Company of Heroes Online: China macht den Anfang

von Philip Ulc (09. August 2008)

THQ plant eine Online-Version zum Weltkriegs-Strategiespiel Company of Heroes - allerdings vorerst nur in China und Korea.

Eine Version für Nordamerika und Europa soll "später" folgen. Vermutlich will der finanzielle Erfolg abgewartet werden. Im Spiel führt ihr Heldeneinheiten von Schlacht zu Schlacht und levelt diese wie in einem Action-Rollenspiel konsequent auf. So können Spezialkräfte aufgewertet und neue Fähigkeiten auf einem Technikbaum freigeschaltet werden. Insgesamt 48 solcher Talente stehen zur Verfügung. Inhaltlich basiert die Online-Strategie auf dem Original-Titel, das Add-on Company of Heroes - Opposing Fronts kommt nicht zur Geltung.

Kommentare anzeigen
Spielestudios: Blizzard zum besten Arbeitgeber gewählt

Spielestudios: Blizzard zum besten Arbeitgeber gewählt

Das Studio Blizzard ist in einem Ranking des Karriere-Portals Glassdoor von Mitarbeitern zum beliebtesten Videospiel-Ar (...) mehr

Weitere News