Slender

Slender ist ein Gratis-Spiel einer Entwickler-Gruppe namens Parsec Productions, das ihr auf http://slendergame.com für euren Rechner (PC oder Mac) herunterladen könnt. Nur mit einer Taschenlampe bewaffnet zieht ihr durch ein Waldstück. Hier sollt ihr acht Notizen über den "Slender-Man" sammeln. Das ist ein Unhold, der in der Gegend Menschen ermordet. Doch je mehr ihr über den Kerl erfahrt, desto härter wird euer Einsatz. Nur für Menschen mit starken Nerven geeignet!
  • PC
Genre: 
Horror
Letzter Release: 
26.06.2012 (PC)
Altersfreigabe: 
n/a
Releases: 
26.06.2012 (PC)
85
spieletipps-Wertung
Test lesen

Lösungen & Tipps

Du findest auf deine Frage keine Antwort in unseren Guides? Oder kennst einen genialen Tipp, den wir noch nicht erwähnt haben? Dann sende sie uns per Mail an redaktion@spieletipps.de, und wir versuchen, unsere Guides entsprechend zu erweitern.

News & Artikel

Ich möchte auf dem Laufenden bleiben. Informiert mich bei Neuigkeiten zu Slender

Fragen & Antworten

Du findest auf deine Frage keine Antwort in unseren Guides? Oder kennst einen genialen Tipp, den wir noch nicht erwähnt haben? Dann sende sie uns per Mail an redaktion@spieletipps.de, und wir versuchen, unsere Guides entsprechend zu erweitern.

Bilder & Videos

Game Trailer

Leserwertungen

85
Durchschnittsbewertung
errechnet aus 68 Meinungen
PC: Macht alles kaputt
12. Dezember 2014
74

PC: Macht alles kaputt

Von
Der Slenderman war mal ein richtiger Mythos, doch wenn man jetzt vom guten alten Anzugträger hört, denkt man nur noch an das Spiel, welches nicht einmal wirklich gut ist. Das Spiel hat diese Aufmerksamkeit nicht verdient, denn es ist nicht gut, es ist eine schlechte Nachmache von einem realen Mythos. Auch wenn es gratis ist, bleibt es trotzdem schlecht, auch wenn ich mich immer erschrecke. Wenn man es einmal gespielt hat, kennt man alles, es ist langweilig und bietet keine Motivation, da der Slenderman sich auch mal random vor deine Spielfigur teleportier und TOOT! Na dann, viel Spaß damit!
Grafik:
Sound:
Steuerung:
Atmosphäre:
PC: The Eight Pages
24. Februar 2014
99

PC: The Eight Pages

Von
"Slender ist ein Horror Spiel. Das Ziel ist alle 8 Seiten zu finden. Klingt leicht, ist aber nicht leicht! Der Slenderman verfolgt einem. Wer oder Was ist Slenderman? Eine gute Frage aber zurück zum Thema. Der Slenderman versucht euch zu stoppen, eure Aufgabe ist alle 8 Seiten zu finden und zu entkommen." - Beschreibung Bewertung: Grafik: 3/5 = Die Grafik ist Akzeptabel (hätte man besser machen können) Sound: 4/5 = Die Sounds sind für ein Horror Spiel gut gelungen. Baut Angst auf! Steuerung: 5/5 = Eine Perfekte Steuerung! Man kann die Taschenlampe an und ausmachen, laufen, rennen, Seite aufheben. Spielspaß: 5/5 = Macht sehr viel Spaß, es baut Spannung auf und mit Freunde ein Doppelter Spaß! Story: ? = Im Spiel selber gibt es keine Story. Bug frei: 2/5 = Naja... Gameplay: 3/5 = 8 Seiten, Slenderman, Horror,.. Macht einen guten Eindruck. Atmosphäre: 5/5 = Horror, Angst, Slenderman... Soundtrack: 3/5 = Gute, gruselige Soundtracks (kann aber auch nerven). Insgesamt: Ein Gutes kostenloses Horror Spiel. Es gibt Positive aber auch Negative Punkte. Es macht zusammen mehr Spaß.
Grafik:
Sound:
Steuerung:
Atmosphäre:
PC: Horror für Zwischendurch
25. Mai 2013
79

PC: Horror für Zwischendurch

Von gelöschter User
Slender ist ein Spiel indem der Spieler mit einer Taschenlampe ausgerüstet um Mitternachts in einem Wald 8 Seiten finden muss. Hört sich nicht nach Horror an? Ist es aber! Denn nach einer Zeit oder sobald ihr die erste Seite gefunden habt macht sich eine Schwarze Gestalt mit leerem weißen Gesicht jagt auf euch. Zugegeben , dass hört sich auch noch nicht nach Horror an , jedoch bringt die Atmosphäre und der Sound den Horror dazu. Falls der Slenderman nämlich in der Nähe ist ändert sich auch der Sound in ein düsteres Rauschen und sobald er in der nächsten Nähe von euch ist fängt auch der Bildschirm an zu flackern. Jedoch ist das Spiel relativ langweilig sobald man alle 8 Seiten gefunden hat , bzw. kein Soundsystem hat , da in beiden Fällen dann der Horroreffekt zuende ist. Fazit : Ein Horrorspiel für Zwischendurch ist Slender alle mal. Jedoch geht auch der Horroreffekt nach x-maligen durchspielen flöten.
Grafik:
Sound:
Steuerung:
Atmosphäre:
PC: Das schrecklichste Horror-Game
24. Mai 2013
90

PC: Das schrecklichste Horror-Game

Von
SLENDER - The Eight Pages ist das schrecklichste Horror Game der Welt, trotzdem habe ich mit meinem Freund alle acht Seiten gefunden, wenn man das Spiel aber so 10-15 mal gespielt hat, dann ist es langweilig, ich erschrecke mich gar nicht mehr so, deswegen traue ich mich auch nach der siebten Seite ins Haus zu gehen, was man eigentlich am Anfang machen sollte. SLENDER - The Arrival ist 4-fach so schrecklich als das normale, Cheats machen das Spiel einfacher. Aber trotzdem, als ich das erste mal die ,,The ArrivalŽŽ Version gespielt habe, habe ich trotzdem 7 Seiten gefunden. Also für die, die es noch schrecklicher haben wollen empfehle ich ,,SLENDER - The ArrivalŽŽ.
Grafik:
Sound:
Steuerung:
Atmosphäre:
PC: Klasse Horrorspiel
23. Mai 2013
72

PC: Klasse Horrorspiel

Von
Ich war bei einem Freund haben uns Viedos auf You Tube angeguckt und dachten eh langweilig also gedownloadet und dann die komplette Bude dunkel gemacht und dann auf LCD Plasma Glotze mit Heimkino System. Wir wussten das wir 8 Buchseiten einsammeln mussten, was ja eigentlich einfach ist doch wir haben die Rechnung ohne Slender gemacht. Ka ob es Glück oder Zufall war in den ersten 6-7 Min haben wir den nicht gefunden also in so ein Haus rein Zettel 3 und wieder raus und gehen um die ecke und dann Stand er da wow wir haben uns sowas von dermasen erschreckt das wir aufgesprungen sind und Licht angemacht haben weil durch den Subwoofer im Rücken dachten wir hinter uns wäre wirklich jemand. Ansonsten echt ein super Game was ich jedem Horror-Fan ans Herz legen kann jedoch nis für leute mit schwachen Nerven.
Grafik:
Sound:
Steuerung:
Atmosphäre:
63 weitere Artikel
  1. Startseite
  2. Spiele
  3. Slender
Impressum & Kontakt Team & Jobs Datenschutzerklärung Datenschutz-Manager CO2 neutrale Website