Playstation Home: Vorerst nur in den USA verfügbar

von Stefan Bien (19. August 2008)

Sony hat im Vorfeld der Games Convention angekündigt, bis zum Ende des Jahres das bereits mehrfach verschobene Playstation Home Netzwerk bereitzustellen.

Der Onlinedienst, der die Verkaufszahlen der sich mäßig verkaufenden Playstation 3 verbessern soll, wird vorerst nur in den USA starten. Nordamerika ist nach Europa der zweitgrößte Absatzmarkt für Sonys Playstation 3. Für die Einführung des Dienstes sind die USA vermutlich attraktiver, da im Gegensatz zu Europa nur eine Sprache bereitgestellt werden muss und ansonsten nötige Synchronisationsarbeiten somit vorerst entfallen.

Kommentare anzeigen
Spielestudios: Blizzard zum besten Arbeitgeber gewählt

Spielestudios: Blizzard zum besten Arbeitgeber gewählt

Das Studio Blizzard ist in einem Ranking des Karriere-Portals Glassdoor von Mitarbeitern zum beliebtesten Videospiel-Ar (...) mehr

Weitere News