Der geheimnisvolle Hexenmeister Aghanim hat Prinzessin Zelda mit einem Fluch belegt und in einen tiefen Schlaf versetzt. Link findet heraus, dass der Hexer in den Ruinen des Großen Palasts haust, dessen versiegeltes Tor sich nur mit den zusammengefügten Splittern eines magischen Kristalls öffenen lässt. Link sammelt also die Splitter der Kristalls, um dem Zauberer Saures zu geben.
Publisher: 
Nintendo
Genre: 
Action Adventure
Letzter Release: 
01.09.1989 NES
Altersfreigabe: 
ab 0
Auch bekannt als: 
Legend of Zelda 2 - The Adventure of Link, The Legend of Zelda 2
Releases: 
01.09.1989 (NES)
85
Spieletipps-Wertung
Test lesen
Ich möchte auf dem Laufenden bleiben. Informiert mich bei Neuigkeiten zu Zelda 2 - The Adventure of Link

Aktuelles zu Zelda 2 - The Adventure of Link

Bilderstrecken & Bilder

mehr Bilder zu Zelda 2 - The Adventure of Link

Weitere Spiele aus der Zelda-Reihe

Zelda-Reihe anzeigen

Leser Meinungen

2 Meinungen Insgesamt Durchschnittsbewertung 80

87

spongi82

05. Dezember 2013NES: Das schwerste Spiel der Welt

Von spongi82 (6):

Als ich das Spiel zum ersten Mal gespielt habe dachte ich gleich: ,,Was ist das ?''. Das Spiel ist so schwierig, ich bin beim 4ten Gegner gleich gestorben. Immer wenn man stirbt startet man vor Zelda, was ich sehr dumm finde.

Die Menschen in den Städten sagen meistens nur 2-3 Wörter, was einem selbstverständlich nicht viel bringt. Die Dungeon sind sehr schwer. Von Anfang an kommt es einem so vor, als wären es die stärksten Gegner des Spiels.

Die Overworld-Secrets sind etwas leichter herauszufinden als in Zelda 1. Das Spiel macht trotzdem Spaß.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar

80

Seasidezocker

20. Oktober 2013NES: Etwas zu schwer, aber sehr gut

Von Seasidezocker :

Richtig cooles Spiel wenn man bedenkt dass es auf der NES erschienen ist ! Wer eine NES besitzt aber das Spiel nicht der sollte sich es unbedingt holen!

Man kann verschiedene Zauber lernen die das Spiel leichter machten und es gibt 6 Dungeons und einen Finaldungeon. Das Einzige was zu bemängeln ist dass das Spiel richtig schwer ist. Um es leichter zu machen kann man sich aufleveln (weniger Verlust an Lebensenergie bei gegnerischen Treffern/stärkerer Angriff/ bei Zaubern wird weniger magische Energie verbraucht) in dem man manche Gegner besiegt und von denen Erfahrungspunkte erhält. Allerdings dauert das sehr lange.

Trotzdem richtig cooles Spiel! Übrigens ist es auch auf der Wii U und auf dem Nintendo 3DS im Nintendo e Shop und auf der Wii im Wii-Shop Kanal erhältlich

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar

Spielempfehlungen der Redaktion

* Werbung