auch das Gameplay hat mich überzeugt, es läuft flüssig und einfach.

Natürlich gibt es noch eine sehr wichtige Frage zu beantworten:
Wird das Spiel schnell langweilig?
NEIN, das Game bietet immer wieder neue, spannende Missionen und man kann es ruhig noch 3 mal von vorne beginnen ohne dabei einzuschlafen. Meiner Meinung nach, der größte Plus Punkt von Sleeping Dogs.

Also alle ran an die Konsolen!

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar

90

Rage93

06. Januar 2015Xbox One: Hongkong im neuen Glanz

Von Rage93 (30):

Ich hab mich schon immer gefragt, ob es sich lohnt dieses Spiel nochmal zu holen. Grafikvergleiche im Internet haben mich nicht so richtig überzeugt. Doch als ich gelesen habe, dass da alle veröffentlichten Add Ons enthalten sind, die ich auf der PC-Fassung schon anzocken durfte und mir sehr gut gefallen haben, hat mich es schon zum Kauf überredet.

Kaum ist man in die Atmosphäre eingedrungen, bemerkt man sofort, dass sich in der Neuauflage deutlich was getan hat. Die Umgebung und die Charaktere sind nun deutlich schärfer. Des Weiteren ist die Weitsicht deutlich verbessert und die Lichteffekte strahlen einfach wunderschön. Die Farben wirken, im Gegensatz zur PC-Fassung viel kräftiger. Aber beim genaueren Betrachten fällt einem schon auf, dass da noch Lücken sind, die gefüllt werden müssen. Da wäre zum Beispiel das Kantenflimmern an einigen Stellen, auch wenn dies auf ein minimal heruntergeschraubt wurde.

An einigen Stellen sind noch matschige Texturen zu erkennen, die im Allgemeinen aber nicht auffallen. Außerdem ist mir während der Autofahrt ein leichtes bis mittleres Ruckeln aufgefallen, was bei Drive-By-Schießereien stören kann. Die Wettereffekte kommen auch besser rüber, man kriegt die bewässerten Straßen während der Fahrt deutlich zu spüren. Allerdings hätte man aus der Sache noch mehr rausholen können. Zum Beispiel Regenpfützen auf den Straßen oder das Draufprasseln der Regentropfen auf die Autos.

Ganz großes Lob, dass das Spiel nicht nochmal für Deutschland zensiert wurde. Schade dass es nicht bei uns erschienen ist. Dennoch können NextGen-Zocker, die das Spiel noch nicht haben in unzensierter Form genießen. Bei einem Preis von 60 EUR ist über einen Neukauf nachzudenken. Denn für die, die die DLC's schon haben, dürften die grafischen Neuerungen zu wenig sein. Aber bei denen, die in das Spiel einsteigen wollen, sag ich nur "kauft es euch". Die Neuauflage enthält alle 24 DLC's und ein Artbook.

Es lohnt sich auf jeden Fall.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar

18

TheOvers

27. Dezember 2014PS3: Wem es Gefällt

Von TheOvers (3):

Ich bin von diesem garnicht begeistert da die story viel zu kurz ist. Das ende extrem blöd ist und man nicht mal waffen ausser halb von bestimmten missionen besitzen kann. Jedoch die grafik und steuerung sind sehr gut die charaktere sehen auch gut aus aber wie gesagt is dieses spiel nichts für mich da bleib ich lieber bei dem guten alten Grand theft auto. Also die 30 Euro waren es meiner meinung definitiv nicht wert. Wer also mehr auf nahkampf steht der sollte es sich mal angucken aber sonst naja

96

Clyde_Frosch

21. April 2014Xbox 360: Besser als GTA?

Von Clyde_Frosch :

Anfangs war ich von dem Spiel nicht sonderlich beeindruckt und wollte es erst gar nicht spielen. Aber nach spätestens der ersten halben Stunde war ich positiv überrascht.
Durch die Kletterkünste von Wei hat es etwas von Assassin's Creed. Im Spiel ist es eher so, dass man seine Gegner verprügelt anstatt sie, wie in GTA, einfach zu erschießen. Waffen kommen eher selten vor und das Beste was man bekommen kann ohne direkt die Cops im Nacken zu haben ist eine Pumpgun, dies aber auch erst eher am Ende des Spiels. Etwas, was mich stört ist, dass man nur die Pistole wegstecken kann und Cops dich angreifen wenn sie dich mit einer Waffe sehen. Man kann auch immer nur eine Waffe haben. Es ist halt realistischer, nicht so wie bei GTA 6 Waffen dabei zu haben.
Die Stadt Hongkong ist sehr interessant und schön. Beim durch die Stadt fahren(besonders Nachts) ist sie schön anzusehen.
Ein großer Pluspunkt ist das Kapern von Autos. Nicht nur das man so die Autos nicht anhalten muss um sie zu bekommen, mit dem Kapern von Knox-Trucks kann man richtig gutes Geld verdienen. Das meiste Geld verdient man aber durch Hahnenkämpfe. Einfach auf den mit mehr Siegen 100000$HK setzen und so sein Geld schnell vermehren.
Im Großen und Ganzen muss ich sagen, dass das Spiel sogar besser als GTA ist.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar

81

MasterodDesaster

04. März 2014PC: Wie GTA - aber doch ganz anders

Von MasterodDesaster (22):

Sleeping Dogs, ein Open World Spiel à la Grand Theft Auto - könnte man meinen!
Sleeping Dogs ist jedoch völlig anders als GTA, obwohl es doch so viele Gemeinsamkeiten hat.
Zuerst ist das Setting ganz anders, denn die Handlung spielt in der Metropole Hongkong und nicht in einer (für einige vielleicht mittlerweile ausgelutschte) Großstadt in den USA. Apropos Handlung: Es geht um den Protagonisten Wei Shen, der undercover in eine Triade geht und mit der Zeit nicht mehr weiß, zu wem er eigentlich gehört: gut oder böse. Insgesamt ist die Handlung spannend und fesselnd - mehr möchte ich an dieser Stelle nicht verraten. Die Atmosphäre ist definitiv anders, als in anderen Open World-Spielen, was aber nicht schlecht bedeuten muss. Die Grafik ist gut, Gesichtszüge könnten etwas besser sein, aber das stört nicht weiter. Spieler die ein chinesisches GTA erwarten, werden sich wahrscheinlich lange Zeit wundern, wo denn die Waffen bleiben. Diese kommen erst relativ spät, dafür gibt es viele Moves, die der Protagonist drauf hat. Ich habe zu keiner Zeit im Spiel die großen Waffen vermisst und wenn man dann mal eine Knarre in der Hand hielt, war das alles gleich viel cooler als z.B. in GTA 4. Was stört ist (wenn man die Uncut-Version nicht gesehen hat, fällt es vielleicht gar nicht auf), dass einige Interaktionen mit der Umgebung beim Kampf zensiert wurden. So kann man den Kopf des Gegners nicht in einen Ventilator stecken, nur um mal ein Beispiel zu nennen. Schade. Wer es noch nicht hat, sollte sich die Uncut-Version kaufen. Die Steuerung ist relativ einfach und gut, die Fahrphysik meiner Meinung nach aber viel zu arcadelastig. Radiosender - die Stärke von GTA - gibt es auch, allerdings treffen sie nicht meinen Geschmack.
Insgesamt ist Sleeping Dogs ein solides, nein sogar gutes Spiel, dem ich, wären wir in der Schule, eine zwei gäbe. Vor kurzem gab es das Spiel für 5€ bei Steam, doch selbst wenn es jetzt wieder teurer ist, lohnt sich der Kauf, auch wenn es schon etwas älter ist.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar

88

ichman

29. Januar 2014Xbox 360: Vom Underdog zum Wadenbeißer

Von ichman (16):

Ehrlich gesagt haben mich True Crime Spiele nie interessiert...Zum Glück ist Sleeping Dogs auch keins!
Als XBL Gold Mitglied habe ich diesen Titel gratis bekommen und ich bin sehr begeistert von dem Spiel.
Das als Setting auserkorene abgespeckte Hong Kong ist enorm stimmig in Szene gesetzt, die Geschichte um Undercovercop Wei Shen ist sehr interessant und die Map bietet sehr viele Möglichkeiten.
Was mich vor allem anfangs gepackt hat ist die packende und dichte Atmosphäre Hong Kongs und der Story. Die Story führt sehr gut die unterschiedlichen Charaktere ein, wobei die Geschichte unseres Cops mit krimineller Vergangenheit am interessantesten ist.
Am schönsten sieht Hong Kong bei Nacht aus, wenn überall die Lichter leuchten und man entspannt den Highway lang cruisen kann.
Die Story, samt passender Minispiele und Nebenmissionen sind motivierend und bieten einiges an Spielstunden.
Das Gameplay setzt zwar keine neuen Akzente, schafft es aber durch die Verbindung erfolgreicher Elemente anderer Spiele zu überzeugen.
Die Kämpfe sind sehr abwechslungsreich und die Schußwechsel, ob zu Fuß oder vom Fahrzeug laufen reibungslos.
Aufgrund der schlechten Motorradsteuerung muss man hier allerdings leichte Abzüge machen.
Technisch ist das Spiel natürlich nicht in der Oberklasse und war auch auf der Last-Gen kein Meisterwerk aber die Welt ist stimmig (speziell bei Nacht und Regen), die englische Synchro ist überzeugend , der Soundtrack ist vertretbar und die lebhafte Bevölkerung machen die Mängel zu einer Nebensache.
Und sehen lassen kann sich Sleeping Dogs auf jeden Fall, wenn halt wie angesprochen nicht auf Augenhöhe mit GTA 5 oder Next Gen.

Fazit: An GTA kommt SD nicht ran, dazu fehlem dem Spiel das besondere und die außergewöhnlichen Charaktere. Auch ist Hong Kong auch nur ein Bruchteil von Los Santos und auch ansonsten ist der Umfang von SD geringer.
Doch Story, Gameplay und Atmosphäre sind grandios gelungen in SD, womit man wenigstens eine tolle Alternative mehr zu GTA hat.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar

89

InExFanZockt

04. August 2013PC: Sleeping Dogs - Ein Open World für zwischen durch!

Von InExFanZockt (5):

Sleeping Dogs ist ein sehr guter OpenWorld Titel. Aber wer sich jetzt auf ein GTA China, freut den muss ich enttäuschen.
Sleeping Dogs entführt Uns nach Hongkong, als Undercovercop ist unsere Aufgabe die Triaden Familie "Sun On Yee" zu infiltrieren und diese
zur Strecke zu bringen.
Das ganze in gut verpackte 30 Hauptmission stellt sich das, als gar nicht mal so einfach heraus.
Die Missionen sind zwar alle samt gut gemacht unterscheiden sich aber kaum von einander. Fahren - Schlagen/Schließen - Verfolgen.
Doch Langweilig werden die Kämpfe mit den Fäusten nicht. Ein gutes Free Flow System, welches an die Batman Spiele erinnert wird gut umgesetzt und
geht irgendwann in Fleisch und Blut über.
Neben den Hauptmissionen gibt es noch Nebenmissionen, die sich fast aber immer wieder holen, was sehr schade ist. Auch Hongkong lässt sich nicht auf eine Art erkunden wie ich es mir wünschen würde. In Sleeping Dogs gibt es kaum Nebenbeschäftigungen. Ein bisschen Karaoke, was mal Spaß macht, Hahnenkampf und Poker.
Das alles wird schnell öde und man begibt sich auf die Suche nach zahlreichen versteckten Gegenstände die es in Hongkong zu finden gibt oder auf die Missionsjagd.
Es gibt viele Fahrzeuge auch die für China typischen. Ihr könnt auch Rennen fahren, aber aufgepasst je höher die Autoklasse desto schwieriger werden die Rennen. Die Rennen in S.D. waren eine nette Abwechslung aber auch hier wurde es schnell langweilig da die Rennen immer von A nach B waren.
Alles in einem ist Sleeping Dogs, mal nette Abwechslung für die die Liberty City nicht mehr sehen können und bis GTA 5 nicht warten können.
Fazit:
Sleeping Dogs verschenkt leider sehr viel Potenzial und kann mit Genregrößen wie bereits mit dem erwähnten GTA oder gar Saints Row nicht mit halten.
Wer aber ein kurzes Open World Abenteuer mit guten Charaktern sucht der kann mit guten Gewissen zugreifen.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar

81

friedstah

09. April 2013Xbox 360: Ein sehr empfehlenswertes Spiel

Von friedstah (6):

Zuerst konnte ich mir unter "Sleeping Dogs" nicht wirklich vorstellen wie das Spiel ablaufen wird. So im Groben habe ich mir schon gedacht, dass es so ähnlich wie GTA ist.

Doch als ich es angefangen habe zu spielen, war ich sehr überrascht. Schon zu Anfang diese Flucht find ich super, man wird einfach in das Geschehen mit reingeschmissen und muss sofort agieren.

Von der Grafik her vielleicht etwas veraltet aber das verleit dem Spiel seinen Charm.

An sich ein sehr empfehlenswertes Spiel.

85

gelöschter User

14. März 2013PS3: Besser als GTA?

Von gelöschter User:

So richtig anfreuden konnte ich mich mit Open World-Spielen nie so richtig die in Richtung GTA tendierten. So verschwand jedes GTA nach 3-4 Stunden spielen im Schrank, wurde verschenkt oder bei einem Spieleankaufhändler in Zahlung gegeben. Lediglich Mafia 2 schaffte es mich bei solch einem Spiel bis zum Ende durchzuhalten. So erwarb ich, da als Vollpreistitel gerade heruntergesetzt, Sleeping Dogs und ich wurde nicht enttäuscht.

Als Undercover-Agent kämpft man sich durch die Unterwelt Hongkongs. Neben der Hauptstory, erfüllt man immer wieder mal kleinere Fälle, erkundet die Stadt oder gibt sein Geld für irgendwelche Dinge aus. Eigentlich ähnelt alles in irgendeiner Form GTA und doch macht es, in meinen Augen, einen wesentlich stimmungsvolleren Eindruck. Ich mag es hauptsächlich unbewaffnet zu kämpfen, coole Kombos vom Stapel zu lassen und noch coolere Finisher einzusetzen. So ist es möglich mit Hilfe der Umgebung einen Gegner sehr schnell auszuschalten.

Auch wenn das Kampfsystem nicht an die neuen Batman-Teile rankommt, so macht es dennoch viel Spaß. Auch das entdecken der Stadt macht mit den fahrbaren Untersetzern mehr Spaß als bei GTA. Hongkong ist schön in Szene gesetzt. das Radio bietet für jeden Musikgeschmack etwas (ich finde vor allem der Klassiksender hat was bei einer Verfolgungsjagd) und auch sonst wirkt alles stimmig. Leider ist das Spiel nicht mit deutscher Synchronisation. Es stehen lediglich deutsche Untertitel bereit welche auch noch relativ klein geschrieben sind.

Wer mit dem GTA nichts anfangen kann, sollte Sleeping Dogs dennoch eine Chance geben. Die Story, so platt sie auch ist, zieht sich wie ein roter Faden durch das Spiel und man verliert sich nie in unzählige Missionen und man weiß am Ende nicht mehr was man tun muss um die Hauptstory voranzutragen. Ich denke GTA-Spielern wird das Spiel auch gefallen. Ob es aber letzten Endes besser als GTA ist oder nicht muss man selbst entscheiden.

Ich würde es jedem meiner Freunde empfehlen auf Anfrage.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar

83

spyda

11. März 2013Xbox 360: Solider Lückenfüller

Von spyda (25):

Im Fall von Sleeping Dogs ist das aber überaus positiv gemeint.

Hong Kong. Nachdem Wei Shen, ein Undercover-Polizist, durch einen verpatzten Drogen-Deal im Gefängnis landet, trifft er einen alten Freund aus vergangenen Kindheitstagen wieder. Da dieser nicht um Wei's Berufung Bescheid weiß, hat dieser nun die Möglichkeit sich durch ihn in die Triaden der Sun On Yee einschleusen zu lassen.

Anfangs ist Wei noch sehr überzeugt von seinem Ziel, deren zwielichtigen Geschäfte auffliegen zu lassen. Im Verlauf der Handlung verschwimmt diese Grenze immer mehr, da er zusätzlich auch das Vertrauen der Triaden gewinnen und aufrechterhalten muss.

So spielt sich Sleeping Dogs: Während den Missionen entscheidet man sich auf welche Weise man dies tun will. Je nachdem ob man die "saubere" oder "schmutzige" Art wählt, sammelt man Erfahrungspunkte für die Polizei oder die Triaden. Diese Punkte werden in spezifische Verbesserungen investiert. Cop-Xp erleichtern euch die Polizeiarbeit und Triaden-XP sorgen für neue Fertigkeiten im Straßenkampf.

Kämpfen zählt in Sleeping Dogs zu den unterhaltsamsten Beschäftigungen. Denn das Kampfsystem ähnelt dem Free-Flow-Kampf von Batman - Arkham City und macht trotz einiger Abstriche eine gute Figur. Hier zieht Konkurrent GTA natürlich (vorerst) den Kürzeren. Auch auf Schusswaffengefechte wird nicht verzichtet - diese gehen locker von der Hand, beherbergen aber neben Hechtsprüngen in Zeitlupe, einfachem Deckungssystem und Nahkampfentwaffnungen keine Besonderheiten.

Ist man nicht zu Fuß unterwegs, durchquert man das virtuelle Hong Kong per Auto, Motorrad oder Boot. Die Steuerung ist hier mehr auf Fahrspaß und Arcade als auf Realismus ausgelegt. Leider ist die Motorradsteuerung weniger gut gelungen, denn mit vier Rädern fährt es sich deutlich angenehmer.

Sleeping Dogs ist ein gelungenes Spiel der Marke Sandbox, mit gut ausschauender Grafik und grundsolidem Aufbau. Jedoch sind umfangreiche Nebentätigkeiten außerhalb der Story eher Mangelware.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar

mehr

Spielempfehlungen der Redaktion