Take Two: Erfolgreiches Geschäftsquartal

von Marcel Källner (06. Juni 2008)

Der Publisher Take Two hat jetzt die Umsatzzahlen für das abgelaufene Geschäftsquartal bekannt gegeben, welches am 30. April dieses Jahres zu Ende ging. So erwirtschaftete Take Two demnach einen Umsatz von 539,8 Millionen US-Dollar, wobei dieser Betrag mehr als doppelt so hoch war wie im Vorjahreszeitraum, in welchem Take Two nur 205,4 Millionen US-Dollar einnehmen konnte. Der Gewinn dagegen betrug nur 98,2 Millionen US-Dollar.

Die Ursache für diesen Erfolg dürfte ohne Frage in Grand Theft Auto 4 zu finden sein, da sich das Spiel bis Ende Mai weltweit über 8,5 Millionen mal verkaufen konnte. Aber auch bei Bioshock konnte Take Two mehr als 2,2 Millionen Einheiten absetzen, wobei man sich einen ähnlichen Verkaufseffekt von der kommenden PlayStation 3-Fassung erhofft.

Da der Umsatz aber bisher höher ausfiel als überhaupt erwartet, versucht Take Two nun einen Umsatz zwischen 1,4 und 1,5 Milliarden US-Dollar im gesamten laufenden Jahr zu generieren.

Hat euch dieser Artikel gefallen? Oder habt ihr Anregungen, Kritik, Verbesserungsvorschläge? Lasst es uns gerne wissen! Schreibt uns eine Mail an redaktion@spieletipps.de und verratet unserer Redaktion eure Meinung.

Kommentare anzeigen
PlayStation Sale: Spiele für unter 10 Euro und Black Friday im Anmarsch

PlayStation Sale: Spiele für unter 10 Euro und Black Friday im Anmarsch

Eventuell kennt ihr das ja: Es ist Wochenende und ihr habt jede Menge Freizeit, aber kein aktuelles Spiel reizt euch so (...) mehr

Weitere News