Paradox: Trotz des ähnlichen Ablaufs präsentiert das Spiel viele neue Ideen. Ein Meilenstein mit genialem Leveldesign!
Publisher: 
Nintendo
Genre: 
Jump & Run
Letzter Release: 
11.06.2010 Wii
Altersfreigabe: 
ab 6
Releases: 
11.06.2010 (Wii)

Neustes Video

Mysteriöse Schattenwesen

weitere Videos

95
Spieletipps-Wertung
Test lesen
Ich möchte auf dem Laufenden bleiben. Informiert mich bei Neuigkeiten zu Super Mario Galaxy 2

Aktuelles zu Super Mario Galaxy 2

Bilderstrecken & Bilder

mehr Bilder zu Super Mario Galaxy 2

Weitere Spiele aus der Super Mario-Reihe

Super Mario-Reihe anzeigen

Leser Meinungen

74 Meinungen Insgesamt Durchschnittsbewertung 92

95

Dreamgamer2501

03. Juli 2019Wii: Ein Würdiger Nachfolger

Von Dreamgamer2501 (4):

Super Mario galaxy 2 ist der Nachfolger von Super Mario galaxy und ein Würdiger Nachfolger.

Denn im Gegensatz zum Vorgänger gibt es jetzt ein Raumschiff mit dem man unterwegs ist und eine ganze Level/Weltenkarte gibt es jetzt. Die Level selber sind auch wieder schön aufgebaut und zudem sind auch die Kometen jetzt besser. Denn jeder Komet hat jetzt eine andere Aufgabe und es gibt nicht mehr nur 6 Kometenarten. Insgesamt gibt es 242 Sterne im Spiel zu holen womit man lange genug beschäftigt ist. In jeder Welt kämpft man auch einmal gegen Bowser oder Bowser Jr. Die Kämpfe waren eigentlich inordnung nur bei Bowser hätte es etwas Abwechslung gut getan. Was es auch noch zu sagen gibt ist, dass es jetzt auch neue Items wie Fels Mario, Wolken Mario oder auch Bohr Mario gibt. Was das Spiel noch etwas aufpeppt. Zudem gibt es jetzt auch Yoshi und dazu auch einige Spiezielle Items für Yoshi. Auch kann später noch jederzeit zu Luigi gewechselt werden und man kann mit ihm auf Sterne suche gehen.

Der Soundtrack im Spiel ist wie im Vorgänger wieder ganz gut und ist gut im Spiel integriert. Die Atmosphäre ist ebenfalls wieder gut getroffen und gibt dem Spiel eine gewisse Charme. An der Steuerung hat sich so gut wie nichts verändert und ist auch wieder wie im Vorgänger Super. Grafisch siehts eigentlich wie im Vorgänger aus, vielleicht ein klein wenig besser. Die Story ist eigentlich wie im Vorgänger gestaltet, man muss Peach und das Universum retten. Nur ist Bowser jetzt riesig. Aber eigentlich genau die gleiche Story. Was denn Zwei Spieler Modus angeht, der würde auch verbessert. Denn jetzt kann der zweite Spieler ein Luma spielen und neben Sternteile noch Gegner angreifen und auch wieder Gegenstände festhalten usw.

Fazit: Ein Wirklich guter Nachfolger mit vielen tollen Verbesserungen wie Yoshi, denn Zwei Spieler Modus, neuen Items und vielen anderen Dingen. Ein Spiel Wechsels man auch mal gespielt haben muss.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar

92

Spasina

18. November 2015Wii: Ein Klempner im All

Von Spasina (20):

Das Spiel hat sehr viele tolle Aspekte und ist auch eine angenehme Herausforderung.Die Soundtracks sind unfassbar gut.Die Grafik auch aber das kennen wir von der Wii nur so.Es gibt auch geile Items wie Yoshi oder den Bohrer oder Wolkenmario.Die Steuerung ist komplett in Ordnung.
Die Story ist halt wie immer Peach wurde entführt logischerweise ins Weltall
und Mario muss sie retten.Es gibt sehr viele Level und sehr viele Sterne
und viele Bosse.Der Endbosskampf ist ähnlich wie in Super Mario Galaxi 1.
Am Ende taucht Rosalina auf und bedankt sich bei Mario.Dann sind Mario
und Peach wieder auf der Erde und feiern zusammen mit Bowser und Bowser Jr.!Ich empfehle das Spiel jedem Mario Fan und auch Neueinsteigern.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar

78

theonecalledfabs

24. März 2015Wii: Versuchen wir es doch einfach nochmal

Von theonecalledfabs (37):

Super Mario Galaxy war ein Knaller für die Wii und nach dem alten Nintendoprinzip 'Ein Knallerkonzept muss ein paar mal wiederverwertet werden' gibt es auch einen Nachfolger. Der Vorgänger setzt die Messlatte ziemlich hoch also funktioniert es nochmal? Anfangs macht sich eine kleine Enttäuschung breit. Es wirkt alles so vertraut und eine Kopie der Level aus SMG. Aber nach ein paar Level spürt man die Abwechselung. Das Leveldesign passt einfach herrlich zu dem ganzem Spiel. Die Neuerungen sind überschaubar: Es gibt endlich eine Weltkarte,neue Verwandlungen und einen neuen spielbaren Charakter. Diese 3 Neuerungen sind ganz nett und erhöhen den Spielspaß. Trotzdem ist das SMG-Gefühl schon verflogen und trotz abwechslungsreicher Level kann das Spiel nicht 100& überzeugen.

Fazit:.

Der erste Teil bleibt unerreicht trotzdem ist dieses Spiel klasse und bringt Abwechslung. Für die Wii ein Musthave! Wem der erste Teil aber nicht gefiel wird auch hier nicht überzeugt werden. Und leider fallen die kleinen Neuerungen nicht wirklich auf.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar

95

zitta

04. Januar 2014Wii: Wegen dem Vorgänger keine Revolution aber ein Meilenstein

Von zitta (7):

Nachdem ich Super Mario Galaxy gespielt habe, wagte ich mich nun auch an den zweiten Teil heran. Das zweite Mariospiel sieht dem ersten sehr ähnlich aus. Kleine Details wurden noch verbessert, so ist zum Beispiel das neue Mariospiel noch etwas übersichtlicher, wenn es um die Auswahl der Menüs geht.
Auch gewisse Aufgaben in den Levels sind noch besser gemacht worden. Insgesamt aber vermischt sich das Spiel sehr mit seinem Vorgänger. Wenn man es wie ich nur einmal durchgespielt hat wie den Vorgänger, dann fragt man sich in baldiger Zeit schon, war dieses Level im Vorgänger oder im Nachfolger. Grafisch, Soundmäßig sieht alles genau so ähnlich und beinahe perfekt aus wie im Vorgänger und trotzdem sind doch die Aufgaben wieder ganz unterschiedlich und neu.

Die wichtigste Neuerung ist Yoshi, der in ein paar Levels vorkommt. Ansonsten wäre folgende Schilderung wohl treffend. Zuerst hatten wir einen dunklen Schokoladenmuffins, nun haben wir einen hellen Schokoladenmuffins. Es ist ein Muffins und er ist aus Schokolade, aber eben einer ist heller und einer ist dunkler.

Somit war für mich das Spiel eine wahre Freude, aber dank dem Vorgänger keine Revolution. Alte Zutaten, neu gemischt. Fertig ist das Mondgesicht.

Fazit: Kleine Verbesserung. Insgesamt mit dem Vorgänger gleichwertig und somit genial.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar

80

gelöschter User

14. Dezember 2013Wii: Gut, erfüllt die Erwartungen aber nur teilweise

Von gelöschter User:

Super Mario Galaxy 2 ist der Nachfolger des überragenden Spiels Super Mario Galaxy. Dieses Spiel ist gut, erfüllt die Erwartungen aber nur Teilweise. Warum, erklär ich Euch hier:

Das Spiel ist Technisch und Graphisch auf einem Level mit dem Vorgänger, macht aber nichts, da es schon 2007 und auch heute noch völlig überzeugt. Genauer gesagt, besser geht es eigentlich nicht. Die Farben und der Kontrast sind herrlich, nicht zu hell und nicht zu dunkel, sondern genau richtig, die Farben wurden perfekt verteilt. Die Steuerung ist ebenfalls einfach, deshalb sollte man keine Schwierigkeiten damit kriegen.

Über den Schwierigkeitsgrad der Levels kann man auch nicht meckern; zuerst einfach, damit man schnell ins Spiel reinkommt, und später immer schwieriger. Das System ähnelt übrigens sehr mit Super Mario Bros., wo man von Level zu Level hüpft, womit das Spiel noch mehr Ähnlichkeit mit Super Mario bekommt. Aber: Über eins muss man da meckern; denn bei den Kämpfen gegen Bowser gibt es jedesmal nur einen Stern, den man jedesmal gegen Bowser stampfen muss. Das war leider sehr kreativlos von Nintendo. Sonst erfüllen die Level aber alle Erwartungen.

Jetzt kommt aber das, wovon ich persönlich ziemlich enttäuscht bin: Die Story. Genauer gesagt die Einleitung. Bei Super Mario Galaxy war sie grandios, beim zweiten Teil aber eine Enttäuschung. Mario will Peach retten, das ist klar. Das aber die Luma einfach so auftauchen, ist doch irgendwie komisch. Und wo man im ersten Teil man Luigi und den Toad-Suchtrupp retten musste, tauchen sie diesmal einfach so auf. Schon komisch.

Trotzdem ist Super Mario Galaxy 2 ein Spiel, das man empfehlen kann.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar

96

DerWurmGamer

23. November 2013Wii: Nahezu perfektes Spiel

Von DerWurmGamer (3):

Seit der ersten Sekunde, die ich mit diesem Spiel verbracht habe, bin ich begeistert. Dieses Spiel macht fast alles richtig, was es richtig machen kann.

Positiv:
- große Level mit tollem Leveldesign
- Grafik ist grandios für Wii-Verhältnisse
- Yoshi ist mit dabei
- Schwierigkeit ist deutlich gesteigert worden gegenüber dem ersten Teil
- der wahrscheinlich größte Spielumfang in einem Mario Spiel
- Ideen und Innovation ohne Ende

Negativ:
- die Bowser-Kämpfe sind immer wieder gleich und deshalb sehr eintönig
- oft funktioniert der Seitwärtssprung nicht

Fazit: Grandioses Spiel, welches selbst nach dem 4. Durchspielen noch Spaß macht. Außerdem ist es das wahrscheinlich beste Wii-Spiel und ist jeden einzelnen Cent wert.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar

90

Ossichi

13. Oktober 2013Wii: Nur für Kinder? Niemals im Leben

Von Ossichi (12):

Super Mario Galaxy 2 ist meiner Meinung nach viel besser, als der erste Teil. Auch die Grafik wurde geringfügig besser, was ja auch klar war. Es gab auch viele neue Tracks, die alle gut waren. Ich finde es auch toll, das das Spiel auch schwieriger und länger gestaltet wurde. Jeder kann das Spiel spielen und jeder hat bestimmt Spaß daran. Auch neue Items wurden erfunden, die alle auch gut waren. Es gibt auch deutlich mehr Sterne, als noch beim Vorgänger. Die Atmosphäre ist immer noch genial, wie im Vorgänger. Es ist auch gut, dass es für die die noch nie was von Mario Galaxy gehört haben eine spezielle CD dabei ist, wo man alles genau erklärt kriegt.

Ich hätte es besser gefunden, wenn es wieder eine Basis gegeben hätte, wo man die ganzen Zimmern betretet und somit sich eine Galaxy aussuchen kann, wenn man genug Sterne hat. Die 6. Welt hatte meiner Meinung nach die schlechtesten Galaxyen. Natürlich nicht nur schlechte, aber größtenteils schon. Auch finde ich schlecht, dass es keine richtig Adrenalingefüllte Story, wie in Super Mario Galaxy gab, sondern nur ein paar Bildergeschichten und schon gehts los. Der Multiplayer ist ehrlich gesagt ziemlich lam. Einer spielt Mario und der andere spielt ein Stern und hilft den anderen Spieler vor Gefahren. Aber der Multiplayer beim ersten Teil, war ja genauso lächerlich. Sie hätten ruhig ein Multiplayer einbauen können, wo einer Mario und der andere Luigi spielt und sie beide durch die Galaxyen durchreisen.

Fazit: Geniales Spiel mit vielen Verbesserung. Für alle emphelenswert und langanhaltender Spielspaß. Steuerung super angepasst, mit nur wenigen Schwachpunkten.



Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar

90

black-Assassin

21. September 2013Wii: Tolles Spiel

Von black-Assassin (7):

Dieses Spiel war für mich eines der besten 3D Marios die es gibt.

Hier zu den guten Sachen:
-Auf jeden Fall besser als Mario Galaxy 1
-Gute Grafik für die Wii
-Auch gut mit der Bewegungs-Steuerung
-neue Items

Zu den schlechten Punkten:
-die Storry ist halt gleich, aber das ist eigendlich nicht schlimm

Allgemein:
Die meisten haben das Spiel ja auch gut bewertet und ich kann mich ihnen nur anschließen.
Die Grafik ist ja auch sehr gut und schön. Nintendo hat sich diesmal nicht so sehr auf die Bewegungs-Steuerung festgesetzt meiner Meinung nach.
Der Sound ist auch sehr toll, finde ich.
Das System und der Weltenaufbau ist auch gut gelungen.
Das Spiel sollte man sich unbedingt zulegen.


Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar

94

Nickel__

27. Juni 2013Wii: Kreativität - gar kein Ausdruck

Von Nickel__ (4):

Wie der Vörganger des Spiels ist dieses Spiel sehr kreativ gestaltet und gut durchdacht worden auch wenn am Spielverlauf nichts wesentliches passiert ist ist dieses Spiel einer der am best gestaltesten die ich habe und kenne.

Die Grafik ist hier zwar nichts besonderes aber wie von Mario gewohnt auch nicht schlecht. Das einzige was ich an diesem Spiel zu bemängeln hätte wäre das die Sicht die manchmal etwas ungwohnt ist und man sie nicht immer ändern kann so dass man teilweise etwas gestört wird.

Beide Galaxy Teile sind die umfangreichsten (aber nicht unbedingt die aller besten) Super Marios
die es zurzeit gibt.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar

94

gamezonexxl

07. April 2013Wii: Genau so toll wie der erste Teil

Von gamezonexxl (4):

Ich war schon begeistert vom ersten Teil, und weil ich gehört habe dass Teil 2 noch besser ist habe ich sofort zugeschlagen, und ich wurde nicht enttäuscht.

Wie in Teil 1 ist die Grafik mal wieder der absolute Hammer. Sie ist sogar einen Tick besser als beim ersten Teil. Der Sound ist auch wieder gut gelungen, obwohl die Musik im ersten Teil besser ist.

Die Story ist diesselbe, aber die Filmsequenzen haben sich meiner Meinung nach verschlechtert. Denn es gibt weniger.
Die Overworld ist diesmal ein Raumschiff welches wie Marios Kopf aussieht, und ist mit vielen Extras gespickt. Zum Beispiel gibt es die Gückswürfel. Man würfelt mit der Drehattake, und man bekommt Münzen, ein 1-up oder ein Gumba erscheint.

Die Schabernack Kometen sind auch wieder da, die aber erst erscheinen wenn man die Kometenmünzen sammelt.
Eine weitere Neuerung ist der Wanderaffe. Er wirkt auf mich ziemlich nervig, weil er immer einen auf Gangster macht, seine Aufgaben machen dennoch Spaß. Man muss zum Beispiel viele Gegner in 2 min. killen in dem man auf sie springt und die Münzen aufsammelt, wenn man mehr Punkte hat als der Affe, kriegt man einen Stern.

Es gibt nun auch einen so genannten Kosmo-Asisstenten der für einen das Level durchspielt wenn es zu schwer ist. Aber diese Hilfe gibt es nur bei SEHR wenigen Galaxien, und diese Hilfe ist auch schlecht verteilt. Bei einer vergleichsweise einfachen Galaxie habe ich oft gefailt, und der Asisstent erschien, aber die Galaxie hat solch einen Ergeiz geweckt, dass man es allein schaffen will, was ich auch geschafft habe. Und bei einer viel schwereren aufgabe, die keinen Ergeiz weckt, gibt es keine Hilfe, da hab ich mich sehr geärgert.

Die Galaxien machen noch mehr Spaß als im ersten Teil, die Level sind viel detaillierter und einfach spaßiger.

Gut:
-Bessere Grafik
-Bessere Galaxien
-Viele Neuerungen
-Die Overworld ist mit vielen Extras gespickt
-Spiel ist doppelt so lang

Könnte besser sein:
-Kosmo Asisstent

Fazit:
Must-Have für Wii-Besitzer

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar

mehr

Spielempfehlungen der Redaktion

* Werbung