Games Convention: Ziel zum greifen nah

von Marcel Källner (24. August 2008)

Um Punkt 18.00 Uhr des heutigen Tages schließt die Games Convention ihre Pforten mit einer ungewissen Zukunft. Seit Mittwoch strömen Unmengen von Fachbesuchern und Spielern oder Interessenten in die Messehallen von Europas größter Spielemesse. Das Ziel der Messeleitung ist es dabei bis heute Abend 200.000 Besucher zu zählen.

Und so wie es aussieht kommt die Games Convention diesem Ziel immer näher, denn seit dem gestrigen Tag (Heutiger Sonntag ausgenommen) kamen insgesamt 170.500 Besucher auf die Messe. Somit müssen heute nur noch knapp 30.000 Personen die Games Convention besuchen, um das Ziel der Messeleitung zu erfüllen.

Wolfgang Marzin, Vorsitzender der Geschäftsführung der Leipziger Messe sagte: "Die GC - Games Convention hat ihren Höhepunkt erreicht. Noch nie kamen an einem Tag so viele Besucher auf die Leipziger Messe. Dank unseres flexiblen Geländes und zwei neu gebauten Verbindungsröhren konnten wir den Ansturm ohne Probleme bewältigen."

Kommentare anzeigen
Call of Duty: Seit neun Jahren das meistverkaufte Spiel der USA

Call of Duty: Seit neun Jahren das meistverkaufte Spiel der USA

Wer sich in sozialen Netzwerken oder Foren umhört, könnte meinen, dass es eine der schlimmsten Videospielreih (...) mehr

Weitere News