Crysis: War profitabel

von Marcel Källner (Donnerstag, 21.08.2008 - 07:31 Uhr)

Crysis war zwar der bislang grafisch beeindruckendste Titel, dennoch hat er trotz kräftigen Werbemaßnahmen und guten Wertungen die Verkaufserwartungen der Entwicker von CryTek nicht erfüllt.

Cevat Yeril, der Präsident von CryTek verriet im Rahmen einer Konferenz auf der Games Convention allerdings, dass der Titel trotz der immensen Entwicklungskosten durchaus profitabel war.

Yeril äußerte sich wie folgt: "Wenn es nicht profitabel gewesen wäre, würde ich jetzt nicht hier stehen."

Der Nachfolger Crysis Warhead erscheint bereits im September dieses Jahres, ob sich dieser besser verkaufen wird als der Vorgänger kann man zum derzeitigen Zeitpunkt noch nicht sagen.

News gehört zu diesen Spielen

Crysis
NPC tut das Unmögliche, Community ist an dem Fall dran

Red Dead Redemption 2 | NPC tut das Unmögliche, Community ist an dem Fall dran

Für gewöhnlich sind NPCs in Rockstar-Spielen wie Red Dead Redemption 2 meist nur Zuschauer, Opfer e (...) mehr

Weitere News

Meinungen - Crysis

Ashtar
94
nico1978
90

Das Grafik-Wunder

von nico1978 (11)

Alle Meinungen

* Werbung