The Surge

spieletipps meint:
Abseits kleinerer technischer Aussetzer bietet The Surge ein gelungenes Paket gängiger Action-RPG-Elemente in einem erfrischend futuristischen Szenario. Test lesen

Neue Videos

Weitere Videos

The Surge - Launch Trailer
The Surge - Behind the Scenes
The Surge - Combat Trailer
The Surge - Target, Loot and Equip Trailer

Bilder

Alle Bilder

Beschreibung

Die Entwicklern aus dem Hause Deck 13, bringen mit the Surge ein actionreiches RPG auf den Markt. Das Spiel zeichnet eine dunkle Zukunftsvision, die Erde wurde von Krieg und den katastrophalen Folgen des Klimawandels verheert. Die Menschheit überlebt in übervölkerten Städten, in denen Technologien und künstliche Intelligenzen die menschliche Arbeitskraft beinahe überflüssig gemacht haben. Ihr musst nun um eurer Überleben kämpfen, innerhalb in der Zentrale des Megakonzerns CREO.

Euer Spielcharakter ist mit kybernetischen Implantaten ausgestattet, was ihm übermenschliche Kräfte verleiht. Zudem könnt ihr euch mächtige mechanische Rüstungen craften und mit mächtigen Waffen eure Gegner zerstückeln. Als Angestellter der CREO seit ihr mit einem Exo-Rig ausgestattet, der alle diese Technologien mit Energie versorgt. Das Spiel legt einen klaren Fokus auf intensive und knallharte Nahkämpfe.

Meinungen

82

9 Bewertungen

91 - 99
(3)
81 - 90
(4)
71 - 80
(1)
51 - 70
(0)
1 - 50
(1)

Detailbewertung

Grafik: starstarstarstarstar 4.5
Sound: starstarstarstarstar 4.1
Steuerung: starstarstarstarstar 3.5
Atmosphäre: starstarstarstarstar 4.0
Jetzt eigene Meinung abgeben 1 Meinung Insgesamt

86

Seboulka

13. Juni 2019PS4: Nicht allzu schwer

Von Seboulka :

Meiner Meinung nach ist der Schwierigkeitsgrad nicht so hoch. Im Vergleich zu Bloodbourne (Dark Souls selber nie gespielt) kann man hier die gesammelten Altmetalle lagern, sodass es das Leveln einfacher macht.

Toll finde ich, das erspielen von Rüstungen/Waffen. Je stärker die Gegner , desto höher die Chance eine gute Ausrüstung zu droppen. Grafisch ist dieses Spiel auch sehr gut gelungen.

Jede Waffe hat seine eigene Fertigkeit. Manche sind sehr schnell zu bewegen, richten aber wenig Schaden an. Die anderen sind eher langsam, aber dafür haben die mehr Power.

Ähnlich ist es bei den Rüstungen. Jede Rüstung hat seine Vor- und Nachteile.

Schade finde ich, dass es bei so einem Spiel überhaupt keine Wurfgegenstände (Granaten, Messer, etc.) gibt.

Aber trotzdem ein gut gelungenes Spiel.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar

Infos

Spielesammlung The Surge

The Surge in den Charts

* Werbung