Tiny Wings

Ein kleiner Vogel flattert dem Einbruch der Nacht davon. Dabei dienen Täler und Berge als Sprungschanzen. Einfache Ein-Finger-Steuerung, trotzdem fordernd.
  • iPhone
Genre: 
Geschicklichkeit
Letzter Release: 
18.02.2011 (iPhone)
Altersfreigabe: 
n/a
Releases: 
18.02.2011 (iPhone)
71
spieletipps-Wertung
Test lesen

Lösungen & Tipps

Tipps, Cheats oder Komplettlösungen zu Tiny Wings sind aktuell noch keine vorhanden. Wenn du Tipps, Tricks oder Cheats zu diesem Spiel auf Lager hast, kannst du einen Beitrag einsenden und damit anderen Lesern helfen.

News & Artikel

Ich möchte auf dem Laufenden bleiben. Informiert mich bei Neuigkeiten zu Tiny Wings

Fragen & Antworten

Du hast ein Problem mit Tiny Wings oder kommst einfach an einer bestimmten Stelle nicht weiter? Frag doch die Spieletipps-Community. Und während du auf die Beantwortung deiner eigenen Frage wartest, kannst du anderen helfen und selbst einige Fragen beantworten.

Bilder & Videos

Tiny Wings - Launch Trailer

Fliegt einen kleinen Vogel durch eine Welt voller Hügel.

Leserwertungen

87
Durschnittsbewertung
errechnet aus 10 Meinungen
iPhone: Simpel und genial
10. August 2012
83

iPhone: Simpel und genial

Von
Tiny Wings ist ein guter Beweis dafür, sich mit den einfachsten Ideen Geld verdienen lässt. Ein armer kleiner Vogel kann nicht fliegen, da seine Flügel zu klein sind. Dafür kann er Täler hinunterrutschen um in die Höhe katapultiert zu werden. Und das ist das Spiel-Prinzip. Die einzige Steuerungsmöglichkeit ist auf den Bildschirm tippen und wieder loslassen. Berührt man den Touchscreen zieht das winzige Federvieh seine Flügel an, lässt man ihn los, breitet es seine Schwingen aus. Durch rechtzeitiges Drücken und Loslassen muss man die Hügel und Täler der Landschaft nutzen, um möglichst hoch zu fliegen. Sammelt man kleine blaue Bälle, wird man schneller. Bonus-Punkte gibt’s für Wolkenberührungen und mehrmaliges perfektes Timing von Sturzflug und Abheben. Das Ziel ist, möglichst weit zu kommen, ehe die Nacht einbricht. Das Spiel ist simpel, macht aber ziemlich viel Spaß. Es ist gut für Zwischendurch und auf jeden Fall ein Muss für jeden iPhone- und iPod Touch-Besitzer.
Grafik:
Sound:
Steuerung:
Atmosphäre:
iPhone: Bunt, einfach und fesselnd!
08. Dezember 2011
91

iPhone: Bunt, einfach und fesselnd!

Von
Tiny Wings ist mittlerweile zu meinem persönlichen Favoriten auf dem iPhone geworden. Das Spielprinzip ist, wie bei Angry Birds, einfach, aber einzigartig fesselnd. Der lustig bunte Vogel muss, durch Tippen beschleunigt, andere Inseln erreichen und immer weiter, höher und schneller werden um mehr Punkte zu erreichen. Nach mehreren Flügen erreicht man den Fewer Mode, in dem man schneller wird und eine Sternschnuppenspur hinter sich herzieht. Um einen neuen Multiplier zu erreichen, die die Gesamtpunktzahl vervielfachen, ist es nötig, bestimmte Challenges beenden, beispielsweise: Berühre 5x die Wolken. Unterstützt wird das alles von einem fröhlichen Liedchen, das nicht das beste, aber auch nicht nervig ist. Die Grafik ist natürlich weniger gewichtig, denn sie ist bewusst 2D und comichaft. Einfach schön. Wie schon gesagt, Tiny Wings ist mein Lieblings-iPhone-Game. Es überzeugt durch das Spielprinzip und durch den langen Spielspaß. Bunt, einfach und fesselnd!
Grafik:
Sound:
Steuerung:
Atmosphäre:
iPhone: Meine Meinung zu Tiny Wings
01. Juni 2011
88

iPhone: Meine Meinung zu Tiny Wings

Von
Tiny Wings ist meiner Meinung nach einer der der besten Apps für ipod bzw iphone. Für nur 0. 79 Euro ist es sogar ein absoluter muss für alle besitzer eines ipods bzw iphones. Besonders gut finde ich die Herausforderung immer wieder ein neuen Rekord aufzubauen und seine Freunde zu übertreffen. Außerdem gefällt mir die leichte Steuerung und der Level Design der verschiedenen Inseln. Mit dieser App garantiere ich jede menge spass und ein netten Zeitvertreib gegen langeweile z. B. in der Pause.
Grafik:
Sound:
Steuerung:
Atmosphäre:
iPhone: Ein sehr gelungenes Spiel
24. März 2011
86

iPhone: Ein sehr gelungenes Spiel

Von
Sehr gutes spiel der kleine Vogel ist sehr süß, und auch die Inseln sind schön animiert. Das Spiel ist simpel und leicht zu verstehen, bei iPhone Spielen meist ein zeichen das sie erfolgreich werden Es ist auch bis zum letzten Nest upgrade echt motivierend und spannend. Aber nach dem man das letzte Upgrade bekommt verliert das Spiel seinen Reitz. Man kann dann nur noch nach dem höchstem Score greifen den man vielleicht im Internet mit anderen vergleichen könnte dann währe es wieder motivierend. Trotz allem spricht mehr dafür als dagegen. Alles in allem ein sehr gutes Spiel für Zwischendurch.
Grafik:
Sound:
Steuerung:
Atmosphäre:
iPhone: Simples Spielprinzip, hoher Suchtfaktor
24. März 2011
99

iPhone: Simples Spielprinzip, hoher Suchtfaktor

Von
Das Ziel des Spieles ist es, mit unserem kleinen gefiederten Freund möglichst viele Punkte zu bekommen. dies kann man erreichen, wenn man entweder genug weit kommt oder noch dazu viele Münzen sammelt. Da der Vogel noch Jung und nur sehr wenig ausgeprägte Flügel hat, kann er nicht richtig fliegen, sondern nur mit dem Anschub, den man von den Hügeln herausholt, wie ein Segelflugzeug gleiten. Im Laufe des Spieles muss man verschiedenste Aufgaben wie zum Beispiel 200 Münzen in einem Spiel, mit einem umgekehrten Device bis zur fünften Insel kommen und noch viele mehr. Wenn man drei solche Aufgaben erfüllt hat, bekommt man bei dem Punkte-Multiplikator x2 mehr. So kommt man viel schneller auf eine hohe Punktzahl. Ein Spiel dauert nicht ewig, so auch Tiny Wings. Unten links hat man eine Art Uhr, die anzeigt welche Tageszeit es ist. Zu beginn des Spieles ist die Sonne erst gerade aufgegangen. Im Laufe des Spieles geht man immer mehr dem Sonnenuntergang und somit dem Ende des Spieles zu. Dies kann man jedoch verhindern, wenn man genug schnell ist, oder genügend Münzen aufsammelt. Im Spiel gibt es sogenannte Inseln. Am Ende einer Insel gibt es einen riesen Sprung auf die nächste Insel. Während dieses Sprunges kann man viel Zeit herausholen. Wenn man von einem Hügel auf einen anderen springt und auf diesem ohne abzubremsen weiter kommt, hat man einen sogenannten "perfect slide" geschafft. Dies bringt dem Spieler zusätzliche Punkte. Wenn man diese drei mal in Folge schafft, kommt man in den Fever Mode. Zusätztliche Punkte bekommt man auch, wenn man mit dem kleinen Vogel bis zu den Wolken fliegt. Dazu ist das Spiel sehr günstig (79 ct. und ist wie die Angry Birds-Reihe sehr amüsant. Der Spass am Spiel vergeht einem nur nach Stundenlangem Spielen, oder wenn man bei dem Multiplikator nicht mehr weiter kommt.
Grafik:
Sound:
Steuerung:
Atmosphäre:
5 weitere Artikel
  1. Startseite
  2. Spiele
  3. Tiny Wings
Impressum & Kontakt Team & Jobs Datenschutz CO2 neutrale Website