Metal Gear Solid 5: Kommt defintiv sagt Ryan Payton

von Henning Ohlsen (22. Juni 2008)

Metal Gear Rising - Revengeance wird auf jeden Fall erscheinen. Das bestätigte Ryan Payton, der Assistant Producer von Metal Gear Solid 4 - Guns of the Patriots, in einem Interview mit den Kollegen von 1up.com. Er widerlegte damit das Gerücht, der vierte Teil sei der letzte der Serie. Lediglich die Saga um Solid Snake sei mit dem vierten Teil abgeschlossen, so Payton.

"Ja, Kojima denkt bereits über einen fünften Teil nach und wir wüssten alle gerne, was sich in seinem Kopf abspielt. Dass Metal Gear Solid 4: Guns of the Patriots der letzte Teil sein sollte, war ein Missverständnis. Es schließt nur die Saga um Solid Snake ab. Es gibt noch eine Menge Spielraum, um die fehlenden Storylücken zu füllen."

Dieses Video zu MGR - Revengeance schon gesehen?

Da sonst jede realistische Grundlage fehlen würde, wird Snake also nie wieder die Hauptrolle übernehmen. Somit wird es Zeit für einen neuen Helden.

Hat euch dieser Artikel gefallen? Oder habt ihr Anregungen, Kritik, Verbesserungsvorschläge? Lasst es uns gerne wissen! Schreibt uns eine Mail an redaktion@spieletipps.de und verratet unserer Redaktion eure Meinung.

Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Metal Gear Rising - Revengeance

Letzte Inhalte zum Spiel

Metal Gear-Serie



Metal Gear-Serie anzeigen

Pokémon - Ultrasonne und Ultramond: Wer zu früh streamt, den bestraft Nintendo

Pokémon - Ultrasonne und Ultramond: Wer zu früh streamt, den bestraft Nintendo

Seit Freitag, dem 17. November, sind Pokémon - Ultrasonne und Ultramond weltweit erhältlich und haben dem a (...) mehr

Weitere News

Meinungen - Metal Gear Rising - Revengeance

Alle Meinungen