Wer ist hier der Boss?

ANZEIGE (01. November 2018)

Sie sind imposant, erzeugen Ehrfurcht oder bringen uns zur Verzweiflung. Zwischen uns und dem Abspann oder dem nächsten Level steht meistens noch ein Endgegner. Frei nach dem Motto „Das Beste kommt zum Schluss“ legen sich die Entwickler bei der Gestaltung von Ober-Schurken grafisch und Gameplay-technisch besonders ins Zeug. Wir fordern dich ebenfalls heraus: Kannst du anhand der folgenden Bildausschnitte einige der beeindruckendsten, fiesesten und coolsten End- und Zwischenbosse der letzten Jahre identifizieren?

  • God of War – Feuertroll Brenna Daudi

    Passend zu seinem Vornamen ist Brenna Daudi ein Feuertroll, an dem ihr in der zweiten Mission von God of War vorbeimüsst. Im Gegensatz zu seinem Kollegen Kaupmadr, den ihr ein paar Stunden zuvor getroffen habt, versucht er euch mit Long-Rage-Feuerattacken zu barbecuen. Das ist nicht besonders herausfordernd und es folgen im Spielverlauf noch acht weitere Exemplare dieser schlecht gelaunten Zeitgenossen, aber wegen seines heißen Temperaments ist Brenna unser Lieblingstroll.
  • Astro Bot – Der riesige Affe

    Zugegeben, am ersten Endgegner von Astro Bot Rescue Mission werdet ihr euch wohl kaum die Zähne ausbeißen. Das Gegenteil ist der Fall – mit den Motion Control-gesteuerten Grappling Hook seid ihr es, die ihm die Zähne zieht. Was den Affen so besonders macht, ist seine enorme Größe, die in VR natürlich besonders eindrucksvoll rüberkommt. Den Moment, wenn euch der King Kong-Verschnitt zum ersten Mal aus nächster Nähe anbrüllt, vergisst man so schnell nicht mehr.

Astro Bot hat übrigens dank cleveren Motion-Controls die wohl besten Boss-Kämpfe der VR-Geschichte. In unserem Video zeigen wir dir alle Bosse im Schnelldurchlauf:

  • Bloodborne – Ludwig

    Das DLC The Old Hunters versetzt euch in den Alptraum des Jägers – eine Art Gefängnis für Hunter, die wegen exzessiver Monsterjagd langsam aber sicher den Verstand verloren haben und selber zu Bestien mutiert sind. Das ist nicht nur ein interessantes Plot-Element, sondern beschreibt auch auf der Meta-Ebene genau das, was mit euch als Spieler passiert, wenn ihr versucht Bloodborne zu spielen. Der erste Bossfight, in den ihr euch vergaloppiert, ist mit einem Herrn Ludwig. Das ekelhafte Pferdevieh greift euch wie vom Hafer gestochen an und holt übermütige Spieler ganz schnell vom hohen Ross.
  • Horizon Zero Dawn – Donnerkiefer

    Jeweils zwei Lasergewehre an den Hüften und im Gesicht sowie verheerende Stampf-, Schwanz- und Beißattacken: In Kombination mit seiner enormen Größe macht das den Robo-T-Rex zu einem der härteren Gegner, der euch in Horizon Zero Dawn über den Weg läuft. Doch mit entsprechender XP und Übung sowie einer Handvoll Granaten verpasst Aloy der Maschine ganz schnell einen Donnerkieferbruch.
  • Shadow of the Colossus – Der sechste Koloss, Barba

    Shadow of the Colossus, das es inzwischen auch als optisch beeindruckendes Remake für die PS4 gibt, ist das einzige Game, bei dem euch das Killen eines Endgegners nicht wirklich Freude bereitet. Stattdessen macht sich Melancholie breit, wenn man die ohnehin schon verwaiste Welt von einer weiteren Kreatur gesäubert hat. Das sechste Ungetüm, das ihr erledigen müsst, trägt einen Bart, der jeden Hipster in Neukölln neidisch machen würde. Barba, wie er auch im Volksmund genannt wird, versteckt sich in einem unterirdischen Verließ, dessen Lokalisierung schwerer ist als der Kampf selbst.
  • Nioh – Raben-Tengu

    Tengus sind laut japanischer Folklore Nachfahren des buddhistischen Schutzgottheit Garuda, die sich von Drachen und Schlangen ernähren und gelegentlich auch friedlich mit Menschen koexistieren. Das ist ja alles schön und gut, doch die Raben-Tengus, auf die ihr in Nioh trefft, sind einfach nur nervige und brutal schwere Kack-Vögel. Ohne viel Geduld, die richtige Strategie und mächtige Waffen sieht es gegen sie ganz schnell rabenschwarz aus.

Mehr zu PS VR & Astro Bot Rescue Mission

Beliebte Artikel

Die Inhalte auf dieser Seite wurden von der Redaktion der Ströer Media BRAND VOICE in Zusammenarbeit mit Sony Interactive Entertainment erstellt.