Unreal Engine 4: Zuerst für Konsolen

von Stephen Randles (13. März 2008)

Früher ist Unreal Engine in erster Linie für Windows PCs entwickelt worden und nützte stets die gesamte Leistung der neusten Hardware-Teile aus. In Zukunft soll sich das jedoch ändern, denn laut Tim Sweeney von Epic Games wird Unreal Engine 4 zuerst für Konsolen entwickelt werden:

"Unreal Engine 3 hat noch ein langes Leben vor sich. Bei der Entwicklung von Version 4 werden die Nachfolger von Microsofts Xbox 360 und von Sonys Playstation 3 im Mittelpunkt stehen. Wenn Nintendo eine Konsole mit ähnlichen Spezifikationen veröffentlicht, dann wird Unreal Engine 4 auch dafür entwickelt. An einer PC-Version wird erst dann gearbeitet, wenn die anderen Versionen vollständig funktionsfähig sind."

Die Konsolen rücken immer mehr in den Vordergrund bei Epic Games und es wird bestimmt interessant sein zu sehen, was sie mit der nächsten Version ihrer Unreal Engine auf Lager haben.

Hat euch dieser Artikel gefallen? Oder habt ihr Anregungen, Kritik, Verbesserungsvorschläge? Lasst es uns gerne wissen! Schreibt uns eine Mail an redaktion@spieletipps.de und verratet unserer Redaktion eure Meinung.

Kommentare anzeigen
PUBG und Fortnite verlangen ein weiteres Opfer

PUBG und Fortnite verlangen ein weiteres Opfer

In der heutigen Zeit wird der Games-Markt förmlich von "Battle Royale"-Spielen überflutet. An der Spitze steh (...) mehr

Weitere News