Microsoft: Keine Konferenz auf der GC

von Josef Dietl (13. August 2008)

Microsoft wird auf der diesjährigen Games Convention keine Pressekonferenz abhalten. Dies hat ein Vertreter des Unternehmens auf Anfrage der Kollegen von Videogaming247 via E-Mail bestätigt.

Stattdessen wolle man sich auf eine Mischung aus Demo-Versionen an den öffentlichen Ständen und hinter verschlossenen Türen konzentrieren.

Nach Nintendo ist Microsoft nun schon der zweite Hersteller, der keine Konferenz abhalten wird, so dass der Fokus allein auf Sonys Präsentation liegen dürfte.

Hat euch dieser Artikel gefallen? Oder habt ihr Anregungen, Kritik, Verbesserungsvorschläge? Lasst es uns gerne wissen! Schreibt uns eine Mail an redaktion@spieletipps.de und verratet unserer Redaktion eure Meinung.

Kommentare anzeigen
Call of Duty: Seit neun Jahren das meistverkaufte Spiel der USA

Call of Duty: Seit neun Jahren das meistverkaufte Spiel der USA

Wer sich in sozialen Netzwerken oder Foren umhört, könnte meinen, dass es eine der schlimmsten Videospielreih (...) mehr

Weitere News