Japan: Xbox 360 ausverkauft

von Marcel Källner (20. August 2008)

Microsoft hat redlich Grund zur Freude, denn die hauseigene Spielekonsole Xbox 360 ist in Japan zum aktuellen Zeitpunkt vollkommen ausverkauft und in keinem einzigen Händlerregal mehr zu finden.

Dabei hat sicherlich das exklusive RPG Tales of Vesperia einen großen Teil dazu beigetragen das die Xbox 360 in Japan momentan so gut ankommt.

Microsoft äußerte sich wie folgt: "Im Moment ist die Xbox 360 ausverkauft und die Händler sind nicht in der Lage, die Regale wieder aufzufüllen. Das liegt daran, dass unsere Verkaufserwartungen weit übertroffen wurden. Wir entschuldigen uns bei unseren Kunden, Händlern und Geschäftspartnern für die Unannehmlichkeiten."

Laut Microsoft rechnet man erst wieder im September damit, dass genügend Konsolen zur Verfügung stehen um den Bedarf zu decken.

Hat euch dieser Artikel gefallen? Oder habt ihr Anregungen, Kritik, Verbesserungsvorschläge? Lasst es uns gerne wissen! Schreibt uns eine Mail an redaktion@spieletipps.de und verratet unserer Redaktion eure Meinung.

Kommentare anzeigen
"Monster Hunter World"-Beta wird wiederholt

"Monster Hunter World"-Beta wird wiederholt

Die erste Beta ist noch nicht lange vorbei. Die Reaktionen der User sogar größtenteils positiv. Nun hat Capco (...) mehr

Weitere News