Stalker - Clear Sky

Optisch immer noch beeindruckende Spielwelt, durch die aber auch beeindruckende Bugs stapfen.
  • PC
Publisher: 
Deep Silver
Genre: 
Ego Shooter
Letzter Release: 
05.09.2008 (PC)
Altersfreigabe: 
ab 18
Releases: 
05.09.2008 (PC)
69
spieletipps-Wertung
Test lesen

Lösungen & Tipps

Cheats

Downloads

News & Artikel

Ich möchte auf dem Laufenden bleiben. Informiert mich bei Neuigkeiten zu Stalker - Clear Sky

Fragen & Antworten

Du hast ein Problem mit Stalker - Clear Sky oder kommst einfach an einer bestimmten Stelle nicht weiter? Frag doch die Spieletipps-Community. Und während du auf die Beantwortung deiner eigenen Frage wartest, kannst du anderen helfen und selbst einige Fragen beantworten.

Bilder & Videos

Weitere Spiele aus der Stalker-Reihe

Leserwertungen

86
Durschnittsbewertung
errechnet aus 7 Meinungen
PC: Ein echtes STALKER :)
04. April 2015
82

PC: Ein echtes STALKER :)

Von
STALKER Clear Sky ist vielleicht nicht der beste Teil der Reihe, aber hat durchaus seinen Charme und ist für jeden STALKER-Fan Pflicht ! Zwar stimmt es, das es jede Menge Bugs gibt und teilweise auch ziemlich schwerwiegende, die aber nicht gleich das ganze Spiel lahm legen. Bspw. stirbt man in der Nähe von Anomalien teilweise einfach so, erledigte Gegner verschwinden manchmal nachdem man einen anderen Gegner eliminiert, Nebenmissionen sind teilweise etwas fehlerhaft usw. (das sind jetzt nur drei Bugs die mir auf Anhieb einfallen) ! Aber trotz der Bugs und den Tatsachen das man nicht schlafen kann ((was mich sehr stört) - was man aber mit der "sleepingbag Mod" lösen kann) und das man gleich nach der ersten Map in eine beinahe unlösbare Situation geschmissen wird (Stichwort: Militäraußenposten) und teilweise sonstigen ziemlich unfairen Situationen ausgesetzt wird - macht das Spiel Spaß. Zudem lässt kann man auch ganz einfach während des Spiels die Schwierigkeit verändern und mit F5 lässt sich schnellspeichern was man unbedingt auch alle 5min tun sollte ! Die Grafik ist für damalige Verhältnisse sehr schön und passend zur düsteren Atmosphäre die der STALKER Reihe alle Ehre macht. Das Spiel ist auch sehr Abwechslungsreich und bietet ein großes Arsenal an Ausrüstung und Waffen. Einige Spielfehler lassen sich zudem mit Mods beheben. Zudem gibt es auch jede Menge Mods die noch mehr Waffen usw. ins Spiel bringen oder neue Maps, Missionen usw. Auch die Story ist super - wenn ich auch zugeben muss das ich bei Clear Sky noch nicht ganz durch die Story gekommen bin ... Auf jeden Fall ein Top Spiel für einen TopPreis (jedenfalls bei Steam - ich muss leider sagen das ich es noch nirgends im Laden gesehen habe anders als STALKER SoC oder CoP) !
Grafik:
Sound:
Steuerung:
Atmosphäre:
PC: Eine Schande für die S.T.A.L.K.E.R. Trilogie
07. Februar 2014
10

PC: Eine Schande für die S.T.A.L.K.E.R. Trilogie

Von
Es ist eine Schande dass dieser Teil überhaupt den Namen S.T.A.L.K.E.R. tragen darf. Gleich nach dem Kauf kam die böse Überraschung: Nach 2-3 Minuten Crash-to-Desktop. Nachdem ich 3 Tage nach einer Lösung gegoogelt habe, habe es ich doch tatsächlich zum Laufen gebracht. Die ersten 20 Minuten wusste ich nicht ob ich mich freuen oder heulen sollte. Die Gegner treffen mit einer Schrotflinte(!) Kilometerweit aber die Verbündeten machen außer umherlaufen rein gar nichts. Dann schieben die Verbündeten mich noch aus der Deckung so dass ich auf dem Präsentierteller sitze. Soviel zum Thema KI. Die Idee mit den Fraktionskämpfen ist nett, aber die Umsetzung ist zum Heulen. Alle 2 Sekunden wird ein Stützpunkt angegriffen und man weiß nie wo man zuerst helfen soll. Wenn man nicht gerade Berge von Artefakten hat ist das Geld fast permanent knapp. Und die Ressourcen wie Bandagen, Medikits und Munition sind auch schneller weg als man "Stalker" sagen kann. Die Gegner stecken gefühlte 20 Magazine ein aber man selbst segnet nach nur wenigen Treffern das zeitliche. Und als wäre das nicht genug, kommt jetzt die Krönung: Bei Passagen bei denen man vor Abschluss keinen Händler etc. aufsuchen kann, darf man das ganze Spiel nochmal von Vorne spielen, wenn man nicht genügend Ausrüstung dabei hat & man versehentlich nur per Quicksave gespeichert hat. Grafik & Sound gehen einigermaßen, auch wenn es manchmal böse Grafikfehler gibt oder Nachladesounds ganz auf der Strecke bleiben. Die Story ist mehr oder weniger gut erzählt und man dürfte nie den Überblick verlieren WENN man zuhört oder sich die Dialoge durchliest.
Grafik:
Sound:
Steuerung:
Atmosphäre:
PC: Insgesamt ein gutes Spiel
05. September 2013
80

PC: Insgesamt ein gutes Spiel

Von
Positives: Grafik: Die Grafik ist wirklich hübsch, und die Spielwelt selber ist auch schön gemacht. Die Maps sind auch sehr abwechslungsreich. Story: Die Story fand ich sehr spannend und ich wollte durchgehend wissen wie es weiter geht. Das Atom Szenario ist auch klasse umgesetzt. Negativ: Es gibt viele Bugs und das kann den Spielspaß sehr lindern. Die kleinen Bugs sind ja kein Problem, ein Problem sind die Bugs die den Spielablauf stören. Außerdem finde ich es gab zu wenige Neuerungen, es spielt sich ein wenig wie ein Addon, da es z.B zu wenige neue Waffen gibt. Insgesamt ist es ein würdiger Nachfolger mit ein paar kleinen Macken.
Grafik:
Sound:
Steuerung:
Atmosphäre:
PC: Gutes Spiel, nur ein bisschen verbuggt
28. Februar 2013
91

PC: Gutes Spiel, nur ein bisschen verbuggt

Von
S.T.A.L.K.E.R. - Clear Sky ist vielleicht nicht der beste Shooter mit der besten Story, jedoch hat er eine einzigartige Atmosphäre. Ich komme aus dem Osten und ich weiß genau wie es dort aussieht, schon in den ersten paar Sekunden erinnerte ich mich an meine alte Heimat, die Natur ist gut übernommen worden. Wie ich schon sagte: es ist nicht der beste Shooter, da wenig Action etc. dabei ist, jedoch bekommt man in den hohen Gräsern, nachts, mitten im Sumpf schon leichte Panikattacken wenn man eigenartige Geräusche hört. Die Story und die Nebenquests sind okay, aber kein Highlight. Was ich persönlich ziemlich gut fand war, dass man seine Rüstung auf bestimmte Einflüsse spezialisieren konnte, Waffen auch. Leider ist das Spiel ziemlich verbuggt, manche buggs sind so weitreichend dass man das Spiel überhaupt nicht mehr weiter spielen kann, da zum Beispiel ein Hauptcharakter einfach mal nicht da ist. Patches sollen das ausbessern, aber ehrlich, solch große Fehler sollten nur in Beta's auftreten. S.T.A.L.K.E.R. - Clear Sky ist mit seiner Art des Daseins auf jeden Fall eine gute Erinnerung.
Grafik:
Sound:
Steuerung:
Atmosphäre:
PC: Nicht nur für Fans einen Blick wert
30. Dezember 2011
82

PC: Nicht nur für Fans einen Blick wert

Von
Ich finde diesen Stalkerteil ebenso gelungen wie die anderen. Gut, es gibt viele Bugs, aber wenn man erstmal richtig im Spiel drin ist, stören die nicht weiter (V. 1. 5. 10 läuft ja tadellos). Die Grafik ist ok. Was dieses Spiel ausmacht, ist die düstere Atmosphäre. Beispiel: man sitzt hinter sehr wenig Deckung und wird von 5 Banditen mit MpŽs beschossen und hat selber bloß eine kleine Pistole und plötzlich eilt ein Trupp Stalker zu deiner Verstärkung herbei. Herrlich. Also holt euch dieses grandiose Spiel mit kleinen Mängeln.
Grafik:
Sound:
Steuerung:
Atmosphäre:
2 weitere Artikel
  1. Startseite
  2. Spiele
  3. Stalker - Clear Sky
Impressum & Kontakt Team & Jobs Datenschutz CO2 neutrale Website