Die drei ??? und das Gold der Inkas: Spiel zum Kinofilm

von Philip Ulc (25. Oktober 2007)

Pünktlich zum Filmdebüt der drei Fragezeichen ist das von exozet games und USM entwickelte PC 3D-Adventure Die drei ??? - Das Gold der Inkas seit Montag im Handel erhältlich.

Das bereits siebte Abenteuer-Spiel für den PC um die Kult-Kriminalisten Justus Jonas, Peter Shaw und Bob Andrews erscheint erstmals komplett in 3D. Die Story dreht sich um einen in Rocky Beach verschwundenen Piratenschatz, der die Jungdetektive an einer Bergungsaktion zu einem versunkenen Schiff teilnehmen lässt und sogar bis in ein panamaisches Gefängnis führt.

Ähnlich wie der aktuelle Kinofilm wendet sich das Spiel in erster Linie an jüngere Spieler. Die Rätsel sind daher auch für ungeübte Adventure-Freunde lösbar. Leider sind die aus den Hörspielen bekannten Original-Sprecher im Spiel selber nicht zu hören, sondern wurden durch andere Stimmen ersetzt.

Das Point&Click-Adventure wird durch einige Action-Sequenzen aufgefrischt und sorgt zusammen mit Haupt- und Nebenquest für rund 8 Stunden Spielspaß.

Der Titel ist bereits erhältlich und kostet rund 27 Euro.

Hat euch dieser Artikel gefallen? Oder habt ihr Anregungen, Kritik, Verbesserungsvorschläge? Lasst es uns gerne wissen! Schreibt uns eine Mail an redaktion@spieletipps.de und verratet unserer Redaktion eure Meinung.

Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Die drei ??? und das Gold der Inkas

Letzte Inhalte zum Spiel

Drei Fragezeichen-Serie



Drei Fragezeichen-Serie anzeigen

Großbritannien: Bereits 11-Jährige betreiben schon Online-Glücksspiel

Circa elf Prozent der elf- bis 16-jährigen Kinder in Großbritannien haben schon einmal Glücksspiel mit (...) mehr

Weitere News