Final Fantasy XIII: Kostenpflichtige Demo in Planung

von Josef Dietl (03. September 2008)

Bei Square Enix denkt man über eine kostenpflichtige Demoversion zu Final Fantasy 13 nach. Dies hat Tetsuya Nomura, Spiele-Designer bei dem japanischen Entwickler, in einem Interview mit den Kollegen vom Dengeki PlayStation Magazine verraten. Laut Nomura überlegt man zusätzlich zur Beigabe der Probierversion zum Blu-ray-Film Advent Children eine separate Fassung zum Kauf anzubieten.

Auch die Ankündigung, dass diese Demoversion über 90 Minuten Spielzeit enthält, dürfte Final-Fantasy-Fans nicht sonderlich vom Konzept eines "Final Fantasy XIII: Prologue" überzeugen. Die Vollversion von Final Fantasy 13 wird 2009 in Japan exklusiv für die Playstation 3 erscheinen. Wann das Spiel in Amerika und Europa für Playstation 3 und Xbox 360 erscheint, ist noch nicht bekannt.

Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Final Fantasy 13

Final Fantasy-Serie



Final Fantasy-Serie anzeigen

Mittelerde - Schatten des Krieges: Grafikvergleich zwischen PS4 Pro und Xbox One X

Mittelerde - Schatten des Krieges: Grafikvergleich zwischen PS4 Pro und Xbox One X

Ab dem 7. November gibt es eine neue, technisch stärkste Konsole im Haus: Die Xbox One X von Microsoft. Eines der (...) mehr

Weitere News