Ubisoft und Spectre Vision bringen den VR-Psycho-Thriller Transference in den Handel, das Spiel kann als VR-Simulation gespielt werden oder ganz klassisch mit Controller oder Maus und Tastatur. Das Spiel verbindet klassische Elemente des Films mit einem Videospiel.

Transference ist quasi ein Escape Room, welcher sich im verstörten Verstand eines Wissenschaftlers befindet, beziehungsweise werdet ihr im Rahmen eines Experiments in eine beschädigte Simulation seiner Familie versetzt. Offenbar gibt es ein Geheimnis, ein Mysterium, dass ihr mit Hilfe der Erinnerungen der Familienmitglieder ergründen könnt. Ihr müsst nun die Bruchstücke ihrer Leben wieder zusammensetzen und erlebt dabei die Geschichte aus unterschiedlichen Perspektiven. Die Entwickler versprechen ein beunruhigendes und packendes Spielerlebnis.

Der Psychotrip ist als VR-Erfahrung noch intensiver. Ihr könnt das Spiel mit der Playstation VR, Oculus Rift und HTC Vive spielen, zudem könnt ihr mit Oculus Touch und dem HTC Vive-Controller die Welt verändern, Transference bietet eine umfassende interaktive VR-Simulation.

Neustes Video

Wichtige Spielinhalte des VR-Psycho-Thrillers

Ubisoft TV hat einen Making-of-Gameplay Trailer veröffentlicht, welcher sich mit der Spielidee und wichtigen Spielelementen beschäftigt.

weitere Videos

Spieletipps-Wertung
Test lesen
Ich möchte auf dem Laufenden bleiben. Informiert mich bei Neuigkeiten zu Transference

Aktuelles zu Transference

Bilderstrecken & Bilder

mehr Bilder zu Transference

Leser Meinungen

Bisher gibt es zu dieses Spiel noch keine Meinung von Euch. Durchschnittsbewertung
* Werbung