N-Gage bekommt ein Resident Evil

von Josef Dietl (22. September 2008)

Capcom arbeitet an einem Resident-Evil-Spiel für das N-Gage. Nachdem es in der letzten Zeit eher ruhig um Nokias Handgeld-Mobiltelefon-Kombination geworden ist, hat sich laut einer Meldung vom Gamesindustry.biz das japanische Studio zu diesem Schritt entschlossen.

Laut dem General Manager der Capcom-Mobil-Abteilung, Takeshi Tezuka, eigne sich das N-Gage hervorragend für das Spiel, das auf dem in Kürze in die Kinos kommenden Film Resident Evil: Degeneration basiert:

"Wir glauben, dass die Plattform ein exzellentes Zuhause für einige unserer berühmtesten Franchises ist und unsere Qualität und unser kreatives Denken ließ uns ein einzigartiges Spiel mit überwältigender Grafik und tiefem Gameplay erschaffen, das man so noch nicht auf einer Mobilkonsole sah."

Ob der Titel diese vollmundigen Versprechungen Tezukas halten können wird, bleibt abzuwarten. Einen Release-Termin für das Spiel hat man bisher noch nicht bekannt gegeben. Wir halten euch auf dem Laufenden.

Hat euch dieser Artikel gefallen? Oder habt ihr Anregungen, Kritik, Verbesserungsvorschläge? Lasst es uns gerne wissen! Schreibt uns eine Mail an redaktion@spieletipps.de und verratet unserer Redaktion eure Meinung.

Kommentare anzeigen
Microsoft: Generaldirektorin äußert sich zum Mangel an Exklusivspielen

Microsoft: Generaldirektorin äußert sich zum Mangel an Exklusivspielen

Viele Spieler finden, dass die Xbox One in den kommenden Monaten zu wenig Exklusiv-Titel spendiert bekommt. Die General (...) mehr

Weitere News