Stardew Valley

Stimmiges Indie-Spiel mit Anleihen aus Harvest Moon und Rune Factory. Die Kombination aus Aufbau- und Rollenspiel bietet ordentlich Langzeit-Motivation.
  • PC
  • PS4
  • Xbox One
  • Switch
  • PS Vita
Publisher: 
Chucklefish Studios
Genre: 
Rollenspiel
Letzter Release: 
26.02.2016 (PC)
Altersfreigabe: 
n/a
Releases: 
26.02.2016 (PC)
14.12.2016 (PS4, Xbox One)
05.10.2017 (Switch)
22.05.2018 (PS Vita)
87
spieletipps-Wertung
Test lesen

Lösungen & Tipps

Guides

19 weitere Guides

Tipps und Tricks

Erfolge und Trophies

Downloads

  • Mods: Cheat-Menü, Pokemon und Anime-Portraits

    Dieser Guide gibt euch einen Überblick zu einigen lustigen und nützlichen Mods in Stardew Valley. So könnt ihr Cheats nutzen, Tiere in Pokémon verwandeln oder unendlich Ausdauer regenerieren.

Freischaltbares

News & Artikel

Ich möchte auf dem Laufenden bleiben. Informiert mich bei Neuigkeiten zu Stardew Valley

Fragen & Antworten

Du hast ein Problem mit Stardew Valley oder kommst einfach an einer bestimmten Stelle nicht weiter? Frag doch die Spieletipps-Community. Und während du auf die Beantwortung deiner eigenen Frage wartest, kannst du anderen helfen und selbst einige Fragen beantworten.

Bilder & Videos

Trailer zum Multiplayer-Modus

Leserwertungen

93
Durschnittsbewertung
errechnet aus 6 Meinungen
Switch: Bestes Spiel ever
01. November 2019
95

Switch: Bestes Spiel ever

Von
Ich spiele dieses Spiel seit vielen Jahren auf der Nintendo Switch. Seit der neue Multiplayer-Modus da ist finde ich es noch besser. Ich suchte es mit meiner Freundin richtig. Mir gefällt daran dass es nie richtig langweilig wird: Mal muss man auf ein neues Gebäude sparen und Angeln gehen oder in der Mine arbeiten, Tierfutter kaufen, Aufträge der Dorfbewohner erfüllen oder man macht etwas anderes. Aber in kurz gesagt ist es ein super Spiel das auch Suchtpotenzial hat. Aber ich finde es trotz allem nicht so gut dass man gezwungenermaßen manchmal das Internet benutzen muss und sich schlau machen muss, weil leider sind im Spiel nicht immer genug Infos (zum Beispiel was die Dorfbewohner mögen und was nicht). Das finde ich wie gesagt ein bisschen schade.
Grafik:
Sound:
Steuerung:
Atmosphäre:
PS4: Idee
13. Juli 2018
94

PS4: Idee

Von
Ich spiele Starcew Valley auf der Ps4 und ich finde absolut Spitze. Auch meiner Tochter gefällt es total sehr. Jetzt hab ich gelesen wegen den neuen Pflanzen und auch von den Cannabis Pflanzen. Ich finde es nicht übertrieben ich finde es cool ist doch nur im Spiel. Ich hätte es aber gerne auch als Add One für die Ps4. Bitte bitte macht es möglich!! Wegen mir auch viele andere Add One ich würde alle kaufen!! Absolut cooles Spiel Dankeschön Liebe Grüße von Silke
Grafik:
Sound:
Steuerung:
Atmosphäre:
PC: Wenn Liebe ein Videospiel gebiert
12. September 2016
95

PC: Wenn Liebe ein Videospiel gebiert

Von
Stardew Valley hat sich innerhalb kürzester Zeit im Herzen einer riesigen Spielergemeinschaft breit gemacht. Und dafür gibt es eine Vielzahl an guten Gründen. Was es jedoch für mich so wertvoll macht, das ist die Liebe zum Detail. Wenn beim Waldspaziergang die Hasen in die Büsche flüchten, wenn ich im Museum eine Erklärung zu jedem Edelstein erhalte, wenn bunte Schleime mischfarbige Babys zeugen, dann hat das etwas Magisches. Der Entwickler des Spiels, der liebt sein eigenes Machwerk. Und das kann man zu jedem Zeitpunkt spüren. Das Spiel ruft alte, tief verborgene Wünsche in uns wach. Den Wunsch nach handfesten Arbeiten, deren Ergebnis greifbar ist. Den Wunsch irgendwo dazu zu gehören. Den Wunsch nach Einfachheit. Ganz einfach betrachtet: Stardew Valley hat ein riesiges Loch gestopft. Farmsimulatoren wie Harvest Moon hat es zuvor für den PC nicht gegeben. Dieses Spiel hat gefehlt, und wenn ConcernedApe es nicht entwickelt hätte, hätte es ein anderer gemacht. Wir sind dennoch froh, dass er und kein anderer es gemacht hat. Stardew Valley bietet selbst nach 100 Spielstunden einen Haufen Abwechslung. Bis man endlich alle Pflanzen gesät und geerntet, alle Rezepte gekocht und alle Fische gefangen hat, vergehen mindestens zwei Ingamejahre ohne Langeweile. Und wenn man das erreicht hat, dann kann man sich immer noch mit dem Heiraten, dem Perfektionieren seiner Farm, der Mine, den Spielautomaten, dem Wüstendungeon, den Festivals.... beschäftigen und hat vermutlich immer noch nicht alles gesehen. Das Spiel hat auch Schwächen. Bei einigen Hintergrundgeschichten der Dörfler hat man das Gefühl, dass da am Ende noch irgendwas fehlt. Und auch die Steuerung ist nicht immer gut gelöst, vor allem nicht mit dem Gamepad. Doch man kann es Stardew Valley einfach nicht übel nehmen. 95% für das Spiel. Mit rosaroter Brille. Ich gestehe. Dennoch ein Muss für für jeden Liebhaber entspannender Farmspiele. Für alle anderen immer noch ein Muss, wegen der na ja... entspannenden Wirkung.
Grafik:
Sound:
Steuerung:
Atmosphäre:
PC: Ein Schnäppchen der anderen Art
14. März 2016
99

PC: Ein Schnäppchen der anderen Art

Von
Was will man mehr? Ein Entwickler der sich bemüht jeden Bug auszumerzen und fast tagtäglich Updates herausbringt, die dann auch wirklich helfen. Der auf die Kritik und die Vorschläge der Spieler eingeht und versucht diese umzusetzen. Und ein Spiel das 14Euro kostet und stundenlangen Spielspaß bietet. Wer glaubt alles entdeckt zu haben, findet hier und da noch eine Überraschung. Für Fans von chilligen Bauernhofsimulationen, die gerne nebenher eine Miene abackern und den Herzenspartner suchen, genau das Richtige. Und bevor das Geschrei nach Multiplayer noch größer wird: Es wird einer kommen.
Grafik:
Sound:
Steuerung:
Atmosphäre:
PC: Harvest Moon wird erwachsen und viel viel besser
08. März 2016
98

PC: Harvest Moon wird erwachsen und viel viel besser

Von
2000 Zeichen reichen nicht aus um dieses Spiel zu beschreiben, doch mit nur wenigen kann man einen groben Überblick geben: Extrem gut! Harvest Moon wird in Stardew Valley erwachsen und so umfangreich wie noch nie! Alle Veteranen sollten aufhorchen und zugreifen. Stardew Valley ist keine Kopie, sondern etwas ganz eigenes mit einer tollen Welt und jeder Menge zu tun. Unsere Farm bleibt nicht ewig im Mittelalter stehen, nein wir können Sprinkleranlagen bauen und können so unsere Farm optimieren und modernisieren. Auf den nächsten Fortschritt hinzuarbeiten ist unglaublich motivierend. Die ersten Stunden spielen sich recht unscheinbar, doch dann überrascht das Spiel mit jeder Stunde mehr. Man kann aufleveln und so seine Fähigkeiten verbessern. Wir können frei Craften und unsere Farm so aktiver gestalten und verbessern. Die Dorfbewohner schiebt man anfangs häufig oft in die typischen Schubladen, wie man es von Harvest Moon gewohnt war. Desto näher man bestimmte Personen kennenlernt, desto mehr können sie auch überraschen! So haben mich einige Events überrascht und mitgenommen. Das Spiel strotzt nur so vor Liebe zum Detail. Trotz Pixelgrafik ist alles stimmig, von den Glühwürmchen die im Sommer nachts durch die Gegend fliegen, bis zu der Weihnachtsdekoration die im Winter an den Häusern der Dorfbewohner hängt. Auch schreckt das Spiel nicht vor ernsteren Themen zurück, sei es der Verlust von Familienmitgliedern, das Alt werden oder Obdachlosigkeit und Hunger. Stardew Valley ist was Harvest Moon wäre, wenn es mit uns groß geworden wäre: Besser, in allen Belangen! Stardew Valley ist mein neues Harvest Moon! Noch ist die Sprachausgabe komplett auf Englisch, gibt aber keine Minuspunkte weil gut verständlich. Meine bisherige Spielzeit beträgt ca. 40 Stunden, Tendenz steigend. An alle Harvest Moon- und nicht Harvest Moon- Fans, dieses Spiel sollte nicht länger ein Geheimtipp bleiben, es lohnt sich!
Grafik:
Sound:
Steuerung:
Atmosphäre:
1 weitere Artikel
  1. Startseite
  2. Spiele
  3. Stardew Valley
Impressum & Kontakt Team & Jobs Datenschutz CO2 neutrale Website