Lucas Arts: Massiver Stellenabbau

von Marcel Källner (07. Juni 2008)

Wie die Kollegen von kotaku.com, im Bezug auf meherere unbekannte Quellen berichten, ist im Moment ein massiver Stellenabbau bei dem Entwickler Lucas Arts im Gange.

So sollen rund 75 bis 100 Mitarbeiter von den Entlassungen betroffen sein, wobei auch Peter Hirschmann, der Präsident der Produktentwicklung, sowie Shawn Storc, der Produzent von Lego Indiana Jones - Die legendären Abenteuer nicht verschont bleiben.

Eine bisher unbekannte Quelle behauptet außerdem, dass bis zu 80 Prozent der gesamten Belegschaft in den Bereichen Production Service und diversen Prüfungsabteilungen entlassen werden sollen und das eine Ausbildung in Übersee in Planung sei. Später werden angeblich Entlassungen im Entwicklerbereich, sowie den Programmierer- und Art-Teams folgen.

Ein offizielles Statement von Lucas Arts zu den Gerüchten gibt es bisher noch nicht, womit die Angaben mit etwas Vorsicht zu genießen sind.

Hat euch dieser Artikel gefallen? Oder habt ihr Anregungen, Kritik, Verbesserungsvorschläge? Lasst es uns gerne wissen! Schreibt uns eine Mail an redaktion@spieletipps.de und verratet unserer Redaktion eure Meinung.

Erscheint 2019 als Brettspiel

Metal Gear Solid: Erscheint 2019 als Brettspiel

Nach dem enttäuschenden Metal Gear Survive können sich Serien-Fans auf 2019 freuen: Konami hat fü (...) mehr

Weitere News

* gesponsorter Link