Gamespy: Middleware für Wii

von Richard Olbrecht (13. März 2007)

Das im Juni in den USA erscheinende Spiel Pokémon Battle Revolutions wird das erste Spiel sein, dass mit der von Gamespy für die Wii entwickelten Middleware ausgestattet sein wird. Mit Hilfe dieser Technik wird es immer wahrscheinlicher, dass mit der Zeit Spiele mit ausgiebigem Onlinemodus auf den Markt kommen werden.

Zusätzlich gibt es in der Wii Community derzeit einen großen Wünsch, der bedingt mit der neuen Meldung zusammenhängt: Die Wii Inhaber wollen eine mit der Konsole kompatieble Tastatur und Maus. Und in der Tat ist dies sehr wahrscheinlich, da auch Sony's PS3 per USB Port mit einer Tastatur bzw. Maus verbunden werden kann. (siehe auch: Unreal Tournament für PS3). Zudem wurde von einem Opera Sprecher bestätigt, dass es durchaus möglich wäre eine solche Erweiterung für die Wii durchzuführen, die Entscheidung allerdings einzig und allein bei Nintendo läge.

Kommentare anzeigen
Microsoft: Generaldirektorin äußert sich zum Mangel an Exklusivspielen

Microsoft: Generaldirektorin äußert sich zum Mangel an Exklusivspielen

Viele Spieler finden, dass die Xbox One in den kommenden Monaten zu wenig Exklusiv-Titel spendiert bekommt. Die General (...) mehr

Weitere News