Bioshock 12-mal nominiert: Spiel des Jahres?

von Philip Ulc (18. Januar 2008)

Die " Academy of Interactive Arts and Sciences" (AIAS) hat die Nominierungen für den 11. "Interactive Achievement Award" der Computer- und Videospielbranche bekannt gegeben, wovon der Ego-Shooter Bioshock rekordverdächtige 12-mal nominiert ist, inklusive Bestes Spiel des Jahres 2007.

Die Awards küren jährlich die besten Softwareprodukte und talentiertesten Entwickler, welche die computergestützte Unterhaltungsbranche voran gebracht haben. Die Nominierten repräsentieren das Talent und die Leidenschaft, die in der immer größer werdenden Computerspiel-Gemeinschaft stecke, sagt AIAS- Präsident Joseph Olin.

Die Nominierungen sehen wie folgt aus:

Gesamtbestes Spiel des Jahres:

Konsolen-Spiel des Jahres:

Computerspiel des Jahres:

Innovativstes Spiel des Jahres:

Handheld-Spiel des Jahres:

Die Awardvergabe findet während des D.I.C.E. - Gipfels 2008 am 7. Februar im Red Rock Resort in Las Vegas statt.

Kommentare anzeigen
Road Redemption: Road Rash erhält einen spirituellen Nachfolger

Road Redemption: Road Rash erhält einen spirituellen Nachfolger

In den 90-er Jahren noch recht beliebt, ist die "Road Rash"-Videospielreihe von Electronic Arts kurz nach der Jahrtause (...) mehr

Weitere News