BioShock: Fortsetzung geplant?

von Henning Ohlsen (29. August 2007)

Ken Levine kann sich eine Fortsetzung von BioShock gut vorstellen. Dies bestätitgt der Erfinder des Spiels in einem Interview mit NextGen.biz.

Die lückenhaft erzählte Story von BioShock lässt viel Spielraum für die eigene Phantasie. Man erfährt aus Tonbandaufnahmen zwar Schicksale einzelner Menschen, aber was genau in Rapture vorgegangen ist, wird nicht verraten. Levine und seine Kollegen denken deshalb darüber nach, ob und wie man die Geschichte weitererzählen könnte.

Dieses Video zu Bioshock schon gesehen?

Des weiteren entschuldigt er sich noch einmal im Namen von 2k Games für die Probleme, die einige Leute mit der Aktivierung des Spiels hatten. Man habe nicht mit so einem Ansturm auf die Server gerechnet. Zerbrochene Big-Daddy-Figuren aus der Collector's Edition will 2k Games ersetzen und den kompletten Soundtrack kostenlos anbieten.

Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Bioshock

Bioshock-Serie


Bioshock-Serie anzeigen

"Monster Hunter World"-Beta wird wiederholt

"Monster Hunter World"-Beta wird wiederholt

Die erste Beta ist noch nicht lange vorbei. Die Reaktionen der User sogar größtenteils positiv. Nun hat Capco (...) mehr

Weitere News