WoW oder Starcraft 2?: Blizzards Prioritäten

von Richard Olbrecht (07. Juli 2007)

Mit World of Warcraft und Starcraft 2 hat Blizzard zwei extrem heiße Eisen im Feuer. Beide Spiele haben eine sehr große Community, die betreut werden muss. Auch der Entwicklungsaufwand ist jeweils sehr hoch. Genau dies sind die Gründe, weshalb sich nun viele Spieler der Games Sorgen um deren Zukunft machen. Sie befürchten, dass eines der Spiele bevorzugt wird und es dadruch dem anderen an Aufmerksamkeit seitens des Entwicklerhauses fehlt.

Doch mit diesen Ängsten hat Nethaera im amerikanischen WoW Forum kurzen Prozess gemacht:

World of Warcraft and Starcraft 2 are being developed by different but equally dedicated teams. Everything else goes hand in hand since they are all interconnected. Balancing classes will always be a continual evolution. Raiding and PvP are both integral parts of WoW.[...] As for new races and new classes, consideration is made as to what will best enhance and advance the story of World of Warcraft."

Die Communitys müssen sich also keine Sorgen mehr machen. Beiden Spielen wird die gleiche Menge an Aufmerksamkeit geschenkt.

Hat euch dieser Artikel gefallen? Oder habt ihr Anregungen, Kritik, Verbesserungsvorschläge? Lasst es uns gerne wissen! Schreibt uns eine Mail an redaktion@spieletipps.de und verratet unserer Redaktion eure Meinung.

Kommentare anzeigen
"Monster Hunter World"-Beta wird wiederholt

"Monster Hunter World"-Beta wird wiederholt

Die erste Beta ist noch nicht lange vorbei. Die Reaktionen der User sogar größtenteils positiv. Nun hat Capco (...) mehr

Weitere News