Star Wars Jedi: Fallen Order

Electronic Arts bringt ein neues Star Wars-Abenteuer auf den Markt, das neue "Star Wars Jedi - Fallen Order" kommt für die PS4, Xbox One und PC in den Handel. Das neue Spiel ist ein rein Story-basiertes Third-Person-Action-Adventure und die Handlung ist inhaltlich zwischen den Ereignissen in "Star Wars – Rache der Sith" und dem "Fall der Jedi" anzusiedeln. Die Geschichte des jungen Helden "Cal Kestis" beginnt auf dem Planeten Bracca, wo sich der der junge Padawan versteckt hält. Cal ist ein Überlebender der "Order 66" des Imperators, welcher den Klon-Truppen den Tötungsbefehl übermittelte und den Orden der Jedi auslöschte. Seither jagen die Säuberungstruppen die letzten Jedi, unter der Führung der Elite Inquisitorinnen. Cal lebte lange Zeit unentdeckt unter den Augen des Imperiums, bis er eines Tages gezwungen war seine Kräfte zu benutzen, wodurch das Imperium von seiner Existenz erfuhr. Cal muss also nun die Flucht ergreifen, zusammen mit seiner Gefährtin Cere und seinem Droiden BD-1. Es ist nun eure Aufgabe dem jungen Padawan dabei zu helfen seine Kräfte zu entdecken und die Lichtschwert-Kampfkünste der Jedi zu erlernen. Natürlich müsst ihr euch auch zahlreichen Gegnern der Säuberungstruppen stellen und Kämpfe bestehen. Die Entwickler versprechen actionreiche Kämpfe, mit einem innovativen Lichtschwert-Kampfsystem und vielen Machtfähigkeiten, welche ihr im Spielverlauf meistern müsst. Eure Abenteuer werden euch zu vielen neuen Orten im Star Wars-Universum führen und auch zu vielen bekannten Orten. Ebenso erwarten euch alte und neue Gegner, sowie neue Kreaturen, Droiden und Spiel-Charaktere.
  • PC
  • PS4
  • Xbox One
Publisher: 
EA
Genre: 
Action
Letzter Release: 
15.11.2019 (PC)
Altersfreigabe: 
n/a
Releases: 
15.11.2019 (PC, PS4, Xbox One)
92
spieletipps-Wertung
Test lesen

Lösungen & Tipps

Guides

5 weitere Guides

Tipps und Tricks

Erfolge und Trophies

  • Alle Trophäen und Erfolge

    In diesem Guide findet ihr eine Übersicht mitsamt Freischaltbedingungen zu allen Trophäen und Erfolgen in Star Wars Jedi - Fallen Order.

News & Artikel

Ich möchte auf dem Laufenden bleiben. Informiert mich bei Neuigkeiten zu Star Wars Jedi: Fallen Order

Bilder & Videos

Star Wars Jedi: Fallen Order | Die epische Reise des "Cal Kestis" beginnt!

EA präsentiert den Launch-Trailer zu neuen Star Wars-Game "Star Wars Jedi: Fallen Order". Die Quest zur Rettung der Jedi beginnt am 15. November 2019!

Leserwertungen

86
Durchschnittsbewertung
errechnet aus 6 Meinungen
Xbox One: Licht und Schatten von Cal Kestis Abenteuer (Xbox One X)
18. November 2021
71

Xbox One: Licht und Schatten von Cal Kestis Abenteuer (Xbox One X)

Von
Im Vergleich zu der Narrative von der Star Wars Battlefront II Kampagne eine deutliche Steigerung. Leider reicht das mir persönlich noch nicht ganz. Das Spiel wirkt unfertig und musste wohl zum Weihnachtsgeschäft 2019 fertig sein. Häufig gibt es auf der Microsoft Konsole Frame Einbrüche, Gegner stecken gelegentlich in Wänden und dem Spiel gelingt es nicht wirklich das Laden der Umgebung zu "verstecken" (Stetiges Ladesymbol bei Benutzung der Turbolifte oder dem Schacht durchzwängen u.a. bekannt aus Uncharted/Tomb Raider). Technisch läuft das Spiel, insbesondere auf Konsole, nicht flüssig. Die Geschichte ist in Ordnung. Für Fans der Star Wars Reihe sicher ein kurzweiliges Erlebnis. Leider bleiben die meisten Nebencharaktere äußerst blass. Die Abwechslung fehlt leider gegen Ende des Spiels. Nur wenige der verstecken Items erleichtern wirklich das Spiel. Meist findet man nur verschiedene kostmetische Verschönerungen. Somit lohnt sich ein erneuter Besuch der Planeten zu selten. Eine größere Vielfalt an Planeten hätte hier durchaus für bleibende Eindrücke gesorgt. Das Spiel verpasst es leider mit Nebenmissionen oder anspruchsvollen Rätsel das Spielerlebnis aufzuwerten. Der Lichtschwertkampf ist herausfordernd und es macht Spaß, diesen im Laufe des Spiels zu meistern. Der Fortschrittsbaum könnte etwas weitläufiger sein. Letztlich gibt es nicht wirklich viele Möglichkeiten seinen "Helden" ganz persönlich zu gestalten und nur bestimmte Fähigkeiten zu nutzten. Wäre schön, wenn der Fähigkeitenbaum nicht Fähigkeit X für Fähigkeit Y vorraussetzt. Insgesamt ein Spiel das unfertig auf den Markt kam. Ohne die Star Wars Lizenz und den fantastischen Lichtschwertkampf nur für Star Wars Videospiel Fans ein empfehlenswertes Spiel. Die Geschichte ist zu vorhersehbar. Ein abwechslungsreiches Gameplay oder einen hohen Wiederspielwert bietet das Spiel auch nach dem neuersten Patch nicht.
Grafik:
Sound:
Steuerung:
Atmosphäre:
PS4: Hype?
28. November 2019
65

PS4: Hype?

Von
Also ich finde den hype zu diesem Spiel völlig überzogen. Grafik geht so 7,2/10 Story zu kurz aber einigermaßen gut 8,5/10 Spielmechanik 6,5/10 Quest's/Nebenmissionen 7/10 Fazit : Könnte besser sein und vor allem länger. Lieber warten bis das Spiel günstiger wird denn für 70 Euro ist das Spiel viel zu kurz. Es könnten auch einige mehr Quest's da sein damit sich das Spielvergnügen auch ein wenig hält nach der Hauptstory und ein paar loot hier und da ein wenig mehr würde auch nicht schaden. Im Grund ist es aber ein solides Action RPG aber noch ausbaufähig.
Grafik:
Sound:
Steuerung:
Atmosphäre:
PC: Ein sehr gutes Single-Player Spiel
26. November 2019
99

PC: Ein sehr gutes Single-Player Spiel

Von
Hab schon lange nicht mehr soviel Spaß bei einem Computerspiel gehabt. Jedi Fallen Order ist außerordentlich gut unterhaltend und spannend. Die Grafik, der Sound, die Spiel-Idee und und Umsetzung suchen seinesgleichen. Die Steuerung mit Tastatur und Maus ist ausgewogen gut und kann angepasst werden. Die Schwierigkeit kann während des Spielen eingestellt werden. Alles in allem kann ich dieses Spiel sehr empfehlen. Es entspricht in vielem der Star Wars Saga. Besonders viel Spass hat mir das lösen der Rätsel im Spiel gemacht.
Grafik:
Sound:
Steuerung:
Atmosphäre:
PS4: Star Wars wie es sein muss
22. November 2019
95

PS4: Star Wars wie es sein muss

Von
Zunächst hatte ich Angst, weil EA drauf steht. Nach den letzten Reviews konnte ich nicht anders und musste es kaufen. Leute, dieses Spiel ist ein Meisterwerk und es beweist nicht nur, dass Star Wars Spiele noch am Leben sind, sondern auch, dass es auch heutzutage keinen Multiplayer geben muss, um ein gutes Spiel zu werden. Das Setting, das Kampfsystem, die grafischen Details, das Levelbuilding, die Story usw. sind in meinen Augen nahezu perfekt. Einzig an der Story hätte man noch das ein oder andere besser machen können, aber auch so schon schön inszeniert. Ich freu mich auf einen weiteren Teil.
Grafik:
Sound:
Steuerung:
Atmosphäre:
PS4: Der beste Lizenz-Titel seit langem
20. November 2019
90

PS4: Der beste Lizenz-Titel seit langem

Von
Nach den letzten Enttäuschungen der Battlefront-Reihe war es still um Games aus einer weit, weit entfernten Galaxis. Während sich Battlefront 2 allmählich rehabilitierte, lagen alle Augen auf Respawn, die mit Jedi Fallen Order das erste Singplayer-Spiel seit The Force Unleashed 2 entwickelten. Wird Jedi Fallen Order den Erwartungen auch gerecht? Mit Cal Kestis stellt die Geschichte einen ehemaligen Padawan in den Fokus, der die Order 66 überlebte und sich auf dem Schrottplaneten Bracca versteckt. Ein Zwischenfall zwang Cal, sich zu offenbaren, was schnell die imperiale Inquisition auf den Plan ruft. Wir begleiten Cal auf einem abwechslungsreichen und spannenden Abenteuer, dessen Geschichte angenehm auf die Charaktere konzentriert ist, viele Höhepunkte und Fan-Service bietet und perfekt den Stil von Star Wars einfängt. Nur das Ende hat mich persönlich eher enttäuscht. Das Gameplay hat mich echt überzeugt. In den Kämpfen gehen wir mit Lichtschwert und Macht zu Werke. Statt stumpf zuschlagen wird hier präzises Parieren, Ausweichen und getimtes Zuschlagen gefordert. Es vermittelt für mich ein Gefühl von Eleganz und ist auch angenehm fordernd. Die offensichtliche Metroidvania Inspiration sorgt für einen tollen Levelaufbau. Erst mit fortschreitendem Spielverlauf können wir manche Hindernisse überwinden, was uns immer wieder zurück holt und zu neuen Erkundungen einlädt. Rätsel und Plattforming-Abschnitte sorgen dabei auch für Abwechslung. Technisch ist das Spiel grandios. Details und Effekte sehen schick aus, der Sound gibt sich wuchtig und die Musik vermittelt das unverkennbare Star Wars-Feeling. Einziger Mackel waren hier und da auftauchende Nachlade-Ruckler, denen die PS4 Pro mit einem Performance Modus entgegenwirken kann und von dem sogar das Gameplay enorm profitiert. Fazit: Jedi Fallen Order hält das, was es versprach: Ein authentisches, reinrassiges Star Wars Singleplayer-Spiel. So gut hat mich der Krieg der Sterne seit Jedi Knight 2 nicht mehr unterhalten.
Grafik:
Sound:
Steuerung:
Atmosphäre:
1 weitere Artikel
  1. Startseite
  2. Spiele
  3. Star Wars Jedi: Fallen Order
Impressum & Kontakt Team & Jobs Datenschutzerklärung Datenschutz-Manager CO2 neutrale Website