Splinter Cell Double Agent ist der Nachfolger der Splinter Cell Serie (Splinter Cell Splinter Cell - Pandora Tomorrow Splinter Cell - Chaos Theory). Schlüpfe in die Rolle von Sam Fisher dem besten Geheimagenten der NSA und löse Spannende Aufträge. In Splinter Cell Double Agent musst du undercover arbeiten einmal abeitest du für die NSA und musst du Terroristengruppe infiltrieren aber andererseitz arbeitest du für die Terroristen und musst ihnen helfen einen Terroranschlag durchzuführen. Je nachdem wie Du entscheidest bestimmst du den Handlungsverlauf des Spiel so gibt es zum Beispiel 3 verschiedene Enden.Splinter Cell Double Agent bietet eine Vielzahl an verschiedenen Waffen wie zum Beispiel ein Sturmgewehr eine Pistole und ein Kampfmesser. Einige Waffen können zusätzlich noch durch Teile aufgerüstet werden die man im Laufe des Spiel erhält. Man kann Splinter Cell Double Agent sowohl im Singleplayermodus spielen als auch im Multiplayermodus über das Internet dabei kann man zwischen 3 verschiedenen Spielvarianten wählen.Bei dem Gegner-Modus spielen drei Agenten gegen drei Spione. Dann gibt es noch einen anderen Modus bei dem die Spione einen schwer bewachten Raum betreten müssen und das Missionsziel erfüllen müssen. Der dritte Multiplayermodus ist eine Art Versteckspiel bei dem die Söldner mit Hightech Waffen und Spezialwerkzeugen wie Näherungssensor versuchem müssen die Spione zu töten.
Publisher: 
Ubisoft
Genre: 
Shooter
Letzter Release: 
09.11.2006 PC
Altersfreigabe: 
ab 16 (PC, PS3, Xbox 360, PS2, Xbox)
n/a (GC)
Auch bekannt als: 
Splinter Cell 4
Releases: 
09.11.2006 (PC)
26.03.2007 (PS3)
19.10.2006 (Xbox 360)
26.10.2006 (PS2, GC)
24.10.2006 (Xbox)
85
Spieletipps-Wertung
Test lesen
Ich möchte auf dem Laufenden bleiben. Informiert mich bei Neuigkeiten zu Splinter Cell Double Agent

Aktuelles zu Splinter Cell Double Agent

Bilderstrecken & Bilder

mehr Bilder zu Splinter Cell Double Agent

Weitere Spiele aus der Splinter Cell-Serie

Splinter Cell-Serie anzeigen

Leser Meinungen

21 Meinungen Insgesamt Durchschnittsbewertung 84

2

benz2703

05. April 2015PC: Schrott

Von benz2703 (3):

Hab vor ein paar Wochen Spiele von Splinter Cell gekauft. Unter anderem auch "Splinter Cell - Double Agent"
Nach all dem negativen was ich über dies Spiel gelesen hab, war ich erfreut das alles gut läuft.
Denkste- Jetzt im 4 Teil "Ochotskisches Meer" wo ich den Supertanker kapern muß fangen die Probleme an.
1. Mehrmaliger Start weil sich der Fallschirm nicht öffnen läßt und Sam abstürzt.
2. Nach gelungener Landung mehrere Abstürze bis Sam aufs Schiff komme.
3. Nach dem letzten Absturz versuch neu zu starten und der Bildschirm schmiert ab.
4. Versucht den 4. Teil neu zu laden, Fehlanzeige.
Der Monitor wird während des Fallschirmabsprung bei vorhandenem Ton schwarz und Sam stürzt ab.

Meine Meinung: Absoluter Schrott und schade ums Geld.
Auch wenn das Spiel schon älter und mein PC erst 2 Jahre alt ist, ist es traurig wenn das Spiel nicht läuft.
Ich bin mehr als entäuscht und fühle mich betrogen.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar

85

Bjarne

01. Februar 2014PS3: Splinter Cell Double Agent

Von Bjarne (11):

In Splinter Cell Double Agent schlüpft ihr wieder in die Rolle von Sam Fisher.
Auch dieses mal werden Fans der Spiele-Reihe voll auf ihre Kosten kommen.

Die Grafik ist sehr gut gelungen. Leider kommt es öfters mal zu Hackern im Bildfluss, das ist sehr störend.
Vor allem wenn man bedenkt, dass die Xbox -360- Version nicht von solchen Aussetzern betroffen ist.

Neueinsteiger werden sich wahrscheinlich schwer tun in das Spiel einzufinden, allerdings ist es nie zu spät ein Fan von Sam Fisher zu werden.

Die Story ist gut gelungen. Aus meiner Sicht, lohnt sich der Kauf dieses Spiels auf jeden Fall.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar

75

gelöschter User

15. März 2013PS3: Grafisch die reinste Enttäuschung

Von gelöschter User:

Splinter Cell-Spiele gehören ja mittlerweile zu den Titeln welche einige Nachfolger aufweisen können. Double Agent war der erste SC-Ableger für die PS3 und das merkt man dem Spiel deutlich an. Während Musik und Soundeffekte auf gutem SC-Niveau liegen ist die Grafik eher als unterirdisch zu bezeichnen. Das Spiel sieht aus wie auf der PS2 und irgendwie haben es dort Spiele wie God of War hinbeommen besser auszusehen.

Wer Grafik nur als Beiwerk ansieht und sich daran nicht sört, bekommt ein gewohnt tolles Agentenabenteuer welches sich im spielerischen treu bleibt. Lautlos streckt ihr Gegner nieder oder schleicht euch an ihnen vorbei um Auftrag XY zu erfüllen. Durch die Wahl der Vorgehensmethode ist das Spiel auch durchaus mit dem Prädikat "Wiederspielbarkeit gegeben" zu versehen.

Schade dass das Spiel kein besseres Grafikgerüst spendiert bekommen hat. Dann wäre das Spiel wohl nah dran an einem sehr guten Titel.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar

45

GordonSpace

24. Januar 2013PC: Interessantes Spiel, aber zu viele Fehler

Von GordonSpace (6):

So ich spreche nur für die PC-Version des Spiels. Ich habe es angefangen und bin sogar ein bisschen weit gekommen jedoch die Bugs und die Abstürze waren heftig. Irgendwann stürzte das Spiel bei der selbe Stelle ab und ich kam nicht weiter.

Das Spiel habe ich in zwei verschiedene Grafikkarten (Radeon HD 3450 256MB und Radeon HD 6570 2GB) getestet und unter Vista 32bit / 7 x32bit und 7 x64bit und es stürzte immer ab auch unter Kompatibilitätsmodus XP Sp3 und Sp2 und 2000.

Wer das Spiel spielen will dann nur Playstation oder Xbox. Die PC-Version ist leider unspielbar aufgrund der Bugs und der schlechte kompatibilität mit den Windows Betriebssysteme.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar

1

Thecanada12

11. Dezember 2012PC: Gutes Spiel im Vergleich Preis/Leistung

Von Thecanada12 (2):

Als ich das Spiel zum ersten Mal Installiert hatte wurde mir nach der Installation angezeigt dass ich doch meine Software aktualisieren sollte (Habe das neueste gehabt) habe es dann Trotzdem gestartet und die Grafik auf die höchste Stufe gestellt (nur kleiner Unterschied zwischen Normal und Höchste) Manche Tasten kann man nicht anders Belegen.

Das Spiel läuft auch bei Windows 8. Die Grafik ist nicht die Beste und die Missionen sind auch nicht die besten aber das Spiel an sich ist eigentlich ganz gut wenn man nicht sowas wie Hitman erwarte.

Das Spiel Splinter Cell Double Agent ist an sich ein gutes Spiel, fast so gut wie Hitman, nur mit nicht so vielen Aktionen. In dem Spiel schlüpfen wir in die Rolle eines Mannes mit einer Künstlichen Intelligenz (ist aus dem Intro zu entnehmen) Ich habe das Spiel schon durchgespielt und muss sagen das das Spiel an sich Spaß gemacht hat, das einzige Problem an dem Spiel ist das man zu leicht durchkommt (Schwierigkeitsstufe Normal)

Man kann Wachen einfach umnieten ohne Punkteverlust. An sich sind die Missionen Anspruchsvoll und nicht gerade logisch designt bei manchen Stellen muss man sich Hilfe aus dem Internet holen. Die Story ist ein bisschen lückenhaft.

Positiv:
- Das Preis / Leistungsverhältniss
- Die Missionen
- Die Ausrüstung des Agent ist Super

Negativ:
- Nicht alle Tasten lassen sich ändern
- Die Grafik
- Das Tutorial erklärt einem nicht alles

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar

77

Starkiller151

31. August 2012PC: Gutes Spiel aber die Bugs ruinieren es

Von Starkiller151 (4):

Da ist es also, Splinter Cell Double Agent. Es ist ja eigentlich ein Splinter Cell, wie es sich gehört, aber es ist so voller Fehler, dass man manche Level kaum spielen kann. Zum Beispiel kann man manche Safes nicht öffnen und das versaut einem dann das Vertrauen.

Wenn man das ignoriert, kommt trotzdem ein schönes Stealthspiel heraus. Es gibt einige Neuerungen, meistens Gadgets, die man nach einer Mission freispielt, zum Beispiel den elektronischen Dietrich, welcher automatisch Schlösser knackt. Das macht das Spiel jedoch auch unfreiwillig einfach. Der Spielspaß leidet darunter jedoch nicht.

Die Story ist zwar gut erzählt, sie kommt aber nicht richtig rüber. Zum Beispiel kann einem zum Schluss die einzige Frau eine Tür öffnen, die mit einem Retinascanner gesichert ist. Das ist ein bisschen unlogisch, weil sie ja immerhin Mitglied einer internationalen Terrorgruppe ist und Sam sich davor als Agent geoutet hat.

Schließlich noch die wichtigste Neuerung des ganzen Spiels: das Vertrauen. Man hat im ganzen Spiel 2 Anzeigen, wo jeweils das Vertrauen der JBA(Terrorgruppe) und der NSA angezeigt wird. Man hat bei einer Mission immer verschiedene Aufträge für die JBA und für die NSA. Scheitert man, verliert man Vertrauen, ist man damit erfolgreich, gewinnt man welches. Man sollte jedoch beachten, dass das Spiel vorbei ist, wenn eine Vertrauensanzeige leer ist. Das Vertrauen beeinflusst außerdem das Spiel selbst, was jedoch nicht so graviernd ist, außer bei der letzten Entscheidung, wo man seinen eigenen Chef umlegen soll.

Fazit: Splinter Cell Double Agent ist ein gutes Spiel mit einer Story, die in Ordnung ist. Jedoch gibt es doch zahlreiche Bugs, die den Spielspaß doch mächtig ruinieren. Trotz allem ein gelungenes Splinter Cell.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar

92

Jinougadestroyer

11. August 2012PS2: Tom Clancys Meisterwerk

Von Jinougadestroyer (28):

Splinter Cell: Double Agent ist ein super Spiel mit vielen gelungenen Features.

Zuerst möchte ich die Story des Spiels loben. Man hat viel Handlungsfreiheit, die meisten Sachen die man tut sind nicht rückgängig zu machen und beeinflussen das Spiel stark. Man muss versuchen die Beziehung zwischen zwei Fraktionen aufrecht zu erhalten, ohne das die eine etwas von der Verbindung Fisher's zur anderen mitbekommt. Dieses Unterfangen erweist sich als gar nicht so einfach, man wird gefordert, was man von anderen spielen wie Call of Duty: Mondern Warfare 2 nicht behaupten kann. Zudem ist die Story nicht zu kurz.
Wie in jedem Splinter Cell kann man auch hier zwei Wege wählen, die Missionen abzuschließen, nämlich die radikale oder die vorsichtige Methode. Beide führen zum Ziel, beeinflussen aber den Spielverlauf. Die Hardcore-Variante ist perfekt für die Leute, die nicht mit Waffen umgehen können. Nur mit einem Messer bewaffnet muss man die Missionen spielen, was sehr schwer ist. So ist man selbst nach erfolgreichem durchspielen immer noch an Splinter Cell gefesselt.
Die Koop-Kampagne ist sehr gut gemacht, der Splitscreen ist groß genug um alle Funktionen des Spiels auszunutzen. Es wird Zusammenarbeit benötigt, so gibt es viele neue Möglichkeiten, z. b. kann man Überwachungskameras ausschalten oder hohe Hindernisse überwinden. Auch hier gibt es wieder den Hardcore-Modus.
Man merkt, dass die Programmierer sich Gedanken gemacht haben, z. b. gibt es einen tödlichen Stromschlag, wenn man mit einem Elektroschocker in eine Pfütze schießt. Durch solche Details entsteht die realistische Atmosphäre, die Splinter Cell auszeichnet.
Nett gemacht sind auch die kleinen Bonusmissionen. Zum Beispiel muss man als Testsubjekt die Nachwirkung einer Droge testen, was man jedoch erst später erfährt.

Zusammenfassend kann ich nur sagen, das Splinter Cell Double Agent ein Muss für jeden Geheimagentenfan ist! Ich kann es nur weiterempfehlen.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar

75

gr0m

10. August 2012PC: Gutes Spiel trotz einiger Macken

Von gr0m (43):

Splinter Cell: Double Agent ist ein erstklassiger Spiel - wären da bloß nicht die zahlreichen Bugs und Fehler. Double Agent legt mit der ersten Mission einen soliden start hin und fängt dann im späteren Spielverlauf an zu schwächeln. Die JBA-Missionen sind langweilig und machen kaum Spaß, die Storry-Missionen hingegen sind erste Sahne.

Erstmals kann man in Splinter Cell entscheiden über den Story-Verlauf fällen, jedoch wurde das Feature kaum durch dacht und bietet noch sehr viel Verbesserungspotenzial. Man konnte sogar Entscheiden, ob man seinen eigenen Chef tötet oder nicht - das war übrigens die einzige Entscheidung die mir schwer fiel.

Die Story war für mich persönlich nicht gerade tief gehend und bot kaum Möglichkeiten Emotionen aufkommen zu lassen.

Double Agent hat sehr viele Bugs und Fehler, manchmal wollen die Feinde nicht sterben und stehen einfach wieder auf oder man bleibt an Wänden und Ecken hängen.

Trotz der vielen Bugs und der mauen Story, kann sich Double Agent im Vergleich zu seinen Vorgängern durch aus sehen lassen.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar

97

FALCONPUNCH

02. August 2012PS2: Sam Fisher ist zurück

Von FALCONPUNCH :

Splinter Cell ist meiner Meinung nach der beste Taktik-Shooter überhaupt, den es steckt voller Entscheidungen: Schieß ich drauf los oder lock ich den Gegner aus der Deckung Das sind zwar nur Kleinigkeiten doch diese Kleinigkeiten machen die Splinter Cell Reihe besonders.

Doch Splinter Cell Double Agent unterscheidet sich von den anderen Splinter Cell Spielen da Sam Fisher (die Hauptfigur) nun zwischen zwei Seiten steht dem Geheimdienst NSA und den Terroristen beides beeinflusst den Spielverlauf mächtig.

Zu der Geschichte will ich nichts sagen (das verdirbt die Überaschung).

Die Grafik ist sehr schön und manchmal bekommt man auch eine Gänsehaut wenn man durch die dunklen Gänge streift.

Der Sound untermalt das Geschehen immer nahezu perfekt.

Die Steuerung ist für Splinter Cell Neulinge (sehr) gewöhnungsbedürftig.

Die Atmosphäre von Splinter Cell Double Agent ist schlichtweg perfekt.

Fazit: Splinter Cell Double Agent ist ein sehr gut gelungenes Spiel in dem man Sam Fishers Gefühle auch gut verstehen kann.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar

80

Markos

26. Juli 2012PS3: Gut, aber nicht perfekt

Von Markos (7):

Also Hallo erst mal,
ich finde Splinter Cell Double Agent ein gelungenes Spiel, wenn man mal von den kleinen Fehlern absieht.

Grafik: Die Grafik finde ich, wenn man den richtigen PC hat, eigentlich gut, abgesehen von einigen kleinen Schwierigkeiten bei dunklen Stellen. Sonst ist die Grafik sehr gut, da es keine Ruckler etc. gibt.

Sound: Diesen Punkt könnte ich eigentlich weg lassen, weil es im Spiel ja sowieso nicht unbedingt um den Sound geht. Deshalb finde ich, dass Ubisoft gut daran getan hat diesen möglichst weg zu lassen.

Steuerung: Die Steuerung finde ich, wenn man sich daran gewöhnt hat, sehr gut. Die Waffen lassen sich gut führen, d.h. präzises zielen etc. ist gut möglich.

Atmosphäre: Ich finde die Atmosphäre sehr gut, da die Lichteffekte sehr gut an die gegenwärtige Situation angepasst sind. Alles wirkt irgendwie bedrohlich.

Story: Gute Story, manchmal eintönig, aber auch abwechslungsreich. Ich finde es Unsinn das Spiel nur wegen einiger Fehler zu kritisieren. Das einzige was ich Sch**** finde ist die letzte Mission. Wer sie kennt weiß vielleicht, was ich meine. Ich habe z.B. schon vor lauter Vorfreude darauf gewartet wie es weiter geht und konnte es nicht glauben dass das Spiel schon vorbei sein sollte. Ich finde das Ende kommt einfach zu plötzlich.

Fazit: Ein empfehlenswertes Spiel, trotz kleiner wiederkehrender Mängel.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar

mehr

Spielempfehlungen der Redaktion