Amoklauf Blacksburg: Täter kein Spieler

von Robert Steiner (20. April 2007)

Der Amokläufer Cho Seung Hui von Blacksburg (wir berichteten) war kein Videospieler wie der US-Nachrichtensender CNN meldet.

CNN bezieht sich auf den von der amerikanischen Polizei veröffentlichten Durchsuchungsbericht, in dem zwar Computer, Festplatten und CD-Medien aufgeführt sind, aber Spiele mit keinem Wort erwähnt sind. Damit ist den Gegnern von Computer- und Videospielen das Fundament ihrer Argumentation ein weiteres Mal entzogen worden.

Kommentare anzeigen
Die toxische Gamer-Kultur muss enden

Die toxische Gamer-Kultur muss enden

In der Eröffnungsrede der Spielekonferenz DICE findet der Xbox-Chef und Microsoft-Mitarbeiter Phil Spencer klare W (...) mehr

Weitere News