Army of Two: Release sehr fraglich

von Philip Ulc (15. Februar 2008)

Die USK hat auch in einem zweiten Anlauf von Publisher EA dem Actionspiel Army of Two eine Alterskennzeichnung verweigert.

Aus unterschiedlichen Gründen hatte sich der Release des Titels von November 2007 auf das erste Quartal 2008 verschoben. Bereits im November letzten Jahres wurde eine Alterskennzeichnung nicht genehmigt. Für den neuen Veröffentlichungstermin versuchte es EA erneut, aber dem Coop-Shooter wurde nicht einmal das rote Siegel ("keine Jugendfreigabe") gewährt.

Dieses Video zu Army of Two schon gesehen?

Somit bleibt ein Release der ungeschnittenen Fassung mehr als fraglich, da die Gefahr einer Indizierung und des damit verbundenen wirtschaftlichen Ausfalls zu groß wäre. Eine angepasste sprich geschnittene Version ist derzeit für den deutschen Markt nicht angekündigt und auch nicht wahrscheinlich, so dass der Titel hierzulande für PS3 und Xbox 360 vermutlich gar nicht erscheint.

Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Army of Two
Die toxische Gamer-Kultur muss enden

Die toxische Gamer-Kultur muss enden

In der Eröffnungsrede der Spielekonferenz DICE findet der Xbox-Chef und Microsoft-Mitarbeiter Phil Spencer klare W (...) mehr

Weitere News