Wie für die "Worms"-Reihe üblich zieht ihr mit eurem Team aus cleveren Würmern in die Schlacht gegen feindliche Truppen. In klassischer 2D-Perspektive könnt ihr eure Widersacher mit außergewöhnlichen Objekten und einem sehr speziellen Waffenarsenal vom Feld pusten. Außerdem könnt ihr eure Würmer individuell anpassen. Ändert Stimme Farbe Siegestanz oder Helme eures Trupps. Neben einem Einzelspielermodus bietet "Worms Revolution" ebenfalls einen Mehrspielermodus.
76
Spieletipps-Wertung
Test lesen
Ich möchte auf dem Laufenden bleiben. Informiert mich bei Neuigkeiten zu Worms Revolution

Aktuelles zu Worms Revolution

Bilderstrecken & Bilder

mehr Bilder zu Worms Revolution

Leser Meinungen

2 Meinungen Insgesamt Durchschnittsbewertung 76

1

JM_xD0505

19. Mai 2013PC: Schlechtestes Worms aller Zeiten

Von JM_xD0505 (5):

Worms Revolution ist nicht nur unglaublich schlecht durchdacht, sondern hat auch den charmanten Zeichenlook verloren. Alleine die Idee Würmern verschiedene Klassen zu geben an sich gut, in diesem Spiel allerdings sehr schlecht umgesetzt. Zum Beispiel hat ein Scout keine Chance gegen einen Heavy/Tank.

Ich finde auch, dass die Idee Physic Objects in das Spiel einzubauen im Prinzip nicht schlecht ist, aber auch hier lassen die Hersteller stark zu wünschen übrig. Ab gesehen davon hat mir das Spiel von Anfang an nicht gefallen und ich finde das zum Beispiel Worms Reloded oder Worms World Party um ein vielfaches besser gelungen sind.

Insgesamt ist das Spiel nicht einmal die Verpackung Wert und ich würde niemandem der noch ganz klar ist dieses Spiel empfehlen.

90

Fighter345

14. März 2013PC: Die Würmer sind zurück, der Spaß kann beginnen

Von Fighter345 (12):

Wer kennt sie nicht?
Die kleinen Worms sind mit ihrem neusten Teil Worms Revolution wieder in das altbekannte 2D Universum zurückgekehrt.

Wer das altbekannte System kennt, darf sich über bekannte Waffen, wie etwa die Flammenfaust, die Bazooka oder die explodierende alte Oma freuen. Viele Waffen wurden wiederverwendet, einige wurden leicht verändert um besser in das Spielsystem zu passen.

Dieses Mal kämpfen die Würmchen in Kästen, die etwa einer Ameisenfarm ähneln. Die Welten können zufällig erstellt werden, es ist aber auch möglich, eigene Welten mithilfe eines einfachen Editors zu bauen.

Natürlich gibt es auch einige Neuerungen in Worms Revolution.
Ein grundlegendes neues Feature ist das dynamische Wasser, das man in Form von Wasserbomben, Spritzpistolen oder sogar Luftangriffen auf seine Feinde niederprasseln lassen kann, um sie von der Welt zu spülen, oder ertrinken zu lassen.

Außerdem gibt es in der neuen Worms Generation 4 verschiedene Worms-Klassen, in etwa die etwas kräftigeren Schläger-Worms oder die technikbegabten Wissenschaftler-Worms.

Die Worms sind in netter 3D Grafik umgesetzt, die mir persönlich sehr zusagt, aber natürlich nicht dem neusten Grafikstandart entspricht. Wer visuelle Highlights wie etwa in Far Cry 3 oder Tomb Raider sucht, der wird hier sicher nicht fündig, bei wem aber der Spielspaß über der Spielgrafik steht, der wird mit Worms Revolution viel Freude haben.
Die Steuerung ist nicht die beste, kann sich aber sehen lassen.

Das Spiel macht am meisten Spaß, wenn man es mit bis zu 3 Freunden online spielt.

Da kann es schon mal vorkommen, dass die Freunde in einer Mischung aus Jubeln und Gröhlen ausbrechen, wenn man sich versehentlich mit dem Enterhaken in den nächstgelegenen Abgrund schwingt, oder sich die eigene Granate selbst gegen den Kopf schmeißt.

Worms Revolution macht allemal einfach nur richtig Spaß und ich kann es jedem empfehlen, der gerne online mit Freunden spielt!

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar

Spielempfehlungen der Redaktion

* Werbung