Undertale

Neue Videos

Meinungen

91

33 Bewertungen

91 - 99
(29)
81 - 90
(1)
71 - 80
(1)
51 - 70
(0)
1 - 50
(2)

Detailbewertung

Grafik: starstarstarstarstar 4.0
Sound: starstarstarstarstar 4.7
Steuerung: starstarstarstarstar 4.3
Atmosphäre: starstarstarstarstar 4.7
Jetzt eigene Meinung abgeben 2 Meinungen Insgesamt

84

crazykoopatroopa777

05. März 2018PS4: Undertale ist ein Spiel, dass es so zuvor nie gab.

Von (2):

In dieser "Meinung" werde ich das Spiel erstmal objektiv beleuchten. Darauf folgt meine subjektive Meinung.

Das Spiel fängt damit an, dass ein Kind in einen Berg fällt, welcher "Mountain Ebott" heißt. Daraufhin kann man seinen Namen eingeben.
Man findet sich auf einem Blumenbeet wieder, und kann die Steuerung ausprobieren. Geht man ein bisschen weiter, wird einem eine Blume das Kampfsystem... nennen wir es mal "erklären".
Danach folgt der lange Weg durch die Ruinen, welcher einem quazi das system der Rätsel erklärt. Sobald man bei einer Puppe angelangt ist, kann man sich entscheiden, ob man den Pazifistischen Weg, oder den Weg des Genocides geht. Wenn man das Spiel jedoch noch nie durchgespielt hat, ist man automatisch auf der neutralen route.


Meine subjektive Meinung:
Dieses Spiel ist sehr schwer zu erklären. Es gab zuvor kein ähnliches Spiel, der Entwickler toby fox hat hiermit etwas komplett neues geschaffen.
Ich kann es jeden empfehlen. Für 10 € wird es wahrscheinlich kein besseres Spiel geben.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar

93

shadowsite

21. Oktober 2015PC: Klein aber Oho Undertale

Von :

Undertale ist das Spiel welches fast alleine von Toby Fox gemacht wurde welcher eine kleine Bekanntheit durch seine Rom Hacks von Earthbound ist.

Undertale in Worte zu fassen ist nicht so einfach wie man es sich denkt.
Wieso?

Da sich die Spielerfahrung extrem unterscheiden kann, je nachdem wie man es spielt!
Abgesehen von einer Geschichte die erst zur Mitte hin wirklich interessant ist und einen Krieg zwischen den Menschen und den Monstern erzählt, hat Undertale ein bisher für mich einzigartiges Gameplay Element.
Ich hoffe der Begriff Permadeath ist ein Begriff mit dem alle umgehen können?

Denn in Undertale hat jede Entscheidung die man trifft dauerhafte Auswirkung auf die Geschichte UND DAS SELBST NACH EINEM NEUSTART DER GESCHICHTE!
Ganz genau, die Entscheidungen die man trifft in einem Durchgang des Spiels (Was zwischen 3-5 Stunden dauert je nachdem wie gut man ist bei den Kämpfen) übertragen sich auf den nächsten Durchgang wenn man von vorne anfangen will und diese bleiben auch bestehen.
So kann man beispielsweise ein gewissenloser Killer in der Welt sein und niemanden verschonen, doch startet man dann von vorne werden sich einige Charaktere daran erinnern und sich dir nur unsicher und misstrauisch nähern.
Dies Sorgt für einen unglaublichen Wiederspielwert da selbst heute, knapp 1 Monat nach Release, immer noch viele neue Dinge entdeckt werden die sich durch verschiedene Läufe verändern.

Das Kampfsystem ist eine Mischung aus Klassischen Rpg und einem Top-down shooter da man gegnerischen Angriffen selber ausweichen muss, was unter anderem SEHR schwierig werden kann je nachdem wie man das spiel spielt.
denn eine andere Einzigartigkeit ist die Tatsache das man das komplette Spiel durchspielen kann ohne auch nur einen Gegner zu besiegen (Auch bosse) indem man mit ihnen während des Kampfes redet.
Dies kann unter anderem zu unglaublich lustigen Konversationen führen.

Ich kann das Spiel jedem Empfehlen und für 10 Euro ist es ein tolles Erlebnis mit gutem Soundtrack.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar

Infos

jetztSPIELEN

  • Publisher: Tobyfox
  • Genre: Rollenspiel
  • Release:
    15.09.2015 (PC)
    15.08.2017 (PS4, PS Vita)
    2018 (Switch)
  • Altersfreigabe: n/a

Spielesammlung Undertale

Undertale in den Charts

* gesponsorter Link