The Witcher 3 - Hearts of Stone

meint:
Hearts of Stone erzählt eine eigene Geschichte. Hexer-Veteranen dürfen sich über eine gelungene Erweiterung freuen. Test lesen

Neue Videos

Weitere Videos

The Witcher 3 - Wild Hunt - Hearts of Stone enthüllt (Video trailer German)
The Witcher 3 - Wild Hunt - Hearts of Stone (launch trailer)
The Witcher 3  Wild Hunt - Hearts of Stone (expansion teaser)
Hearts of Stone (deutsch)

Bilder

Alle Bilder

Add-Ons

Witcher 3 - Hearts of Stone ist ein Add-On zu:
The Witcher 3 - Wild Hunt 92

Publisher: Namco Bandai - Genre: Rollenspiel The Witcher 3 - Wild Hunt

spieletipps meint: Die umwerfende Spielwelt glänzt mit vielfältigen Beschäftigungen, glaubhafter Umgebung und genialer Inszenierung. Ein Meisterwerk für Kenner wie Einsteiger!

Beschreibung

Die erste große Erweiterung von The Witcher 3 "Hearts of Stone" bietet laut Entwickler CD Projekt Red mindestens eine Spielzeit von zehn Stunden. Ihr durchstreift die Wildnis von Velen und schleicht durch die Gassen von Oxenfurt um einen Auftrag für den "Herrn des Glases" zu erledigen.

Meinungen

90

57 Bewertungen

91 - 99
(45)
81 - 90
(5)
71 - 80
(3)
51 - 70
(0)
1 - 50
(4)

Detailbewertung

Grafik: starstarstarstarstar 4.6
Sound: starstarstarstarstar 4.6
Steuerung: starstarstarstarstar 4.3
Atmosphäre: starstarstarstarstar 4.6
Jetzt eigene Meinung abgeben 3 Meinungen Insgesamt

94

Der_Rote_Shanks

19. April 2017PS4: Klasse DLC mit super Geschichte

Von (67):

Der DLC "Hearts of Stone" macht alles richtig, was ein DLC nur richtig machen kann! Für einen verhältnismäßig kleinen Preis bekommt ihr hiermit eine ganze Menge Inhalt. Neben neuer Ausrüstung bekommt ihr auch neue Möglichkeiten eure bisherige zu verbessern. Dazu gibts einige neue Nebenquests, Hexer-Aufträge, Schatzsuchen und Gwint-Karten, sowie eine nette Gebietserweiterung nahe der Hauptstadt Novigrad, gespickt mit neuen (starken) Feinden, Orten und wirklich gruselig gehaltenen Wäldern und Ruinen.

Das beste am DLC ist aber seine Story!! Diese erinnert stark an eine Mischung aus Geschichten aus heimischer Folklore und Märchen tausend und einer Nacht. Hinzukommt eine beklemmende und verworrene Geschichte über Liebe und Verrat die sich erst nach und nach vollkommen entfaltet und um ein vielfaches besser/mitreißender ist als die Hauptstory von "Wild Hunt". Nicht zuletzt weil man permanent das Gefühl hat, dass man trotz allem was man erfährt, immer noch nur an der Oberfläche des ganzen Geschehens kratzt. Auch die neuen Charaktere, denen ihr begegnet passen wunderbar in die Geschichte und sind erstaunlich gut geschrieben.

Am Spielprinzip ändert sich jedoch nichts und auch das Levelsystem bleibt gleich, sodass ihr dank dem DLC durchaus noch einige Level aufsteigen könnt. Ein paar kleinere Bugs und Glitches gibt es auch in diesem DLC, jedoch ist mir nichts wirklich gravierendes aufgefallen oder passiert bei mehrfachem Durchspielen. Auch die Entscheidungen funktionieren wie im Hauptspiel: Sie sind ebenso selten schwarz oder weiß und haben ebenfalls ihre Konsequenzen, was auch hier den Wiederspielwert erhöht.
Die Geschichte von "Hearts of Stone" ist in meinen Augen besser als die des Hauptspiels und auch besser als die von "Blood And Wine". Wer das Haupspiel besitzt, sollte sich unbedingt auch "Hearts of Stone" beschaffen, denn es bietet für einen vergleichsweise geringen Preis (~10 Euro), alles was man von einem DLC erwarten darf und ist mit ca. 25h auch recht umfangreich!

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar

99

Nost

04. April 2016PS4: Ein DLC wie er sich gehört

Von (12):

Nachdem ich Witcher 3 vor kurzem mit großem Genuss durchgespielt hab, machte ich mich mit großer Vorfreude an das hochgelobte DLC ran. Bei der heutigen DLC- Politik darf man da ja nicht mehr all zu viel erwarten. Aber ich wurde unfassbar positiv überrascht!

The Witcher 3 wirkt kein bisschen verbraucht und CD Projekt glänz mit neuer Story und altbekannter, toller Atmosphäre. Ein schönes, neues, großes DLC Gebiet deckt sich im Osten von Velen auf und deckt neue Orte zum Erkunden auf.

Die Story ist einfach nur der Hammer! War am Ender dieser wieder mal traurig, dass es zu Ende gegangen ist und warte nun gespannt auf Blood & Wine. Meiner Meinung nach ist die Story des DLCs sogar noch einen Ticken besser als die der Hauptstory des Spiels, und das soll schon was heißen.

An der Atmoshäre/Stimmung innerhalb des Spiels hat sich nichts geändert, die bleibt bombastisch und fesselns. Auch die neuen Charaktere machen Spaß und bieten frischen Wind. Mit dem neuen Runenschmied hab ich ich noch nicht so richtig auseinander gesetzt, bin aber auch ohne ziemlich gut durch gekommen.

Fazit: Für jeden Witcher 3 Spieler ein Muss und für 10 Euro ein packendes DLC. Deutlich mehr Inhalt und Qualität als in so manchen anderen DLCs heutzutage...

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar

96

PeterGonazlo

11. Januar 2016PS4: DLC des Jahrhunderts

Von (2):

Nachdem ich schon gute 140 Stunden zuvor mit Geralt von Riva, in der unglaublichen Welt des Hexers verbracht habe, war es natürlich klar für mich, mir auch das erste DLC zu holen.

Natürlich musste ich mir unbedingt die physische Version samt Gwint-Karten kaufen, welche übrigens sehr schön verarbeitet sind und mit insgesamt 154 Karten auch ordentlich Umfang bietet.

Für die Erweiterung "Hearts of Stone" wurde das Gebiet Velen/Novigrad im Nordosten der Karte um ein ordentliches Stück erweitert. Die Hauptstory ist wieder mal genial inszeniert und macht richtig Bock auf mehr. Auch die neuen Charakter, u.a. Shani, Olgierd von Everec oder Gaunter O'Dim, sind einfach nur großartig dargestellt. Auch die Bosskämpfe waren voller Spannung und meiner Meinung nach auch ein gutes Stück schwieriger als im Hauptspiel. Das DLC bringt außerdem auch noch neue Nebenquests, einen Runenschmied und neue Ausrüstungen mit sich.

Alles in allem ist "Hearts of Stone" ein gelungenes und großartiges DLC, bei dem sich andere Entwicklerstudios gerne eine Scheibe abschneiden dürfen. Meine Vorfreude auf das nächste DLC ("Blood and Wine") ist jetzt schon gigantisch.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Witcher 3 - Hearts of Stone (Übersicht)