Tekken - Dark Resurrection

Das beliebte "Beat-'em-up"-Spiel Tekken liefert mit "Dark Resurrection" seinen Beitrag für die PSP Konsole.Die Ausgangssituation ist Tekken-Profis bereits aus "Tekken 5" bekannt: Nach dem vierten "King of Iron Fist"-Turnier im Hauptquartier der Mishima Zaibatsu kommt es zur Katastrophe. Der Tempel wird von Kampfandroiden angegriffen. Vater und Sohn Heihachi Mishima und Kazuya vereinen nach ihrem Streit über den Ausgang des Turniers bei dem der junge Jin als Sieger hervorging ihre Kräfte gegen die Angreifer. Heihachi wird jedoch von seinem Sohn hintergangen der ihn den Kampfandroiden zum Fraß vorwirft. Kazayu kann fliehen eine Explosion zerstört den Tempel. Die Nachricht von Heihachis Tod bedeutet das Ende der Mishima Zaibatsu. Doch dann wird das fünfte "King of Iron Fist"-Turnier angekündigt Ausrichter: die Mishima Zaibatsu! Wer oder was steckt dahinter? Und wie stark ist Kazuyas teuflischer Einfluss auf den ehrgeizigen Jin?Der Spieler schlägt sich mit seinem Charakter durch das Turnier und kommt so vielleicht der Lösung auf die Spur..."Tekken: Dark Resurrection" legt Wert auf die Umsetzung echter Kampftechniken. Die meisten Bewegungsabläufe der Figuren finden sich in wirklichen Kampfsportarten wieder wie zum Beispiel Judo Kung-Fu oder sogar Sumo. Die ausgefeilte Steuerung erlaubt ein intuitives Erlernen von Spezialgriffen da alle Gliedmaßen der Kämpfer mit jeweils einer Taste gesteuert werden.In "Tekken: Dark Resurrection" stehen dem Spieler neue Modi (wie Tekken Dojo) Filme und das Freischalten von Mini-Spielen zur Verfügung. Zwei neue Charaktere Lili und Dragunov sind mit von der Partie und die Kultfigur Armor King feiert sein Comeback.Des weiteren besteht die Möglichkeit online gegnerische "Geister" herunterzuladen die von anderen Tekken-Spielern trainiert und ins Netz gestellt wurden.
  • PS3
  • PSP
Publisher: 
Sony
Genre: 
Prügelspiel
Letzter Release: 
27.05.2007 (PS3)
Altersfreigabe: 
ab 16
Releases: 
27.05.2007 (PS3)
13.09.2006 (PSP)
spieletipps-Wertung

Lösungen & Tipps

Tipps, Cheats oder Komplettlösungen zu Tekken - Dark Resurrection sind aktuell noch keine vorhanden. Wenn du Tipps, Tricks oder Cheats zu diesem Spiel auf Lager hast, kannst du einen Beitrag einsenden und damit anderen Lesern helfen.

News & Artikel

Ich möchte auf dem Laufenden bleiben. Informiert mich bei Neuigkeiten zu Tekken - Dark Resurrection

Fragen & Antworten

Du hast ein Problem mit Tekken - Dark Resurrection oder kommst einfach an einer bestimmten Stelle nicht weiter? Frag doch die Spieletipps-Community. Und während du auf die Beantwortung deiner eigenen Frage wartest, kannst du anderen helfen und selbst einige Fragen beantworten.

Bilder & Videos

Weitere Spiele aus der Tekken-Serie

Leserwertungen

88
Durschnittsbewertung
errechnet aus 5 Meinungen
PSP: Gutes Prügelspiel
15. April 2013
80

PSP: Gutes Prügelspiel

Von gelöschter User
Tekken habe ich schon immer geliebt und die vielen Spiele auch. Dieses hat mir am meisten gefallen obwohl es nur für die PSP ist. Das Spiel hat eine gelungene Grafik und der Sound ist auch beeindruckend. Im Spiel gibt es viele Charaktere und jeder hat gute Kombos drauf, ich spiele mit jedem gerne. Es gibt eigentlich keine richtige Story, einigermassen nicht. Aber trozdem sind die Kämpfe geil mit den vielen Charakteren und Kombos. Fazit: Ein cooles Prügelspiel mit einzigartigen Kombos, macht immer wieder spaß und ist bei jeder Gelegenheit gut. Ich empfehle es jeden Freund! Auch meinen Feinden!
Grafik:
Sound:
Steuerung:
Atmosphäre:
PSP: Ein umfangreiches Prügelspiel
12. Februar 2013
95

PSP: Ein umfangreiches Prügelspiel

Von
Tekken ist ein Spiel das mit einer guten Grafik, toller Musik und leichter Steuerung überzeugen kann. Außerdem hat das Spiel viele verschiedene Charaktere, die man sogar selbst anpassen kann, und die alle einen anderen Kampfstil haben. Es gibt viele verschiedene Tricks und Moves, um seinen Gegner K. O. zu schlagen. Durch den Spielmodus Story- kann man mit einem der Charaktere seine Story spielen und wenn man sich durch die 9 Gegner geprügelt hat einen kleinen Film geniessen, diesen kann man dann im KINO anschauen, man kann sich die Story-Filme auch für 60. 000 G(10. 000 für den Epilog und 50. 000 für den Prolog) kaufen und anschauen. Durch die BONUSSPIELE kann man sich noch ein paar Einleitung-Versionen als Film freischalten. Die negativen Punkte die mir jetzt aufgefallen sind wären: - Das man sich die 10-Hit-Comus und die Arial-Hit-Combos nur schwer merken kann - Das der Gegner es irgendwie immer schaft zu blocken und man selbst irgenwie nie (zumindestens am Anfang) Alles in einem: Ein Umfangreiches Prügelspiel das Spaß macht und sich zu kaufen lohnt!
Grafik:
Sound:
Steuerung:
Atmosphäre:
PSP: Einzigartige Kämpfer gepaart mit Langzeitmotivation
27. Februar 2012
95

PSP: Einzigartige Kämpfer gepaart mit Langzeitmotivation

Von gelöschter User
Das Spiel überzeugt dadurch, dass die Charaktere einzigartig sind und man sie selbst noch anpassen kann. Die Kämpfe sind sehr ausgereift und die Musik passt gut zu den (coolen) Kampfplätzen. Jeder Charakter hat eine eigene Story und auch einen eigenen Kampstil. Nervig sind nur manchmal die NPCs, die es irgendwie immer schaffen zu blocken, während du immer getroffen wirs. Und auch die vielen Kombos, die jeder Charakter hat, kann man sich nur schwer einprägen. Vor allem die 10 Hit Kombos und die Areal Kombos. Was auch noch für das Spiel spricht sind die Bonusspiele, durch die man nochmal verschiedene Trailer des Spiels im KINO freischalten kann.
Grafik:
Sound:
Steuerung:
Atmosphäre:
PSP: Neue und bessere Kämpfe
26. November 2011
86

PSP: Neue und bessere Kämpfe

Von
Ich habe das Spiel bei einem Schulkameraden getestet und ich war so überzeugt, dass ich zu meinen Eltern gesagt habe, dass ich das Spiel unbedingt haben muss. Ich war von den Kämpfen so überzeugt. Die Kämpfe waren so gut dass ich nicht geglaubt habe dass das wirklich ein Spiel ist. Die Charaktere sind einfach sehr gut animiert. Jeder Charakter hat seine eigene Kampftechnik. Das animiert den Spieler jeden Charakter mindestens 10-mal zu spielen. Die Story ist auch wieder bei jedem Charakter anders. Schade ist jedoch das das Ende jeder Story nicht anders ist. Es gibt verschiedene Optionen im Hauptmenü zum Beispiel den Anpassen Modus. Diese Optionen lassen das Spiel noch mehr glänzen. Im Arcade Modus kann man Level aufsteigen um selber besser kämpfen zu können. Für Spieler kann es nicht langweilig werden.
Grafik:
Sound:
Steuerung:
Atmosphäre:
PSP: Tekken, eins der best of PSP games
13. Mai 2011
86

PSP: Tekken, eins der best of PSP games

Von gelöschter User
Okay, über die Grafikverhältnisse und Soundqualität kann man nich nun wirklich nicht beschweren: Die Trailer und Videos sehen gut aus, so wie die passende Musik dazu. Es gibt hier über 30 Charaktere, die man jedoch alle am Anfang spielen kann, und deswegen vielleicht etwas langweilig ist, denn man kann sie nicht freischalten. Sogar das Aussehen kann man von seinen Charakter verändern, wenn man genug G hat. Im Story-Modus kann man alle Charaktere spielen, und zu jeden einzelnden Videos angucken. Das, was das Spiel von der Wertung runterzieht ist: Die Steuerung. Manchmal sind die Kombos so schwer, dass man sie nie schafft. Außerdem hat ein Charakter mindestens 15 Kombos, und es würde sehr lange dauern, bis man alle gemerkt hat. Meine Wertung: Gutes Spiel für PSP. Sehr guter Sound und perfekte Grafik. Doch die Steuerung macht dem Spieler das Leben schwer.
Grafik:
Sound:
Steuerung:
Atmosphäre:
  1. Startseite
  2. Spiele
  3. Tekken - Dark Resurrection
Impressum & Kontakt Team & Jobs Datenschutz CO2 neutrale Website