Zoo Tycoon

Zoo Tycoon ist eine preisgekrönte Wirtschaftssimulation bei der es darum geht einen Tierpark zu entwerfen und möglichst erfolgreich zu führen. Dabei ist eine artgerechte Haltung der exotischen Tiere genau so wichtig wie die Zufriedenheit der Besucher und Angestellten.Für den Bau der Parks steht eine große Auswahl an verschiedenen Gestaltungsgegenständen zur Verfügung. Neben 175 Gehegen und verschiedensten Objekten wie Wasserfälle Pflanzen Imbissbuden und Toilettenhäuschen stehen über 40 Tierarten zur Auswahl die darüber hinaus über das Internet noch aufgestockt werden können. Beim der Gestaltung des Parks sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt.Ist der Park dann erst mal errichtet heißt es Besucher anlocken. Ausschlaggebend für den Erfolg ist eine sinnvolle Planung genügend Pflege- und Wartungspersonal sowie ein hoher Zufriedenheitswert der Tiere. Dabei spielt unter anderem Sauberkeit genügend Futter und Wasser sowie ausreichend große Gehege eine wichtige Rolle. Beherzigt man das winken Auszeichnungen wie z.B. „Zoo des Jahres“ oder „Höchste Besucherzufriedenheit“. Ziel des Spiels ist es aus einem zunächst kleinen Zoo einen weltweit angesehenen Tierpark entstehen zu lassen.Die Grafik ist gut obwohl das Spiel ganz ohne 3D-Grafik auskommt was aber der Übersichtlichkeit zu gute kommt.Über ein Dutzend verschiedener Szenarien mit ansteigendem Schwierigkeitsgrad und eine große Auswahl an Gebäuden und Tieren garantieren eine Menge Spielspass. Dank einer einfachen Bedienung und eines interaktiven Lernprogramms ist ein schneller Einstieg in das Spiel möglich. Wer von Zoo Tycoon nicht genug bekommt für den sind die Erweiterungen ratsam. Erhältlich sind Zoo Tycoon Dinosaur Digs und Marine Mania mit denen weiter Tiere wie Dinosaurier Fische diverse Meeressäuger und neue Gestaltungselemente zur Verfügung stehen. Dazu gibt es bei Marina Mania die Möglichkeit seinen Besuchern Tiervorführungen vorzuführen.Wer schon immer einen Zoo leiten wollte für den ist dieses Spiel genau das Richtige!
  • PC
  • Xbox One
  • Xbox 360
  • NDS
Publisher: 
Microsoft, THQ
Genre: 
Simulation
Letzter Release: 
09.10.2002 (PC)
Altersfreigabe: 
ab 0
Releases: 
09.10.2002 (PC)
22.11.2013 (Xbox One, Xbox 360)
11.11.2005 (NDS)
81
spieletipps-Wertung
Test lesen

Lösungen & Tipps

Komplettlösung

Cheats

Tipps und Tricks

News & Artikel

Ich möchte auf dem Laufenden bleiben. Informiert mich bei Neuigkeiten zu Zoo Tycoon

Fragen & Antworten

Du hast ein Problem mit Zoo Tycoon oder kommst einfach an einer bestimmten Stelle nicht weiter? Frag doch die Spieletipps-Community. Und während du auf die Beantwortung deiner eigenen Frage wartest, kannst du anderen helfen und selbst einige Fragen beantworten.

Bilder & Videos

E3 Trailer 2013

Weitere Spiele aus der Zoo Tycoon-Serie

Leserwertungen

76
Durschnittsbewertung
errechnet aus 13 Meinungen
Xbox One: 60€ - Ne sicher nicht
04. Januar 2014
20

Xbox One: 60€ - Ne sicher nicht

Von
Also meine Meinung zu Zoo Tycoon (Xbox One): Nachdem ich die Demo spielte, dachte ich mir hmm cooles Spiel holst du dir! Dann ab zum Saturn wieder nach Hause und erstmal paar Stunden spielen, schnell sind mir viele negative Punkte aufgefallen, z.B. - Nur wenige Tierarten - Gehege sind vorgefertigt - Zoo-Limit - etc. Zum Zoo-Limit gibtŽs viel zu sagen, also zum Erklären erstmal, das Zoo-Limit wird aufgefüllt indem man Gehege, Stände oder sonstiges baut, das größere Problem dabei ist nur, dass dieses schon nach wenigen Stunden spielen voll ist, heißt man muss wieder etwas abreißen um etwas neues zu bauen. Dieses Zoo-Limit ist meistens voll bevor man ein Viertel des ZooŽs bedeckt hat. Meiner Meinung nach ist die Demo echt nur zum Anlocken, da man die negativen Punkten nicht wirklich erkennen kann, vor allem das Zoo-Limit was in meinen Augen das größte Problem des Spiels ist, da die Demo schon weit vor dem Erreichen des Zoo-Limits beendet wird. Dann noch zum Multiplayer: Ich habe mit einem Freund angefangen einen Zoo aufzubauen, dann kam einmal ein Verbindungsfehler seitdem her ist es nicht mehr möglich zusammen dem Zoo beizutreten, nach dem Motto entweder einer oder keiner, heißt wenn einer drinnen ist, egal welcher, und den anderen einlädt und dann die Einladung annimmt, bleibt dieser im Ladebildschirm stecken, außer es ist normal 15min im Ladebildschirm zu sein, es ist echt kein Witz zum Testen war ich einmal so lange im Ladebildschirm. Fazit: Für mich ein absoluter Fehlkauf, ich würde dieses Spiel auf keinen Fall weiterempfehlen! Konnte das Spiel zum Glück noch umtauschen! Stand: 03.01.2014
Grafik:
Sound:
Steuerung:
Atmosphäre:
Xbox One: Mehr Grenzen als Tiere
06. Dezember 2013
1

Xbox One: Mehr Grenzen als Tiere

Von
Als ich hörte, dass ein neues Zoo Tycoon für die Xbox erscheint, freute ich mich riesig und ging mit hohen Erwartungen an das Spiel. Wer die letzten Teile von Zoo Tycoon gespielt hat, weiß wie grenzenlos und gestaltbar der eigene Zoo im Spiel war. Zwar wird man am Anfang vom Spiel positiv von der umschaltbaren Ansicht (Vogelperspektive und Third Person) überrascht, aber von Zeit zu Zeit wird einem immer klarer, wie eingeschränkt man im neuen Zoo Tycoon ist: - Man kann die Größe eines Geheges nicht mehr bestimmen (Größen sind vorgegeben - klein, mittel, groß - wobei das größte Gehege immer noch klein ist) - Plätze für Spielzeuge innerhalb eines Geheges sind begrenzt und vorgegeben (Tiere sind oft unzufrieden, weil zu wenig Futter oder Spielzeug im Gehege ist. Kein Wunder wenn man nur 3 Sachen platzieren darf) - Man kann keine Wege mehr bauen (Diese erstellen sich beim Bauen eines Geheges selbst - Oft sehr unlogisch, dass man Flächen nicht mehr bebauen kann) - Es gibt ein Zoo-Limit (Wenn das Limit am oberen Bildschirmrand erreicht ist , darf man keine Gehege oder sonstige Sachen mehr bauen) - Für das Bauen neuer Sachen muss man immer eine Studie machen (Zwar ist dies keine große Einschränkung, aber diese ständige Warterei kann ziemlich nerven) - Es gibt Zoo-Level (Mit dem Bauen des Zoos steigt auch seine Stufe und man schaltet neue Gehege und Gebäude frei. Jedoch hat man dadurch jedes Mal den gleichen Ablauf und Reihenfolge mit dem Bauen) Und bei solchen massiven Einschränkungen ist es natürlich kein Wunder, dass man nach dem Bauen eines "vollständigen" Zoos keine Lust mehr hat, die gleiche Prozedur nochmal zu vollziehen, weil eh jeder Zoo gleich ausschaut. Deshalb finde ich, dass Zoo Tycoon höchstens als kostenloses oder günstiges Xbox Arcade Spiel taugt. Microsoft schätzt anscheinend nicht mehr die Kreativität von Spielern und hat sich mit diesem Zoo Tycoon mehr auf ein Spiel für kleine Kinder konzentriert.
Grafik:
Sound:
Steuerung:
Atmosphäre:
Xbox One: Das Ende von Zoo Tycoon
25. November 2013
51

Xbox One: Das Ende von Zoo Tycoon

Von
Anfangs dachte ich mir: "Das ist Zoo Tycoon! Das muss gut sein!" Doch da täuschte ich mich sehr. Stattdessen bekam ich ein Spiel, in dem man nichtmal selbst die Gehege Form erstellen kann. Das Spiel ist viel zu einfach gestaltet, es brauch kein großes Wissen. Wege werden automatisch, durch Platzieren eines Geheges oder Standes, platziert. Die Größe der Gehegen ist nicht anpassbar und Speziale Sachen,wie Kratzbäume,können nur begrenzt platziert werden,da einem der Platz vorgegeben ist. Die Obtik allerdings sieht recht süß und bunt aus. Fazit: Meiner Meinung ein schlechter Zoo Tycoon Teil,womit ich auch das Ende der Zoo Tycoon Reihe erschätze.
Grafik:
Sound:
Steuerung:
Atmosphäre:
PC: Dein eigener Zoo
08. Juli 2013
73

PC: Dein eigener Zoo

Von gelöschter User
Bei diesem Spiel Zoo Tycoon kannst du deinen eigenen Zoo gestalten, wie er dir gefällt. Aber das ist nicht alles, neue Szenarios die du vielleicht freigeschaltet hast erwarten dich. Du kannst Vorführungen machen mit Wassertieren. Sogar kannst du Dinosaurier freischalten und für sie ein Gehege bauen. Was aber schade ist, dass die Tiere dann sterben, wenn sie zu alt sind. An diesem Spiel gefallen mir besonders gut die Cheats. Allerdings kannst du auch das Gelände deines Zoos machen. Also mir macht das Spiel Spaß, ich hoffe anderen auch!
Grafik:
Sound:
Steuerung:
Atmosphäre:
PC: Ganz Nett
02. Juni 2013
87

PC: Ganz Nett

Von
Zoo Tycoon ist ein sehr nett gestaltetes Spiel. Es gibt eine große Anzahl an Tieren und Zoo-Objekten. Das Spiel ist zwar schon relativ alt, aber es kommt sogar heute bei mir noch vor, dass ich das Spiel gelegentlich noch spiele. Am Anfang des Spieles kann man ein bevorzugtes Zoogelände und Zoo-Budget auswählen. Man hat auch ganz am Anfang nur eine begrenzte Anzahl an Tieren und Objekten zur Auswahl. Erst während des Spieles werden weitere Tiere und Objekte freigeschaltet, sofern die Besucher mit dem Zoo zufrieden sind. Die Tiere bekommen auch Junge, wenn ein Männchen und ein Weibchen im Gehege sind, und das finde ich total süß. Man sollte allerdings bei den "Afrikanischen Warzenschweinen" ein sehr großes Gehege bauen, denn diese Tiere vermehren sich rasend schnell. Ich hatte innerhalb eines Jahres (also im Spiel) 500 Warzenschweine, obwohl ich mit nur 4 Tieren angefangen habe. Man sollte auch darauf achten, dass alle Tiere im Zoo zufrieden sind, denn wenn die Tiere wütend sind, werden die Besucher auch unzufrieden und wenn sehr viele Tiere unzufrieden sind, kann es auch passieren, dass man keine neuen Tiere mehr kaufen kann. Man kann dann erst wieder Tiere kaufen, wenn die Tierzufriedenheit wieder im grünen Bereich ist.
Grafik:
Sound:
Steuerung:
Atmosphäre:
8 weitere Artikel
  1. Startseite
  2. Spiele
  3. Zoo Tycoon
Impressum & Kontakt Team & Jobs Datenschutzerklärung Datenschutz-Manager CO2 neutrale Website