Turok (2008)

Turok spielt auf einem dunklen Planeten. Du übernimmst die Rolle von Joseph Turok einem Elitekämpfer einer Spezialeinheit. Die Aufgabe dieser Einheit besteht darin einen Kriegsverbrecher auf einem entfernten Planeten aufzuspüren und ihn festzunehmen. Doch beim Anflug auf diesen Planeten wird Dein Schiff abgeschossen und nun musst Du Dich auf Deine Fähigkeiten konzentrieren um zu überleben.Deine Gegner sind stark und unberechenbar. Dabei hast Du es nicht nur mit Söldnern zu tun sondern Du musst Dich auch noch gegen übermächtige Dinos behaupten. Zunächst werden sie versuchen Dich zu Boden zu bringen um Dich dann zu verschlingen. Also hüte dich vor Ihnen.In Turok kannst Du Dir aussuchen welche Waffen Du benutzen möchtest. Entweder nutzt Du Dein umfangreiches Waffenarsenal oder Du kämpfst auf leisen Sohlen nur mit Bogen und Messer bewaffnet. Und wenn Du Dich besonders geschickt anstellst kannst Du die Dinos auf Deine Feinde hetzen oder dafür sorgen dass sie sich gegenseitig bekämpfen.Das Game ist Spannung pur und mit zahlreichen Zwischensequenzen bereichert die die Geschichte des unheimlichen Planeten erzählen. Der Soundtrack und die bedrückende Geräuschskulisse vermitteln eine zum Spiel passende düstere Atmosphäre. Die Grafik ist realistisch und stellt Details naturgetreu dar.Wird es Dir gelingen Deine Mission unbeschadet zu beenden?
  • PC
  • PS3
  • Xbox 360
Publisher: 
Disney Interactive
Genre: 
Ego Shooter
Letzter Release: 
30.04.2008 (PC)
Altersfreigabe: 
ab 18
Releases: 
30.04.2008 (PC)
07.02.2008 (PS3, Xbox 360)
62
spieletipps-Wertung
Test lesen

Lösungen & Tipps

Komplettlösung

News & Artikel

Ich möchte auf dem Laufenden bleiben. Informiert mich bei Neuigkeiten zu Turok (2008)

Bilder & Videos

Leserwertungen

79
Durchschnittsbewertung
errechnet aus 11 Meinungen
PS3: T-Rex Spaß
11. August 2012
83

PS3: T-Rex Spaß

Von
Das Spiel macht Spaß und hat eine etwas veraltete Grafik in den Filmen aber die Idee ist super und sie wurde auch gut umgesetzt. Die Dinosaurier sind auch sehr realistisch gemacht und es gibt genug Arten von ihnen. Die Atmosphäre im Dschungel ist sehr schön und richtig grün wie in echt. Neben den Dinosaurier gibt es auch andere Menschen die euch immer wieder begegnen und euch das Leben im Dschungel zur Hölle machen. Fazit: Das Spiel sollte man sich nicht entgehen lassen besonders für Dino-Fans.
Grafik:
Sound:
Steuerung:
Atmosphäre:
PS3: Gelungenes Spiel
07. August 2012
85

PS3: Gelungenes Spiel

Von
Das neue Turok hält genau das was ich mir erhofft habe. Die Grafik könnte ein wenig besser sein, ist jedoch vollkommen ausreichend und teilweise sehr detailreich und scharf. Die Steuerung finde ich persönlich ganz in Ordnung, denn es ist teilweise ein wenig mühsam die Gegner zu treffen, da das Auto-Aim doch sehr wirkt, als wäre es ausgefallen. Der Schwierigkeitsgrad ist im Modus meist einfach, doch teilweise wird es echt schwierig. So habe ich schon so manche Passage ca. 5mal spielen müssen um weiter zu kommen. Insgesamt ein klasse Spiel, das ich ohne schlechtes Gewissen weiterempfehlen kann.
Grafik:
Sound:
Steuerung:
Atmosphäre:
PS3: Für Saurierfans ein Muss
21. April 2012
92

PS3: Für Saurierfans ein Muss

Von
Das Spiel Turok für PS3 ist für jeden Dinofan spitze. Man kämpft abwechselnd gegen Dinosaurier und Menschen, wobei die Letztgenannten vergleichsweise nervig sind. Pro: - Grafik im Dschungel gelungen - stimmige Atmosphäre - lange Spielzeit - Dinosaurier grafisch und von den Bewegungen her super - Messerkills Contra: - Grafik in Gebäuden und an einer bestimmten Stelle, wo der Vulkan ausbricht schlecht - Checkpoints manchmal blöd gesetzt Das Spiel erhält die Top-Wertung, da es einfach zu meinen Lieblingsspielen gehört und es in Sachen Saurier nichts vergleichbares auf der Konsole gibt (und es ist gebraucht schon ab 8 Euro zu haben)! Lohnt sich selbst heute, nach 4 Jahren noch!
Grafik:
Sound:
Steuerung:
Atmosphäre:
Xbox 360: Turok ist zurück
21. November 2011
60

Xbox 360: Turok ist zurück

Von
Nach den ersten Spielen, unter dem Titel Turok erwartet man sich ja nicht viel, außer ballern und noch mehr ballern. Genau das verspricht auch dieser schöne Ego-Shooter. Mit ein paar Action-Videos-Sequenzen aufgewertet, ist dieser Titel einen Blick wert. Die Geschichte ist erstmals vorhanden und sogar recht abwechslungsreich. Der Schwierigkeitsgrad ist auf Normal, für jeden spielbar und bietet natürlich auch schwere Modi, für eingefleischte Shooter-Fans. Die Steuerung ist ziemlich simpel gehalten und macht dadurch großen Spass. Die Grafik ist recht nett, aber nutzt die XBox 360 leider genauso-wenig aus, wie die Version am PC. Die Effekte und Details wurden etwas angepasst(erhöht) das ist es auch schon. Auch wenn das Spiel als erstes am PC erschien, so macht die Version für XBox 360 einfach mehr Spass, schon wegen der kürzeren Ladezeiten. Auch einen Netzwerk/Internet Mehrspieler-Modus gibt es. Fazit: Guter Titel für Einsteiger in das Genre Ego-Shooter. Für Fans interessant aber kein sehr guter Titel, im großen und Ganzen.
Grafik:
Sound:
Steuerung:
Atmosphäre:
Xbox 360: Ein Kauf wert
05. Juli 2011
50

Xbox 360: Ein Kauf wert

Von
Turok ist ein Ego-shooter wo ihr mit verschiedenen Waffen versucht alle Gegner zu erledigen die euch im Weg stehen. (wie in vielen anderen Spielen auch) Turok hat so etws ähnliches wie eine Geschichte, obwohl es eigentlich immer im selben Rhythmus abläuft: Soldaten töten, Dinos töten, Soldaten töten, Dinos töten usw. Dieses Spiel ist nur einen Kauf wert weil, zum ersten eine interessante Idee hatte das man abgesehen von den normalen Waffen wie z. B. Schrotgewehr auch noch immer sein Messer und den Bogen dabei hat. Das Messer kennt man schon aus anderen Spielen wie z. B. CoD aber noch nie wurden die Szenen so abwechslungsreich und so grafisch perfekt umgesetzt. Der Bogen kann euch sehr helfen weil, er so ahnlich wie ein Präzisionsgewehr ist, man muss nur lange den Bogen spannen und shcon fliegt der Pfeil sehr weit und sehr genau. Der Bogen feuert aber nicht nur normale Pfeile ab er kann ab einem bestimmten Punkt im Spiel auch explosive Pfeile vrschießen, diese sind zwar nicht so präzise und fliegen auch nicht so weit aber dafür können sie viel Schaden anrichten. Wie ich vorhin schon einmal kurz angedeutet habe ist die Grafik sehr beeindruckend, allerdings wirkt es nicht sehr real wenn dass, wenn ihr einen Schuss auf einen Dino abfeuert dass, dann gleich sein ganzer Körper vollgeblutet ist. Turok ist zwar trotz dieser grafisch so tollen Umsetzung ein weiter Ego-Shooter mit ein paar kleinen neuen Ideen. Außerdem ist es sehr unerfreulich das man wegen des hohen Schwierigkeitsgrades am Anfang wie ein richtiger Versager vorkommt.
Grafik:
Sound:
Steuerung:
Atmosphäre:
6 weitere Artikel
  1. Startseite
  2. Turok (2008)
Impressum & Kontakt Team & Jobs Datenschutzerklärung Datenschutz-Manager CO2 neutrale Website