Super Smash Bros. Ultimate

spieletipps meint:
Grandioses "Best of Smash", das mit bunten Prügeleien für unzählige Stunden Spielspaß sorgt und lange frisch bleibt. Abenteuer- und Online-Modus mit Defiziten. Test lesen

Neue Videos

Weitere Videos

Joker, der maskierte Rebell
Kampf der Videospielhelden - der ultimative Showdown!
Vorstellung von King K. Rool
Vorstellung von Simon Belmont

Bilder

Alle Bilder

Beschreibung

Der Party-Prügler Super Smash Bros. Ultimate möchte den Fans das ultimative Erlebnis bieten und bringt alle Charaktere zurück, die jemals innerhalb der Serie aufgetreten sind. Die Kämpferauswahl steigt damit auf über 65 Charaktere an! Darüber hinaus kehren auch alle bekannten Arenen zurück.

Das Gameplay bleibt grundsätzlich unverändert, wurde aber präzise um kleine Neuerungen erweitert. So ist es zum Beispiel möglich, in der Luft auszuweichen oder einen perfekten Block auszuführen.

Meinungen

90

20 Bewertungen

91 - 99
(11)
81 - 90
(6)
71 - 80
(2)
51 - 70
(1)
1 - 50
(0)

Detailbewertung

Grafik: starstarstarstarstar 4.7
Sound: starstarstarstarstar 4.8
Steuerung: starstarstarstarstar 4.2
Atmosphäre: starstarstarstarstar 4.1
Jetzt eigene Meinung abgeben 2 Meinungen Insgesamt

85

KitagoDE

07. Januar 2019Switch: Ultimativ - nicht ganz

Von KitagoDE (2):

Ach was habe ich mich gefreut. Endlich ist es da "Super Smash Bros Ultimate " findet den Einzug in die Läden. Voller Erwartungen steckte ich das Modul in meine Nintendo Switch. Augenblicklich bekam ich nach dem Starten des Spiels ein wunderschönes Intro und ein schön strukturiertes Hauptmenü.

Es gibt sogenannte Meilensteine die man erreichen kann, man hat eine riesige Kämpferauswahl, einen "Classic" Modus und natürlich auch einen "Adventure " Modus. Ich war begeistert. Das Freispielen der Charaktere erinnerte mich stark an "Mellee" den Vorgänger auf Nintendos Game Cube. Man startet mit dem originalen Raster der N64, was hierbei eine liebevolle Anlehnung an vergangene Tage ist. Natürlich musste ich auch sogleich, den Adventure Modus starten. Ernüchterung. Es war eine wirklich schön gezeichnete Karte, jedoch bot sie nicht wirklich viel. Hier und da gab es Rätsel, die man nur Mithilfe der Geister geschafft hat. Geister sind das Herzstück dieses Modus. Man schaltet sie Kampf für Kampf frei. Man kann sie leveln, trainieren und einsetzen. Allerdings bietet dieser Modus kaum etwas anderes. Er hat einfach nicht viel Abwechslung. Die Kämpfe unterscheiden sich zwar, aber der Mittelpunkt, die Geister werden etwas vernachlässigt.

Aber genug gemeckert. Die Song Auswahl ist einfach Wahnsinn. ich meine, es gibt weit über 700 Kompositionen. Die Stages sind abwechslungsreich, liebevoll neu aufgelegt und OH MY F****** God sind die neuen Items toll. Gerade im Multiplayer wird man hierbei eine Menge Spaß haben.

Den Online Modus mal davon abgesehen, da würde ich zu weit abschweifen.
Leider fehlt es allerdings hier und da ein bisschen. Kein Homerun Contest, kein Break the Target... Schade. ich finde, das der Name "Ultimate" vielleicht ein bisschen Irreführend sein kann.

Nichtsdestotrotz ein super tolles Spiel und absolut empfehlenswert.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar

65

CuteKitten

10. Dezember 2018Switch: Nicht so gut wie erwartet

Von CuteKitten (21):

Ich hätte nie gedacht, dass ich das jemals über ein Nintendo-Game sagen würde, aber: Dieses Spiel ist nicht gut. Das Intro war wunderschön und gab mir Hoffnung auf ein großartiges Spiel. Doch ich wurde schnell enttäuscht. In erster Linie ist es eines: Unfair. Herausforderungen sind gut und schön, aber hier herrscht großteils schlicht Unfairness. Geschick spielt praktisch kaum eine Rolle, nur Glück.

Der "Normal"- Modus gleicht dem "Schwer" bis "sehr schwer"-Modus der älteren Games, daher richtet es sich wohl ausnahmslos an sehr erfahrene Spieler, was bedauernswert ist. "Einfach" macht keinen großen Unterschied. So schön wie es aussieht, ich für meinen Teil, habe nach einem Tag die Lust daran verloren. Damit Ihr mich nicht falsch versteht, es hat seine interessanten Momente, aber Anfängern rate ich absolut vom Kauf ab.

Ansonsten, probiert es aus, macht Euch Euer eigenes Bild. Ich für meinen Teil bin zum zweiten Mal von dieser Reihe enttäuscht und es wird wohl das letzte Game dieser Reihe sein, das ich mir zugelegt habe. Nun denn, nach dieser "vernichtenden" Kritik: Die Daumen runter nicht vergessen! :-)

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar

Infos

Spielesammlung Super Smash Bros. Ultimate

Super Smash Bros. Ultimate in den Charts

* Werbung