WoW-Kritik ausgezeichnet: South Park gewinnt Emmy

von Falko Sczendzina (11. September 2007)

"Make Love Not World Of Warcraft" ist eine der beliebtesten South Park-Episoden. In dieser Folgen wandeln sich Stan, Kyle, Kenny und allem voran Cartman in verfettete, picklige World of Warcraft-Nerds** und verlieren allen Realitätsbezug, weil sie einen ebenso verfetteten ProGaming-Nerd besiegen wollen. Und mit dieser Folge haben Matt Parker und Trey Stone nun ihren zweiten Emmy in der Kategorie Short-Form Animation gewonnen.

Bei dem großen Erfolg und dem Ruhm den diese Episode genießt ist es auch nicht verwunderlich, dass South Park auch andere bekannte Marken wie Die Simpsons, Robot Chicken und Sponge Bob Schwammkopf bei den 59th Creative Arts Emmy Awards geschlagen hat. Den ersten Emmy, den die Macher von South Park 2004 gewonnen haben, gab es für die Episode "Best Friends Forever", in welcher Kenny mit einer PSP den Krieg zwischen Himmel und Hölle entscheidet. Somit scheinen Parker und Stone ein glückliches Händchen bei Gaming-Themen zu haben.

Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

World of Warcraft

World of Warcraft-Serie



World of Warcraft-Serie anzeigen

Warface feiert Geburtstag, aber ihr bekommt die Geschenke

Warface feiert Geburtstag, aber ihr bekommt die Geschenke

Über 48 Millionen registrierte Konten kann Warface mittlerweile verbuchen. Um den engagierten Spielern zu danken, (...) mehr

Weitere News