The Elder Scrolls - Arena ist ein Spiel aus dem Genre Rollenspiel. Der erste Release des Spiels war am 05/1994 für die Plattform PC. Auf dieser Seite und in der dazugehörigen Übersicht findet ihr alle wichtigen News, Gerüchte, Infos und Trailer zu The Elder Scrolls - Arena. Außerdem versorgen wir euch gemeinsam mit unserer Community nach Möglichkeit mit zahlreichen Tipps und Tricks zu The Elder Scrolls - Arena. Aktiviert weiter unten den News-Agenten für dieses Spiel, um bei den neuesten Infos zu The Elder Scrolls - Arena sofort per E-Mail informiert zu werden.
Publisher: 
Bethesda
Genre: 
Rollenspiel
Letzter Release: 
05/1994 PC
Altersfreigabe: 
n/a
Releases: 
05/1994 (PC)
Spieletipps-Wertung
Test lesen
Ich möchte auf dem Laufenden bleiben. Informiert mich bei Neuigkeiten zu The Elder Scrolls - Arena

Aktuelles zu The Elder Scrolls - Arena

Weitere Spiele aus der The Elder Scrolls-Reihe

The Elder Scrolls-Reihe anzeigen

Leser Meinungen

1 Meinung Insgesamt Durchschnittsbewertung 77

70

Der_Wahnsinn_hat_einen_Namen

01. Juni 2011PC: Kostenloser Spaß für Genre-Fans, Nostalgiker und DOS-User!

Von Der_Wahnsinn_hat_einen_Namen (4):

Am 11. 11. 2011 erscheint mit Skyrim der fünfte Teil einer der beliebtesten Rollenspielreihen aller Zeiten. Eine gute Gelegenheit, herauszufinden, wie alles begann. The Elder Scrolls: Arena wird zwar eigentlich nicht mehr hergestellt, Bethesda bietet das Spiel inzwischen aber zum kostenlosen Download an.

Eine Installation ist nicht nötig, zum Spielen benötigt man aber die ebenfalls kostenlose DOS-Box. Wer sich mit der nicht auskennt ist mit dem Tool D-Fend Reloaded gut beraten, das das Öffnen des Spiels mit dem gewohnten Doppelklick ermöglicht. Es folgen eine kurze Einführung und die obligatorische Charaktererstellung. Kaum damit fertig, findet man sich auch schon im Kerker wieder, in den man vom intriganten Jagar Tharn, dem Großwesir des Kaisers gesperrt wurde.

Im Traum erscheint dem Spieler der Geist einer jungen Frau, die Tharn beobachtete, als er den Kaiser in die Oblivionebene verbannte, und dafür sterben musste. Sie gibt euch den Auftrag, die verstreuten Teile eines mächtigen Artefakts zu finden und dem Schurken das Handwerk zu legen. Doch das ist nicht ganz einfach, denn bereits das Start-Dungeon hat es in sich.

Die Steuerung des Spiels ist äußerst gewöhnungsbedürftig, was gerade zu Beginn schnell tödlich enden kann. Es empfiehlt sich die Framerate hochzudrehen, sonst nervt das Rumgeruckel schon sehr bald. Der Sound und die Grafik sind komplett veraltet - verpixelte 2D-Animationen und elektronisches Hintergrundgedudel.

Die Sichtweite beträgt nur wenige Meter, ihr torkelt also fast blind durch die Gegend. Ohne eure Karte und die Ausrüstung, die ihr unterwegs zusammenklaut seid ihr bald aufgeschmissen, denn die Welt, in der ihr euch befindet, ist riesig. Arena hat die zweitgrößte Welt aller TES-Spiele - nur Daggerfall ist weitläufiger. Die Quests und Gegner entsprechen dagegen dem Mainstream. Insgesamt lässt sich Arena so bewerten:

- technisch steinzeitlich
- schlichte Story
- riesige Welt
- nervig zu steuern
- viel Charme: ein echtes Retro-RPG!

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar

Spielempfehlungen der Redaktion